Zwei Brüder erstatten Anzeige

Brutaler Türsteher?

Mittwoch, 06. Juni 2018 | 08:15 Uhr

Bozen – Übers Ziel hinaus geschossen haben soll laut der Anzeige zweier Brüder der Türsteher einer Diskothek in Bozen. Ihm werden Nötigung, Schläge und unterlassene Hilfeleistung vorgeworfen, berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Die Brüder haben eigenen Angaben zufolge in der Disco den Geburtstag einer Bekannten gefeiert. Im Laufe des Abends wurde dem 19-Jährigen übel und musste sich übergeben. Auf Toilette habe ihn ein Türsteher am Hemd gepackt und Richtung Ausgang geschleift.

Als dies sein 22-jähriger Bruder bemerkte, stellte er sich dazwischen. Doch dann sei ein anderer Türsteher aufgetaucht, habe den 22-Jährigen am Hals gepackt und versucht, ihn auch aus dem Lokal zu werfen. Erst einem fünften Mann gelang es, die Gemüter zu beruhigen.

Mehr lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

 

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Brutaler Türsteher?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
der echte Aaron
der echte Aaron
Tratscher
12 Tage 12 h

umsonst wert der Türsteher ihn nicht raus geworfen haben, wert er sich schon dementsprechend verhalten haben.  

TF1
TF1
Tratscher
12 Tage 12 h

Wia werdn Sich dei epper aufgfiert hobn???

Mistermah
Mistermah
Universalgelehrter
12 Tage 10 h

Statt rauswerfen sollte er das Klo putzen, als Respekt den anderen Gästen gegenüber

Lumberjack
Lumberjack
Grünschnabel
12 Tage 9 h

Haintzutog kriag men jo wegn jeder Kluanigkeit glei a Ounzoag… 

wpDiscuz