Drogen im Park abgepackt

Brixen: Vier Minderjährige stellen sich ungeschickt an

Mittwoch, 05. August 2020 | 09:57 Uhr

Brixen – In Brixen sind vier Minderjährige von der Ortspolizei beim Hantieren mit Haschisch ertappt und angezeigt worden.

Die Jugendlichen aus Brixen waren in einer Grünzone dabei, das Rauschmittel in kleine Dosen abzupacken. Dabei verwendeten sie eine Präzisionswaage und Verpackungsmaterial aus Nylon.

Wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet, waren die vier Teenager dabei nicht gerade vorsichtig. Die Exekutivbeamten wurden durch ihre Stimmen auf sie aufmerksam und entschieden sich, genauer hinzusehen, was da los war.

Als die uniformierten Beamten vor ihnen standen, versuchte keiner der Jugendlichen die Flucht zu ergreifen. Allerdings gaben sie sich gegenseitig die Schuld für den Besitz des Haschisch und versuchten, sich aus der Verantwortung zu stehlen.

Offenbar waren die Drogen aber für Freunde und Bekannte der Minderjährigen bestimmt.

Die gefundene Menge hätte für rund 30 Dosen ausgereicht.

Das Jugendlichen wurden von der Polizei bei den jeweiligen Familien abgeliefert und auf freiem Fuß wegen Drogenhandels beim Jugendgericht angezeigt.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz