Er wurde ins Bozner Krankenhaus geflogen

Burgeis: Österreicher auf Radweg schwer gestürzt

Donnerstag, 06. Juli 2017 | 12:20 Uhr

Burgeis – Ein Freizeitunfall in Burgeis hat heute einen Schwerverletzten gefordert. Gegen 10.30 Uhr war ein Mann aus Österreich, der mit einer Fahrradgruppe in Richtung Süden unterwegs war, gestürzt.

Der Schwerverletzte musste vom Team des Rettungshubschraubers Pelikan 1 erstversorgt und ins Bozner Krankenhaus geflogen werden.

Ebenso im Einsatz waren das Weiße Kreuz aus Mals und die Gemeindepolizei.

Von: luk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Burgeis: Österreicher auf Radweg schwer gestürzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
wpDiscuz