Quarantänemaßnahmen

Corona: Drei Neuinfektionen an italienischen Bildungseinrichtungen

Dienstag, 10. November 2020 | 15:25 Uhr

Bozen – Die Italienische Bildungsdirektion vermeldet heute (5. November) drei neue Infektionsfälle aus italienischsprachigen Kindergärten und Schulen. Zwei davon wurden am Bozner Realgymnasium “Evangelista Torricelli” nachgewiesen. Die dritte Neuansteckung betrifft hingegen den Kindergarten “Dante Alighieri” in Bozen, wo eine Sektion bis zum 12. November in Quarantäne überstellt wurde. In Quarantäne befindet sich zudem je eine Gruppe der Kindergärten “La Coccinella” in Meran sowie “Firmian” und “Arcobaleno” in Bozen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz