30 Gramm Marihuana auf einem Baum erschnüffelt - Hilfe für lokale Polizei

Bozen: Schweizer Drogenspürhunde auf Urlaub im Bahnhofspark nicht zu halten

Freitag, 29. September 2017 | 10:04 Uhr

Bozen – Passanten, die gestern Nachmittag rund um den Bozner Bahnhofspark unterwegs waren, haben sich wohl sehr darüber gewundert, was Polizeibeamte auf einem Baum gemacht haben.

Die Erklärung liegt jedoch auf der Hand: Sie haben von Drogendealern versteckte Marihuana-Dosen eingesammelt.

Obwohl sich die Kriminellen so viel Mühe mit dem Versteck gemacht hatten, kam ihnen auch eine Portion Pech in die Quere.

Denn just in dem Moment, als die Ordnungshüter am Donnerstagnachmittag mit Kontrollen im Bahnhofspark beschäftigt waren, kamen zwei tierische Urlauber mit ihren Herrchen – ein Polizistenpaar aus Zürich – des Weges.

Als die Drogenspürhunde aus der Schweiz – zwei Deutsche Schäferhunde – jenen Geruch wahrnahmen, auf den sie ausgebildet wurden, kannten sie kein Halten mehr.

Laut lokalen Medienberichten stürmten sie Hunde auf den Baum zu und bellten in die Höhe. Als die Polizisten in die Höhe geklettert sind, wussten sie auch, was die Hunde so nervös gemacht hatte. In einer Höhe von drei Metern waren und 30 Gramm Marihuana in verkaufsfertigen Dosen versteckt.

Insgesamt wurden bei der neuerlichen Razzia im Bahnhofspark in Bozen 100 Gramm Drogen sichergestellt und 25 Personen kontrolliert. Ein 25-jähriger polizeibekannter Tunesier, der amtsbekannt ist, wurde wegen Drogenbesitzes angezeigt. Er hatte Haschisch, Marihuana und Heroin bei sich. Außerdem wurden ihm ein Mobiltelefon sowie 225 Euro in bar abgenommen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

79 Kommentare auf "Bozen: Schweizer Drogenspürhunde auf Urlaub im Bahnhofspark nicht zu halten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Kurti
Kurti
Tratscher
20 Tage 6 h

weiter so…lei ausweißn miassmor se a

Lingustar
Lingustar
Superredner
20 Tage 5 h

Besser wäre es, die alle nch Rom direkt in den “Quirinale” zu schicken, denn da sind mit Sicherheit ne menge Zimmer frei. Vielleicht auch noch ein paar zum “Franzl mit der weißen Kappe”, dann kann er anstatt zu beten mal was Praktisches leisten, womit er seine Zeit wesentlich sinnvoller nutzen würde.
Und nach dem Abendgebet kann er sich dann im Park mit seinem Vorgänger zu einem “Pfeifchen” treffen, denn dann wäre ja auch der Nachschub sichergestellt.

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
20 Tage 5 h

Also da soll noch einmal einer sagen, es wird nichts getan.
Ich erinnere mich an das Drogenproblem in Brixen und Bozen Ende der 60er und Anfang der 70er Jahre.

Kurti
Kurti
Tratscher
20 Tage 5 h

@denkbar sell stimp. sie tian viel.ollerweil!!!

Staenkerer
20 Tage 4 h

@denkbar aha … u. deswegn konn man de zustände jetz ohneweiteres tolkeriern …

Nichname
Nichname
Grünschnabel
20 Tage 4 h

Lieber ausweißen als anschwärzen.

Calimero
Calimero
Tratscher
20 Tage 3 h

@Staenkerer

Deine Kommentare muß man auch tolerieren.

@
@
Grünschnabel
20 Tage 2 h

@Nichname
tapezieren😆

typisch
typisch
Tratscher
20 Tage 22 Min

@denkbar
genau, und seit den 60 und 70 ist bozen immer sicherer geworden, siehe schlagzeilen, bald die sicherste stadt ganz europas

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
19 Tage 23 h

@Staenkerer Wie kommen Sie darauf? Was ist Ihr Ziel mit dem was Sie sagen?

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
19 Tage 23 h

@typisch – Da sind Sie aus Südtirol noch nicht weit hinausgekommen, wenn Sie das so sehen.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

@denkbar Südtirol? Für den ist Bozen die große weite Welt

der Vinschger
der Vinschger
Tratscher
20 Tage 6 h

Kuan Wunder, dass dei Hund in den Park untn narrisch gwordn sein, sou wias do unten zuageaht

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
20 Tage 4 h

…de Schweizer Hundelen kannten öfter ba ins Urlaub mochn… 😅

der Vinschger
der Vinschger
Tratscher
20 Tage 2 h

@Dublin jo lei ischs fir di Hund kuan Urlaub in den Park, mehr a Fulltime Job 😁

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
19 Tage 23 h

@ivo815 Aber von Interesse für die community hier, ist es nur wenn da Ausländer dahinter stecken. Den Einheimischen verzeiht man das gut und gerne und beschimpft die schlimmen Karpf, wegen dem bissl Cannabis.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 22 h

@denkbar dann sind das Kavaliersdelikte und es heißt: „Legalize it!“

Staenkerer
19 Tage 21 h

jetz wochst des zuig ba ins schun auf de bäume … denn das es do jemand aufghängt hot, von de nettn parkbesucher, glab decht niemand 😆… oder …😉

Andreas
Andreas
Tratscher
19 Tage 21 h

@denkbar na jungs! iats megs nor gian glei still sein, weil iats werds decht nit sogen das in bz buhnhofpark olm schun souviele drogen im umlauf woren….

Andreas
Andreas
Tratscher
19 Tage 21 h

@denkbar und sein des einheimische bei den drogenfund?

der Vinschger
der Vinschger
Tratscher
19 Tage 17 h

@Andreas konnsch dr vourstelln!

genau
genau
Superredner
19 Tage 4 h

@denkbar

Ja die 30g waren sicher nur für den Eigenbedarf

king76
king76
Grünschnabel
20 Tage 6 h

Braver Hund👍. Mehr Drogenhunde einsetzen….

PuggaNagga
PuggaNagga
Superredner
20 Tage 4 h

In dieser Zone kann sogar ein Mensch die Drogen riechen.

der Vinschger
der Vinschger
Tratscher
20 Tage 2 h

@PuggaNagga und sechn!

denkbar
denkbar
Universalgelehrter
19 Tage 23 h

@PuggaNagga Dann melden Sie sich doch bei der Polizei, die sind Ihnen dankbar, wenn Sie sich als Spürhund zur Verfügung stellen. 😉😊

Andreas
Andreas
Tratscher
19 Tage 22 h

@ivo815 ach ivo wos soll des mit den link do olleweil?

Staenkerer
19 Tage 19 h

@PuggaNagga olle, außer de 🙈🙉🙊 … gell😉

OrB
OrB
Superredner
20 Tage 6 h

Jeden Tag kontrollieren, und ganz wichtig straffällige sofort ausweisen!

Lingustar
Lingustar
Superredner
20 Tage 5 h

Dafür ist kein Geld da, denn das muss für die Unterbringung dieser Kriminellen verwendet werden!

OrB
OrB
Superredner
19 Tage 22 h

@ivo815
Wir sprechen hier von harten Drogen, Cannabis gehört legalisiert und der Vertrieb muß in einheimischer Hand bleiben!
Comprende?

nikolaus
nikolaus
Tratscher
19 Tage 18 h

@OrB 30 g marihuanaaaaa!!!!! Harte drogen ? Lesen !!!!!!

Sag mal
Sag mal
Superredner
18 Tage 9 h

@OrB die Drogenkonsumierer sollen kein Recht auf Sanitätsdienste haben.Selber zahlen machen.Für dieses Gift ist Ihnen auch nicht das Geld zu schade.

Mutti
Mutti
Tratscher
20 Tage 6 h

Umi wo sie her sein,nor vergeats ihnen schun

Gitti
Gitti
Neuling
20 Tage 5 h

Mit an Drogenhund gang i a net grod Bozen in Urlaub, sem hot der Hund jo überhaupt koane Ruah!

Staenkerer
19 Tage 18 h

wenn de überoll fürs “erschnüffeln” a wurst kriegn, wern de übergewichtig a no, de ormen hundelen!

Sag mal
Sag mal
Superredner
18 Tage 9 h

das ist gut so.Dann sieht das Ausland mal was in Bozen abgeht.

Surfer
Surfer
Tratscher
20 Tage 6 h

haha geile Hund !

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

S‘ eidgenössische Drogenhündli

Laempel
Laempel
Grünschnabel
20 Tage 6 h

Im Bozner Bahnhofspark würden nicht nur Drogenspürhunde sondern auch Drogenmaulwürfe fündig.

Lingustar
Lingustar
Superredner
20 Tage 5 h

Da ja aber LH Kompatscher bekannterweise kein Sicherheitsproblem erkennen kann, ist es ja auch nicht nötig, sich einmal selbst ein paar Drogenspürhunde anzuschaffen.
Womit wir einmal wieder eine weitere Bankrotterklärung für die “rote Socken Regierung” zu verzeichnen haben. Aber was will man von denen auch anderes erwarten…..
Hoch lebe die Anarchie und das bunte Treiben unserer “Dauergäste für umsonst”

Marta
Marta
Universalgelehrter
20 Tage 5 h

Caramaschi war sicher erstaunt,dass in Bozen Drogen zu finden ist !!!

wottel
wottel
Grünschnabel
20 Tage 3 h

Die Schweizer tatn do schun aurraumen sell isch fix…

Surfer
Surfer
Tratscher
20 Tage 21 Min

mol in Zürich gwesn?Sicher net suscht tasch ondersch denkn…..

barbastella
barbastella
Tratscher
20 Tage 4 h

Braver Hundi😊😍😍weiter so!

knoflheiner
knoflheiner
Superredner
20 Tage 2 h

und was passiert mit dene dieler….. wia immer nichts

gschaidian
gschaidian
Grünschnabel
19 Tage 22 h

@ivo815 
Weil du`s wieder einmal offenbar genau wissen willst: Anscheinend reicht die Drogenkriminalität die wir in Südtirol haben nicht aus, die Polizei die wir mit Steuergeld bezahlen muss auch noch die Kriminalität derjenigen bekämpfen, die hier KEIN AUFENTHALTSRECHT haben. Der Normalbürger fragt sich WARUM hier Steuergeld verschwendet wird und die illegal Aufhältigen nicht abgeschoben werden, wie es das Gesetz verlangt. 

Staenkerer
19 Tage 18 h

@gschaidian de farce mitn obschiebn hot man a lei erzählt damit der willkommengesang 2015 nit glei schun in buhrufe umschlog!

PuggaNagga
PuggaNagga
Superredner
19 Tage 11 h

@ivo
Ein paar hundert gramm kommusmierst ja bereits du wöchentlich. Deine Kommentare (Copy&Paste – Session) sind beweiss über deinen Zustand.

Sag mal
Sag mal
Superredner
18 Tage 9 h

keine Nachfrage,keine Dealer!!

Vieldenker
Vieldenker
Tratscher
20 Tage 5 h

Waren die Drogen erst seit kurzem auf dem Baum, oder reicht der Geruchssinn der Südtiroler Hunde nicht so weit in die Höhe??

PuggaNagga
PuggaNagga
Superredner
20 Tage 4 h

Die Drogenhunde von Bozen wearn schun gonz geruchstaub und benebelt von den gonzn Drogen wosn in Bozen im Umlauf sein dass di semm des nimmer schmeckn.

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
20 Tage 4 h

dess werd unserer justiz auf den Sack gongen sein: Mehrarbeit ausser Programm

lupo990
lupo990
Tratscher
20 Tage 1 h

Komisch,in dieser Zone bräuchte es keine Drogenhunde, man muss nur ganz einfach die Augen offen halten….

witschi
witschi
Universalgelehrter
20 Tage 16 Min

oder einfach alle mitnehmen

harmlos
harmlos
Grünschnabel
20 Tage 4 h

Amol mit insre Hund in der Schweiz aui…… sem fändnse sicher a epes?

Marta
Marta
Universalgelehrter
20 Tage 2 h

Kriminalität ist rückläufig 🍷🍷laut Caramaschi🍷🍷🍷

Staenkerer
19 Tage 18 h

der hot jo a nit gewisst das de teppatn schweizer mit den hund unkemmen! de hot er sicher schun ausgewießn 😉… de spielverderber …wettn?

nok
nok
Grünschnabel
20 Tage 14 Min

haben wir keine Drogen such Hunde?
und das un einer Stadt wie Bozen….

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
19 Tage 21 h

Kaum Drogen, kaum Hunde… wegen ein paar 100 g

PuggaNagga
PuggaNagga
Superredner
19 Tage 11 h

@ivo
Ein paar hundert gramm kommusmierst ja bereits du wöchentlich. Deine Kommentare (Copy&Paste – Session) sind beweiss über deinen Zustand.

Aries
Aries
Neuling
20 Tage 28 Min

Hahaha! Da muss erst ein Schweizer Urlaubspaar mit Polizeihund kommen, um die Drogen per Zufall zu finden!!!! Gibt es bei uns weder Polizei noch Spürhunde??? Schlimm…

alex1992
alex1992
Grünschnabel
19 Tage 20 h

Ordnungskräfte haben in südtirol genügend hunde.
Man kann halt nicht überall einen Hund abstellen.
Laut Südtiroler Bevölkerung sollte an jeder Ecke ein Polizist mit Hund stehen, um was zu bekämpfen?
Einen leppigen Dealer mit ein paar Gramm? Wo Verwaltungsarbeit, prozesskosten (den die bekommen ja einen amtsverteidiger bezahlt), personal, etc etc viel mehr kostet als der eigentliche nutzen.

Staenkerer
19 Tage 18 h

@alex1992 also narrenfreiheit für alle …???

So ist das
So ist das
Superredner
19 Tage 8 h

Peinlicher gehts nicht mehr.
Herr LH auch das sind negative Schlagzeilen für Südtirol und schaden dem Ruf des Landes.

oha
oha
Grünschnabel
20 Tage 3 h

just in dem moment..super!

Savonarola
Savonarola
Superredner
19 Tage 9 h

il salotto buono della città.
Gott sei Dank geht mit jeder begangenen Straftat die Zahl der Delikte zurück.

Tabernakel
19 Tage 5 h

Gagarelle versteht das nicht:
Gagarella
Superredner
18 h 48 Min
Große
Plantage? Was ist eine große Plantage? Von einer großen Plantage
spricht man wenn es um Monokulturen geht. Zum Beispiel die
Apfelplantagen. Von Trient bis Mals. Aber 70 lächerliche Pflänzchen als
Plantage zu bezeichnen? Dann ist mein Garten mit 800 Quadratmetern ja
eine Riesen, Riesen große Gartenanlage.

Einfach nur lächerlich, und nicht der Rede wert. 

wottel
wottel
Grünschnabel
19 Tage 22 h

@Surfer mit die Kriminellen…usw.muani

genau
genau
Superredner
19 Tage 3 h

Wie war das noch mit den Gegnern von Benko?
Rettet den Bahnhifspark 😄

Sag mal
Sag mal
Superredner
18 Tage 9 h

brave Hunde.Gut gemacht.

krakatau
krakatau
Superredner
18 Tage 5 h

Arme Hunde. Nicht einmal im Urlaub können sie ausspannen

wpDiscuz