Er blieb unverletzt

Bozen: Rentner stellt sich mutig den Flammen in seiner Wohnung

Dienstag, 05. Juni 2018 | 13:58 Uhr

Bozen – In der Bozner Trieststraße hat es am Dienstagmorgen gebrannt. In der Wohnung eines Rentners war es laut Medienberichten in der Küche zu einem Feuer gekommen. Als Ursache wird die Gasheizung angenommen.

Zwar konnte der Mann die Flammen bemerken und selbst löschen, dennoch hat er dann auch noch die Feuerwehr alarmiert.

Durch die Hitze wurden die Möbel in der Küche beschädigt. Der Bewohner blieb aber unverletzt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz