Mehr als 200.000 Liter Wasser abgepumpt, erhebliche Schäden 

Brixen: Schule unter Wasser

Mittwoch, 03. Juli 2024 | 09:45 Uhr

Von: luk

Brixen – In der Fallmerayer-Schule in der Dantestraße von Brixen ist es am Dienstag zu einem dramatischen Vorfall gekommen: Ein Rohrbruch hat dazu geführt, dass die Schule komplett überflutet wurde. Über 200.000 Liter Wasser mussten von den Einsatzkräften abgepumpt werden.

Facebook/Freiwillige Feuerwehr Brixen

Der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Brixen dauerte mehrere Stunden. Mit mehreren Tauchpumpen kämpften die Wehrleute gegen die Wassermassen. Auf rund 300 Quadratmeter und aufgeteilt auf mehrere Räume der Schule stand das Wasser 60 Zentimeter hoch. Es war ein Wettlauf gegen die Zeit, um größere Schäden zu verhindern.

Die Aufräumarbeiten und die Behebung der Schäden werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Brixen: Schule unter Wasser"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
thomas
thomas
Kinig
19 Tage 2 h

Sabotage im Merano style?

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
19 Tage 1 h

Thomas@ es steht zwar Rohrbruch, aber ob das stimmt und glaubhaft ist, ist eine andere Geschichte.. aber glauben wirs halt😅 und i mecht wissn wer in Meran fi de gonzn Wosserschadn, de a poor sea Riffl gimocht hobm aukem… natürlich der Steuerzahler wieder..😅👍

magg
magg
Superredner
19 Tage 1 h

A apropos wegen der Meraner Schule, weiß man mittlerweile wer die Übeltäter sind, oder wird schon wieder alles unter dem Teppich gekehrt?!

Tom25
Tom25
Grünschnabel
19 Tage 1 h

Das heißt Meran

wpDiscuz