Er schaute durch einen Schlitz in der Plane und wurde bemerkt

Brenner: Flüchtling unterkühlt in Lkw aufgegriffen

Sonntag, 09. Oktober 2016 | 10:31 Uhr

Brenner – Am Brenner ist am Samstagabend ein Flüchtling stark unterkühlt in einem Lkw entdeckt worden. Bei der Lkw-Kontrollstelle schaute der Mann durch einen Schlitz in der Plane heraus und wurde dabei von einem Passanten entdeckt.

Die Polizei nahm den etwa 20-jährigen Migranten fest. Medienberichten zufolge soll es sich um einen afghanischen Flüchtling halten.

Auf einer Fähre von Griechenland nach Venedig dürfte er in den Lkw gelangt sein und bis zur österreichischen Staatsgrenze dort ausgeharrt haben.

Der Lkw-Fahrer erklärte, nichts von dem blinden Passagier auf seinem Hänger gewusst zu haben.

Von: luk

Bezirk: Wipptal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz