Der Inhaber wurde verprügelt

Brutaler Überfall in Spielhalle: Mutmaßliche Täter geschnappt

Freitag, 28. Juli 2017 | 16:36 Uhr

St. Jakob – Ein Überfall ist immer ein traumatisches Erlebnis. Der Inhaber einer Spielhalle in St. Jakob bei Leifers musste dies am eigenen Leib erfahren.

Medienberichten zufolge betrat ein Unbekannter das Lokal und verlangte das Geld aus der Kasse. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, prügelte er auf den Besitzer ein.

Als der Inhaber ins Freie floh, schubste der Täter den Mann zu Boden, sodass er gegen eine Mülltonne prallte.

Der Angreifer hatte einen Komplizen. Beide waren mit dem Motorrad vor die Spielhalle gefahren. Während einer auf dem Motorrad wartete, betrat der zweite das Lokal, um den Überfall zu tätigen.

Anschließend ergriffen beide die Flucht.

Der Vorfall wurde von den Überwachungskameras gefilmt. Die Ordnungshüter werteten die Bilder aus.

Wie die Polizei mitteilt, ist es ihr gelungen, in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwei Verdächtige festzunehmen. Dabei handelt es sich um zwei Italiener, die in Südtirol ansässig sind und noch keine Vorstrafen haben.

Die Ärzte prognostizierten dem Opfer eine Heilungsdauer. Entwenden konnten die Täter kein Geld. Deshalb handelt es sich um einen versuchten Raubüberfall.

Das Motorrad war gestohlen. Deshalb müssen sich die beiden Männer auch wegen Hehlerei verantworten.

 

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Brutaler Überfall in Spielhalle: Mutmaßliche Täter geschnappt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
enkedu
enkedu
Universalgelehrter
23 Tage 14 h

wegsperren die Typen für lange Zeit.

ThunderAndr
ThunderAndr
Universalgelehrter
23 Tage 12 h

Namen und Fotos!

Staenkerer
23 Tage 11 h

i hoff es ziechtn longe zeit ausn verkehr!

Paul
Paul
Tratscher
23 Tage 13 h

3 tage Gefängnis…

wpDiscuz