47-Jährige aus Vahrn ins Krankenhaus Brixen gebracht

Brixen: Radfahrerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Freitag, 08. Mai 2020 | 09:49 Uhr

Brixen – Eine Frau aus Vahrn ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Brixen schwer verletzt worden. Wie das Tagblatt Dolomiten berichtet, war die 47-Jährige mit ihrem Fahrrad auf der Brennerstraße im Bereich der Obstgenossenschaft Melix von einem Auto erfasst worden. Sie war gerade dabei, den Zebrastreifen zu überqueren.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Brixen: Radfahrerin von Auto erfasst und schwer verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
wellen
wellen
Universalgelehrter
24 Tage 20 h

Phase 2: jetzt gehts wieder los. Unfälle, Arbeitsunfälle, Sportunfälle, Herzinfarkte, Einbrüche…..Eile und Stress. Haben dir Leute nichts aus der Krise gelernt?

Staenkerer
24 Tage 17 h

wos solln se gelernt hobn? das man des bisl wiedergewonnene freiheit nit ausnutzn dorf??
gute vesserung!

OrB
OrB
Universalgelehrter
24 Tage 13 h

Wahrscheinlich gar nichts gelernt, man merkt es im Straßenverkehr, überholen und vollgas und stressen!!
Für was??

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
24 Tage 12 h

@ wellen

Bleib in Phase 1 🤣

Mezcalito
Mezcalito
Tratscher
24 Tage 21 h

gute Besserung!

Werdschunsein
Werdschunsein
Grünschnabel
24 Tage 8 h

Hoffentlich es Radl gschobn schud kriag se di schuld a no.

wpDiscuz