Anfall von Übelkeit

Jochen Rainer [59] stirbt auf Motocross-Piste im Trentino

Samstag, 23. Februar 2019 | 07:32 Uhr
Update

Dro/Bozen – Ein 59-jähriger Mann aus Bozen ist auf der der Motocross-Piste bei Dro im Trentino ums Leben gekommen.

Jochen Rainer, der in Sterzing geboren ist, aber in Bozen lebte, soll Medienberichten zufolge mit seiner Maschine in einer Kurve das Gleichgewicht verloren haben und anschließend gestürzt sein.

Motorradfahrer, die den Unfall beobachtet hatten, verständigten sofort die Rettungskräfte und die Carabinieri. Für den Mann kam allerdings jede Hilfe zu spät.

Vermutet wird, dass der Zahnarzt vor seinem Sturz einen Anfall von Übelkeit erlitten hat.

Rainer war außerdem der Vizepräsident vom Südtirol Jazzfestival und hat erst am 20. Februar seinen 59. Geburtstag gefeiert.

Rund 20 Motocross-Fahrer waren bei dem Training am Freitag anwesend – darunter auch Rainer, den ein Bozner Freund begleitet hat.

Die beiden hatten die Fraktion Pietramurata am frühen Nachmittag in einem Geländewagen erreicht, mit dem sie auch ihre Motorräder transportiert hatten, berichtet die Tageszeitung Alto Adige. Kurz nach 15.00 Uhr kam es auf der Piste zur Tragödie.

Laut Beobachtungen von Zeugen sei Rainer mit seiner Maschine auffällig langsam unterwegs gewesen. Der Sturz sei an einer Stelle erfolgt, die im Normalfall ungefährlich sei. Ein Tourist aus Deutschland, der mit dem Fahrrad vorbeigekommen war, hat noch versucht, den 59-Jährigen mit einer Herzmassage zu Hilfe zu kommen.

Andere Motorradfahrer verständigten die Betreiber der Anlage, während jemand gleichzeitig die Notrufnummer wählte. Der Rettungshubschrauber, der von Trient aus gestartet ist, war innerhalb von fünf Minuten am Unfallort.

Doch auch der Notarzt konnte nichts mehr für den 59-Jährigen unternehmen. Todesursache ist irreversibler Herz-Kreislaufstillstand.

Im Einsatz standen auch die Freiwillige Feuerwehr von Dro und die Carabinieri. Die Staatsanwaltschaft hat den Leichnam behördlich freigegeben.

Rainer hinterlässt eine Frau und zwei Kinder, die beide an der Universität studieren. Neben seiner beruflichen Tätigkeit war der Zahnarzt in Bozen auch wegen seiner Leidenschaft für Motorräder in Bozen sehr bekannt.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Jochen Rainer [59] stirbt auf Motocross-Piste im Trentino"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
StreetBob
StreetBob
Tratscher
24 Tage 13 h

I hon ihn zwor nit gekennt ober viel fa ihm gheart….. des isch traurig….. Er Ruhe in Frieden und den Hinterbliebenen viel Kroft und Mut.

Rider
Rider
Grünschnabel
24 Tage 13 h

Mein beileid 😢

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
24 Tage 13 h

Mein Beileid!!

Mutti
Mutti
Superredner
24 Tage 13 h

Des isch tragisch, vor 2 toge Geburtstag… Mein Beileid

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
24 Tage 11 h

Mein Beileid!

Tantemitzi
Tantemitzi
Superredner
23 Tage 16 h

Pfioti Jochi! tut mo load, dass du so früh gion gimisst hosch. 

wpDiscuz