Studie bereitet Sorge

Corona-Mutante aus Kalifornien noch tödlicher?

Montag, 01. März 2021 | 09:38 Uhr

Nicht nur die südafrikanische und die brasilianische Mutation bereiten den Forschern Kopfzerbrechen. B 1.427 und B 1.429 sind die wissenschaftlichen Bezeichnungen zweier Virustypen, die ihren Weg von Kalifornien aus in die USA, nach Mexiko, Dänemark bis nach Australien gefunden haben. Forscher befürchten, dass die kalifornischen Mutanten sich sowohl dem Immunsystem als auch der Impfung entziehen könnten, berichtet zdf.de.

Doch zuerst die gute Nachricht: Die Zahl der Corona-Neuinfektionen sinkt in den USA weiter. Am Sonntag waren es laut Johns-Hopkins-Universität rund 50.900 Fälle. Zum Vergleich: Anfang Januar wurden noch 300.000 Neuansteckungen an einem einzigen Tag gezählt.

Auch in Kalifornien ging die Kurve auf rund 5.300 Neuinfektionen weiter nach unten, während im Dezember und Januar noch tägliche Spitzen jenseits der 40.000 registriert wurden. Trotzdem sorgen sich Wissenschaftler aufgrund der Tatsache, dass sich permanent neue Virus-Mutanten ausbreiten.

Forscher der University of San Francisco haben die kalifornischen Varianten in einer Studie genauer untersucht. Dabei kommen sie einerseits zum Schluss, dass die neuen Mutanten ansteckender als andere Varianten des Coronavirus sind. In den Nasenabstrichen der Infizierten wurden etwa doppelt so viele Viruspartikel wie bei Infektionen mit anderen Virustypen festgestellt.

Andererseits besteht auch die Befürchtung, dass sich B 1.427 und B.1429 nicht nur dem Immunsystem, sondern auch dem Impfstoff entziehen und diesen damit wirkungslos machen könnten.

2.174 Proben aus 44 Bezirken Kaliforniens hat das Team analysiert. Die Proben stammen aus dem Zeitraum von Anfang September vergangenen Jahres bis Ende Jänner 2021. Dabei wurde auch der Krankheitsverlauf von 324 Erkrankten untersucht, die in der Uni-Klinik behandelt wurden.

Mehr als 50 Prozent der untersuchten Proben wiesen Ende vergangenen Monats die kalifornische Virusmutation auf, nach Angaben der Forscher könnten es in weiteren Proben bis Ende März sogar 90 Prozent sein. Dem Wissenschaftsmagazin “Science” zufolge fanden die Wissenschaftler heraus, dass Patienten mit der neuen kalifornischen Variante 4,8 Mal häufiger auf der Intensivstation landeten und elfmal häufiger starben als Infizierte mit einem anderen Virentyp.

Demnach scheint die kalifornische Variante letaler zu sein als andere Mutationen, was eher ungewöhnlich ist: Um das eigene Überleben zu sichern, mutieren Viren in der Regel zu ansteckenderen, aber weniger tödlichen Erregern.

Studie stößt auf Kritik

Kritiker der Studie bemängeln, dass die Anzahl der gewonnen Daten nicht ausreiche, um daraus gesicherte Schlussfolgerungen zu ziehen. Gefordert werden mehr Daten von noch mehr Infizierten. Dass die ansteckendere kalifornische Variante grundsätzlich gefährlicher ist, lasse sich anhand der Ergebnisse aus einem eher kleinen Sample nicht zweifelsfrei belegen. Unklar sei auch, ob die Typen B 1.427 und B 1.429 allein für die hohen Infektionszahlen während der vergangenen Monate in Kalifornien verantwortlich gewesen sind.

Noch wird die Studie der Universität in Fan Francisco von den lokalen Gesundheitsbehörden geprüft. Wenn die Zulassung Erfolg hat, kann die Studie in Kürze veröffentlicht werden.

Laut der Online-Ausgabe vom Tagesspiegel gehen Virologen wegen der hohen Zahl Infizierter davon aus, dass weiterhin neue, infektiösere Mutanten auftauchen und dass ihr Anteil an den Infektionen zunehmen wird. Inwieweit gegen sie die existierenden Impfstoffe wirken und wie gefährlich sie sein werden, müsse jeweils einzeln untersucht werden. Für die “kalifornische” Mutation wird eine verringerte, aber immer noch ausreichende Wirkung der Impfstoffe vermutet.

Von: mk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

99 Kommentare auf "Corona-Mutante aus Kalifornien noch tödlicher?"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
schlex
schlex
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

iaz passts nor schun innagalingm. kimmp iaz bold jede woche a neue ongstmoche ausser?

vunmirausgsechn
vunmirausgsechn
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

@schlex les koane Nochrichten, donn muasch an net Ongst hobn…

guenne
guenne
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Und wenn wir sie alle durchhaben, fällt uns ein, daß die wichtigste, die Südtiroler Corona- Mutante noch fehlt?!?

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@ schlex glab täglich isch nimmer normal

pincolino
pincolino
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Die Südtiroler Mutante (früher hieß das ja noch Mutation) taucht dann aber in Indien auf, weil es sie in Südtirol gar nicht gibt.

schlex
schlex
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

@Anderrrr ?

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

schlex@ vieleicht bring mr dia mu-tante aus amerika jo an haufn geld mit 🤭🤭

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Superredner
1 Monat 10 Tage

Wo kann man sich das Orginal holen?

Stresser
Stresser
Tratscher
1 Monat 10 Tage

hon gor net gwisst dass i soule viel tanten hon

halihalo
halihalo
Superredner
1 Monat 10 Tage

wenn man sich den Bericht genauer durchliest braucht man eigentlich nicht in Panik geraten , im Gegenteil : die Überschrift lautet zwar möglicherweise tödlicher , aber trotz dieser ansteckenden Mutante sind die Infektionen in kalifornien in den letzten Monate sehr stark zurückgegangen

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@Lorietta12345678 im Burggrafenamt, Vinschgau oder Ulten. Such dir aus wo es näher für dich ist !

Freier
Freier
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Es gibt auch schon die LADINISCHE Mutante… ich hab sie wahrscheinlich😂

The secret garden
The secret garden
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

@pincolino Die Mutation ist die Änderung am Virus und die Mutante ist das veränderte Virus. Aber Du hast recht: früher haben alle immer nur Mutation gesagt.

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@vunmirausgsechn Medien und Politiker, sind indirekt auch tötlich .

vunmirausgsechn
vunmirausgsechn
Grünschnabel
1 Monat 7 Tage

@Blitz tödlich und Ongst sein zwoa poor schuah…. und ongst und Geld hon i nia ghob

geranie
geranie
Neuling
1 Monat 10 Tage

Ols wos gut und recht isch. Obr des konn asoi nimar weiter gehn. Kenn viele Leit, wos es psychisch nimar schoffn. Obm Ongst um ihre Zukunft. Olle Tog schlechte Nochrichtn.. Und fa die Kindr redn mr gor net.. Wos soll des für a Lebm sein?!!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 10 Tage

geranie es kommen auch Aggressionen dazu .Zu verdanken haben Wir das Denen Die nicht imstande waren Sich mal für 2 Wochen an Vorsichtsmassnahmen zu halten.

g4002
g4002
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

I als jugendliche konn zuastimmen, in mein Umfeld sein sehr sehr viele Jugendliche mit dor Psyche am Ende, i selber ah. Des isch nimmer ausholtbor…

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Vor einigen Tagen hiess es noch die Pandemie sei womöglich bald vorbei. Zu dem Thema gibt es eindeutig zu viele Meinungen/ Vermutungen und kaum harte Fakten. Das ist wohl der Unterschied zu den grossen Seuchen des letzten Jahrhunderts wo der kleine Mann gerade mal das wusste was das Radio oder die örtliche Zeitung hergaben. Aber an der Realität ändert die Art der Berichterstattung natürlich nichts. Auf den Boten zu schiessen bringt uns also auch nicht weiter.

genau
genau
Kinig
1 Monat 9 Tage

@Sag mal

Zu verdanken haben wir dass unseren unfähigen Lokalpolitikern!😄

versteherin
versteherin
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Es lassen sich immer weniger Menschen einschüchtern und verängstigen. Das war 2020 noch sehr leicht möglich, dass bei vielen der Hausverstand und die Vernunft durch Todesangst ersetzt wurde. Ganz so leicht haben es die weltweiten Panikschürer nun nicht mehr. Immer dieses “noch tödlicher”, “noch ansteckender”, es reicht!

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 10 Tage

versteherin ich finde Die Leute Sind zu gleichgültig,ignorant u.egoistisch sonst wärs nie so weit gekommen .Alles zu verharmlosen wird auch weiterhin besorgniserregende Folgen haben.

versteherin
versteherin
Tratscher
1 Monat 10 Tage

es gibt noch etwas zwischen Panik, Angst und Hysterie und Verharmlosung und Gleichgültigkeit. Das nennt sich Verstand und Vernunft und beides sollte man sich bewahren und benutzen. Wenn uns nur noch Angst und Panik leitet und regiert, dann sind wir alle am Ende.

pincolino
pincolino
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Und derweil läuft ihnen der Virus davon, weil’s wärmer wird.

schreibt...
schreibt...
Superredner
1 Monat 10 Tage

@Sag mal Was wäre Deine Ansätze, um der Coronapandemie Herr zu werden!?

Grantelbart
Grantelbart
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@versteherin:
Wäre es besser den Menschen die Informationen einfach zu verschweigen? Dann ginge es ihnen zweifellos psychisch besser und sie würden anfangen sich so zu verhalten, als wäre der Kampf so gut wie gewonnen. Ein Kompromiss wäre solche Informationen zumindest zurückzuhalten bis belastbare Daten vorliegen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 9 Tage

@schreibt… ALLE an den Abstand halten und FFP2 Masken tragen.Mund u.Nase bedeckt ,Zivile Kontrollen und Strafen .Die trauen Sich in den Geschäften nicht mal die Leute an zu sprechen wenn Maske nur Mund bedeckt🙈🙉🙊Ausnahmslos in Jedem Dorf nicht diese bestimmten Ausnahmen.Z.B.Ein Bau könnte doch 2 Wochen mal aussetzen.

pincolino
pincolino
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

“als wäre der Kampf so gut wie gewonnen”
Einen Kampf tragen wir tatsächlich aus. Aber nicht gegen ein Virus,

a sou
a sou
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@Sag mal Oje oje, hoffe du glaubst nicht ernsthaft, dass das was bringen würde… nicht im geringsten.

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 9 Tage

@sag mal
im Frühjahr 2020 wurde alles ausgesetzt. Auch der Bau. genützt hat es nichts.

Gievkeks
Gievkeks
Tratscher
1 Monat 9 Tage

@versteherin:
Ach, es gibt auch was dazwischen? Merkt man an deiner rhetorik aber nicht. Ich kenne im echten leben zwar viele, die die Sache ernst nehmen, aber keinen mit Todesangst.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 10 Tage

Das können die Amis ja nicht auf sich sitzen lassen, dass Südafrika und UK tödlicher ist als sie.

Letztendlich kann man nur auf die Impfungen hoffen.

schlex
schlex
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

😂😂😂😂

pincolino
pincolino
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Die Impfung hilft sicher nicht gegen die Probleme, die auf uns zurollen. Da müsste man mal das Finanzystem, die Politik, die Medien und Organisationen wie die WHO “aufräumen”. Das wird keine Impfung schaffen.

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 10 Tage

@ pincolino Stimmt, die Probleme haben wir nur, wenn wir die Krankheit in den Griff kriegen. Falls nicht, dann sind diese Probleme irrelevant.

honsi
honsi
Tratscher
1 Monat 9 Tage

👍. 😂😂

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

🤣 jojo, wos kimp nor als nägstes ?? Die nou schlimmere Mars-Mutante ?? 🤦🤣

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 10 Tage

Lana77 in Lana eingesperrt Sein stell ich mir jetzt nicht so schlimm vor wie in kl.Bergdörfern .

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@Sag mal na ja, in Lana kannst du beim Fenster hinaus schauen und die Bergdörfer sind die Natur gewohnt und gehen wandern !

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Mork vom Ork wird kommen und uns die Mars-Variante mitbringen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 9 Tage

@Trina1 Natur???!!Strassen und KaminStaub .Da seh ich Lana weiter …

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@Sag mal jo dann sei zufrieden! Es hob a an netten Bürgermeister!

EviB
EviB
Tratscher
1 Monat 10 Tage

hahahahahahaha😂😂😂😂😂😂

Missx
Missx
Kinig
1 Monat 10 Tage

Ich finde solche Meldungen kontraproduktiv, und zwar deshalb, dass einige irgendwann gar nichts mehr ernst nimmt, auch nicht die erste Variante.

pincolino
pincolino
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Unsere tägliche Inzidenz gib uns heute.
Und vergib uns unsere Kontakte,
wie auch wir vergeben unseren Besuchern.
Und führe uns nicht in die Sonne,
sondern erlöse uns von unserem Immunsystem.
Denn dein ist der PCR-Test, der R-Wert,
ewige Mutationen sowie die heilbringende Impfung.
Amen.

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

@pincolino
was soll denn dieser Kommentar bezwecken?

pincolino
pincolino
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Schon den Humor verloren? Ist vielleicht eine Folge der Reduktion von Sozialkontakten. Sollte einer mal wissenschaftlich untersuchen.

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
1 Monat 9 Tage

@pfaelzerwald
Nicht beachten und gut ist! Viele meiner Landsleute haben einfach nicht alle Tassen im Schrank 😉

Pepe
Pepe
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Pincolino 🤣🤣zu geil 👍👍

Pepe
Pepe
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Pfaelzerwald@oh Mann bisch du humorlos🙄

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
1 Monat 9 Tage

@pincolino
Derber, pietätloser, respektloser Humor der untersten Schublade, schon mal nur den über 1.000 (!!!) Corona-Verstorbenen gegenüber 🙄

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 9 Tage

@allesnurzumschein : dann verlassen Sie Deutschland doch einfach! Tschööö…

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@Pinco….
Und so was nennen Sie Humor?

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

@Pepe
Humor ist schon was anderes als billiger Klamauk. Aber das verstehen nur intelligente Leute.

Black Lady
Black Lady
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Die Leute bringen sich aus Existenzangst und Sorgen um.
Das ist auch tödlich

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 10 Tage

Black Lady mich wunderts eh wie die Leute das alles aushalten .Aber wird schon ganz unterschiedlich Sein.Die Gewissen leben weiter wie bisher während Anderen massiv in den Alltag eingegriffen wird.

halihalo
halihalo
Superredner
1 Monat 10 Tage

es könnte sein ,möglicherweise ,es kann nicht ausgeschlossen werden , vielleicht , warscheinlich …..😂

Oma Luise
Oma Luise
Neuling
1 Monat 10 Tage

@halihalo besser hätte man diesen Artikel nicht zusammenfassen können 😄👍

hundeseele
hundeseele
Superredner
1 Monat 9 Tage

…ja,aber vielleicht nicht sicher,wahrscheinlich🤣🤣🤣🤣

ElenaBraunn
ElenaBraunn
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Wenn die Mutation tödlicher ist, wieso gehen dann die Neuinfektionen und Todesfälle in Kalifornien (und im Rest von Amerika) stark zurück? Und das obwohl Amerika nicht besonders viel Wert auf starke Maßnahmen setzt…

Solche Meldungen TÄGLICH bewirken das Gegenteil: die Menschen werden stuff und halten sich weniger an den Regeln, da ja eh alles “für die Katz” ist.  

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
1 Monat 10 Tage

auch in Südafrika ist wenig los

Transporter
Transporter
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

langsam langsam sein mir schun im Arsch. Jede Woche a neue Mutante jede Woche mear neue Fälle von der Südafrikanischen Version wie long dauert es bis die Kalifornische do ist! Ich bin zwar überhaupt kein Corona leugner,ober so langsam reicht’s mit die Schlechten Nachrichten.

Staenkerer
1 Monat 10 Tage

wenn es der chines, der brite und der südamerikaner nit derrichtn soll ins ollen in goraus zu mochn, der derrichte es sicher!
hiiilllfeeee …

ps: wenn se lei olle tog a panikmeldung finden!

Jiminy
Jiminy
Kinig
1 Monat 10 Tage

“Forscher befürchten…” HÖRT ENDLICH AUF! BASTA!! Die Leute haben schon Angst genug, psychische und psychiatrische Störungen haben dramatisch zugenommen! Jetzt basta mit Sensationsnachrichten “befürchten, könnte sein, vermuten, vielleicht…”!!!

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Wie oft mutiert der virus täglich? 20-30 mol?
Dai dai de studien inagalig de pokt men jo net olle wern norret gmocht

Anubis
Anubis
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Iatz ohni obor ongst!🤣🤣🤣🤣

CH-1964
CH-1964
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Gerüchten zufolge greift die Vinschermutaion den Hirnbereich für logisches Denken an. Ähnlich den Geschmacksnerven. Hoffen wir das sich das ganze wieder erholt..😂😂😂

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Supo Überschrift…. NOCH TÖDLICHER!!! Wenn gegn dei kalifornische Mutante di Impfung et wirkt noa weschs wö sein wi wenn man “normal ” Corona hot ödo siech i des folsch?

vomdorf
vomdorf
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Leben… Heute, hier und Jetzt

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
1 Monat 10 Tage

af deitsch ! kalifornische unterhose! Mudande!

info
info
Tratscher
1 Monat 10 Tage

“Um das eigene Überleben zu sichern, mutieren Viren in der Regel zu ansteckenderen, aber weniger tödlichen Erregern” unterstellt wieder einmal eine Zweckgerichtetheit der Mutationen. Die es nicht gibt, da es sich um nicht mehr als Kopierfehler eines Eiweißhaufens ohne Bewusstsein handelt. Klar, ein Virus, das seinen Wirt tötet, bevor es replizieren und sich weiterverbreiten kann, wäre evolutionär in einer Sackgasse, doch dies ist hier ja nicht der Fall.

PuggaNagga
1 Monat 10 Tage

Dann hoffen wir dass der Corona-Muonkel nicht noch tödlicher wir die Mutante ist.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Dou hilft lei mehr a Gegnvirus zu entwickeln und sel donn auf die Reise zu schickn 🤭

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Wenn des a so weiter geht kimp no die Südtiroler Mutante.

lesch
lesch
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

weiter mit panikmache. nur weiter so ihr seit auf dem richtigen weg…….

Iatz woll
Iatz woll
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Iatz tats noar schun!!!
Movida in Mailand…. Meeresruote offen, total uhne Kontrolle🤔

Grossmaul
Grossmaul
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

jawoll😂😂😂👍👍👍

planB
planB
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Dass es warscheinlich unterschiedlich starke Immunssysteme gibt und daher die Viruslast mal höher, mal niedriger sein wird, scheint wohl niemanden zu interessieren. Auch die englische Regierung hatte die englische Variante als tödlicher eingestuft. Musste dann aber zurückrudern.

Klaro777
Klaro777
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

Streite das Virus und die Mutationen nicht ab, aber wartet alle auf das aus Südtirol stammende und mutierte Virus. Geht bestimmt auch einen Sonderweg.

kleinerMann
kleinerMann
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Oha, die wurde sicherlich in einem Labor des Silicon Valley gezüchtet . . 🙂 . . bin schon gespannt wie dann die alaskische Variante sein wird – extrem kalt ?

Offline
Offline
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Es gibt wissenschaftliche Studien die besagen, dass sich ein Virus durch Mutationen mehr und mehr abschwächt und letztlich selber zerstört. Ist da was dran ? Weiß jemand Genaueres ?

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Kak wenn wir alle Länder durch sind, dann hören auch die ganzen verschiedenen Namen der Mutanten auf, einfach nur schlimm……

Faber
Faber
Tratscher
1 Monat 9 Tage
Dafür bekomme ich wahrscheinlich allerhand Minus Drücker ab, aber ich bin der Meinung, den Leuten geht es immer noch viel zu gut! Jeder der wirklich mal krank war, Hunger leiden musste (im heutigen Europa eher weniger), vielleicht mal eingesperrt war oder in einer Diktatur mit dem Leben bedroht wurde weil er seine Meinung nicht frei äußern konnte, der wird diese Situation wahrscheinlich auch nicht schön finden, aber ganz sicher weniger jammern und defintiv mehr Resilienz entwickelt haben als wie mittlerweile die Mehrheit hier! Jeder möchte dass die ganze Sch**** hier endlich vorbei geht und man wieder mehr Freiheiten hat, aber… Weiterlesen »
Mico
Mico
Superredner
1 Monat 10 Tage

jo und wia kimp dei übers wosser her….?
lach…lach…..lach….🤣🤣🤣🤣

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Ratlosigkeit herrscht

flutschen
flutschen
Grünschnabel
1 Monat 10 Tage

😂😂😂😂😂
So a scheiss

Gutgelaunt
Gutgelaunt
Neuling
1 Monat 9 Tage

Haha und i hon mi mit der Pusterermutation ongsteckt beim fremdgean, oanzige schware Nebenwirkung der Nudlwölgr va meinr Tresl….😝😝😝

Dolomiticus
Dolomiticus
Superredner
1 Monat 10 Tage

Mutande? 🙂

Conrad
Conrad
Neuling
1 Monat 10 Tage

Entweder ich weiß etwas, dann ist es wissenschaftlich erwiesen, oder ich weiß es nicht, dann handelt es sich um eine Vermutung! Die haben aber nichts in diesen Artikel zu suchen. Das wäre ein weiterer Versuch der Panikmache

Einheimischer
Einheimischer
Superredner
1 Monat 10 Tage

Wann kommt die tödliche Mutation aus Südtirol??

meilenstein
meilenstein
Tratscher
1 Monat 10 Tage

Konn mir jemand erklären warum es leschte johr im Frühjohr no kuane Mutationen geben hot und iaz jede Menge??

raunzer
raunzer
Superredner
1 Monat 9 Tage

Bevor nicht jedes Land seine eigene Mutante hat wird dieses “Affentheater” kein Ende nehmen.

corona
corona
Superredner
1 Monat 10 Tage

sigsch, derspor i mir sogor die olte briafmarkensommlung außerzukraln… Erdkunde lernsch mit de Mutanten aso a! Südafrika, Brasilien, England (wos eigentlich Großbritannien waret, obr groß isch do bold nicht mehr…), Spanien, iatz a no Kalifornien!
Kenn mer schun ostimmen, wia die Südtirol-Mutante hoaßn soll? Speck-Mutante oder Lagrein-Mutante? Für die Impfung brauchts semm nor die Drei-Zinnen-Variante mit 3 Nodeln… hahaha!😂😂😂😂😂😜😜😜😜😜

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
1 Monat 9 Tage

Lieber Virus, hast du kein Heimweh nach Peking? 🙄

Michi
Michi
Grünschnabel
1 Monat 9 Tage

Südtirol ist international vertreten ……..

nok
nok
Superredner
1 Monat 9 Tage

Kanns nimmer hören….

Mico
Mico
Superredner
1 Monat 9 Tage

i honn lei die Überschrift gelesen…. lach

Smirre15
Smirre15
Tratscher
1 Monat 9 Tage

Bei den Studien zu den Mutationen sind die immer megaschnell. Verwundert mich auch ein wenig, denn man liest selten gute Studien zu Medikamenten, Zahlenrückgängen, Impfungen usw.
Wenn man jedesmal in Panik geraten würde wenn wieder so eine Studie kommt, dann wären wohl viele schon an ganz anderen Ängsten verstorben.

wpDiscuz