Taschendieb in Bozen gestellt

Carabinieri schnappen in Terlan zwei Einbrecher

Samstag, 02. März 2019 | 11:35 Uhr

Bozen/Terlan – Die Carabinieri von Bozen und Terlan haben drei Algerier auf freiem Fuß wegen versuchten Diebstahls und Einbruchs angezeigt.

Versuchter Einbruch in Terlan

Zwei Algerier im Alter von 19 und 20 Jahren versuchten, in Terlan die Tür einer Wohnung aufzubrechen. Dabei wurden sie jedoch von einem Nachbar bemerkt und suchten das Weite.

Wenig später liefen sie aber praktisch in die Arme der Carabinieri, die sich gerade auf Streife befanden, um Wohnungseinbrechern das Leben schwer zu machen.

Es kam zu einer Verfolgungsjagd in den Apfelwiesen. Schließlich konnten die beiden Männer aber gefasst werden. Neben der Anzeige wird nun auch ihr Aufenthaltsstatus von der Quästur überprüft.

Taschendieb in Bozen gestellt

In Bozen haben die Carabinieri ebenfalls einen 20-jährigen Algerier angezeigt. Er wurde in der Museumsstraße dabei ertappt, wie er einer Frau das Portemonnaie aus ihrer Handtasche gestohlen.

Die Carabinieri konnten den mutmaßlichen Täter in der Drususstraße ausfindig machen und anhalten. Die Beute wurde beschlagnahmt und dem Diebstahlsopfer rückerstattet.

Haftbefehl vollstreckt

Darüber hinaus haben die Bozner Carabinieri einen 28-jährigen Mann aus Marokko festgenommen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Carabinieri schnappen in Terlan zwei Einbrecher"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
WM
WM
Universalgelehrter
23 Tage 9 h

Alle abschieben nocher werds besser

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
23 Tage 10 h

Ab mit denen nach wo sie herkommen!

juli_27_04_
juli_27_04_
Neuling
23 Tage 9 h

i woas et… man lest jedn tog fa vohoftungen ecc. Also an di Carabinieri/ Polizei ligs sicho net dassz ba ins soffl kriminell isch… Di politik war zu endon!!!!

IchSageWasIchDenke
23 Tage 8 h

Aufenthaltstatus geprüft?
Ganz einfach, wer straffällig wird hat alkes Recht verloren und muss abgeschoben werden

jefferson
jefferson
Grünschnabel
23 Tage 8 h

…um den Wohnungseinbrechern das Leben schwer zu machen ! ???? I fetz mor in di Hos fa lochn ! …dei steigen heit af nocht wieder irgendwo ein …

SneakyBoi
SneakyBoi
Neuling
23 Tage 2 h

Da hilft nur Schaffung neuer Arbeitsplätze. Menschen rauben nicht weils ihnen spaß macht sondern weil sie dermaßen verzweifelt sind. Aber Hauptsache wieder Xenophobie verbreiten…

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
23 Tage 1 h

Aufenthaltsstatus wird überprüft?
Falls diese Personen überhaupt eine Genehmigung haben, denn dank der Willkommenskultur der Gutmenschen sind doch sehr viele ohne da und die Sicherheit seit Jahren immer mehr gefährdet.

wpDiscuz