Nächtlicher Einsatz

Bozner Berufsfeuerwehr bekämpft Balkonbrand

Samstag, 03. September 2016 | 08:18 Uhr

Bozen – Heute Nacht um 4.16 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Bozen zu einem Brand in die Reschenstraße gerufen. Dort wurde ein Anwohner, welcher auf Grund der warmen Nacht auf dem Balkon nächtigte, auf einen Brand im darüberliegenden Stockwerk aufmerksam und setzte sofort den Notruf ab.

Bei Ankunft der Mannschaften konnte der Brand im Bereich eines Balkons im vierten Obergeschoß festgestellt werden. Ein Trupp, welcher über das Stiegenhaus vorging, konnte den Bewohner ins Freie bringen. Er wurde vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Krankenhaus Bozen gebracht.

Der Brand, der seinen Ursprung auf dem Balkon hatte, breitete sich bereits über die Balkontür in Richtung  Wohnzimmer aus, er konnte jedoch mit Hilfe der Drehleiter von Außen innerhalb kurzer Zeit bekämpft werden.

Die Mannschaft der Berufsfeuerwehr wurde von einer Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Gries unterstützt. Im Einsatz standen auch das Weiße Kreuz und eine Streife der Quästur.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz