11.000 neue (alte) Fälle verfälschen Daten

Corona-Zahlenschock aus Südtirol

Donnerstag, 25. März 2021 | 19:52 Uhr

Bozen – Am Montag löste eine Anomalie bei den Südtiroler Corona-Zahlen weltweiten Wirbel aus. Dort wo es zuvor im Durchschnitt 200 Corona-Neuinfektionen täglich gegeben hatte, zeigten die Daten plötzlich 10.000 neue Fälle innerhalb von 24 Stunden an. Rätselraten bei ausländischen und innländischen Medien war die Folge.

Das Problem ließ sich am Ende auf einen Übertragungsfehler aus Südtirol zurückführen. Denn die Provinz Bozen hatte Medienberichten zufolge bis zum Montag noch nie die Anzahl jener positiven Fälle mitgeteilt, die vor dem 15. Jänner durch Schnelltests festgestellt und dann mit PCR-Abstrichen bestätigt wurden. Somit kamen an einem Tag schlagartig fast 11.000 neue Fälle hinzu, von denen aber fast alle aus der Zeit vor dem 15. Jänner stammten.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

42 Kommentare auf "Corona-Zahlenschock aus Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
info
info
Tratscher
23 Tage 8 h

Weltweiten Wirbel, ja ja. So wichtig sind wir dann auch wieder nicht.

Interesse
Interesse
Tratscher
23 Tage 8 h

na ehrlich , des hosch guat gsog

Jiminy
Jiminy
Kinig
22 Tage 21 h

und für nichts auch noch!

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
22 Tage 18 h

es laaft zwor hintrisch ober es laaft 😉

Frank
Frank
Superredner
22 Tage 18 h

Weltweiten Wirbel halte ich für extrem übertrieben, hier in D war davon bislang nichts zu hören oder lesen, wird in anderen Ländern wohl auch so sein. Ohne den Beitrag auf SN hätten wir hier wohl gar nichts davon bemerkt.

Schunsell
Schunsell
Grünschnabel
23 Tage 8 h

Schämt euch, Politik,Sanität und Experten. Wir werden nicht vergessen…

elvira
elvira
Universalgelehrter
23 Tage 7 h

woll leider schun… nochn rentnskandal hat mar de olle nimmer geterft wehln

Stadtler
Stadtler
Tratscher
22 Tage 22 h

Die peinlichen Auftritte der Alternativen Unterholzner, Pöder, Ploner, Knoll usw. werden aber auch nicht unvergessen bleiben.

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
22 Tage 16 h

Leider wird viel zu schnell vergessen 😡

Storch24
Storch24
Kinig
23 Tage 8 h

Und jemand hat heute gefragt, wo Südtirol Nachholbedarf oder neue Kräfte braucht.
DRINGEND im IT Bereich. Aber ganz dringend.
Hatten vergessen positive zu übermitteln ( vergessen ? 😂😂😂😂)
In der Eu waren wir dunkelrot. Jetzt wieder schwarz ?

Storch24
Storch24
Kinig
23 Tage 7 h

Liebe Landesräte, nehmt euch ein Beispiel an Frau Merkel.
Und entschuldigt euch . Endlich. Vielleicht werdet ihr wieder ein bisschen glaubwürdiger

heinerr
heinerr
Grünschnabel
23 Tage 8 h

Täglich grüßt das Murmeltier. Welch Dilettanten 🙈

DerTom
DerTom
Tratscher
23 Tage 6 h

wenn politiker an privatunternemmen hattn – wahrnse schnell pleite

Ivolivio
Ivolivio
Grünschnabel
22 Tage 21 h

Gonz deiner Meinung… 🤦‍♂️🤷‍♂️

GTH
GTH
Tratscher
22 Tage 15 h

siehe L..z, leider wahr

Anderrrr
Anderrrr
Universalgelehrter
23 Tage 8 h

Nix nuis de zohlen stmmen eh net de kennen net zählen de hoachn viecher lei bin geholt sem schun und wehhe es fahln 50 cent ba uan va de wos 5000- 10000€ kriagn sem kemmenses nor😡

elvira
elvira
Universalgelehrter
23 Tage 7 h

und nor wunderts enk wenn enk kuan mensch traut!

Mr.X
Mr.X
Tratscher
23 Tage 7 h

Leimer zun Kopfschütteln sovl Inkompetenz.

MartP
MartP
Grünschnabel
23 Tage 8 h

Do wert der Trump von der Kloschissel orgfollen sein wenn er des khert hot

StreetBob
StreetBob
Superredner
23 Tage 7 h

Des weart schon öfters passiert sein….

berthu
berthu
Universalgelehrter
23 Tage 4 h

…weil sie ja soviel rechnen müssen, wieviele Personen, Kinder sind keine, zu welcher Zeit und wie oft Besuche machen dürfen. Mensch, kümmert Euch um Eure Ostereier!

Aries
Aries
Grünschnabel
23 Tage 8 h

Die Südtiroler immer Poppenheimer!!!

sophie
sophie
Universalgelehrter
23 Tage 7 h

Jo des weart jo olba intressanta, do 1. April isch erscht in ahndo Woche🙃

xXx
xXx
Universalgelehrter
23 Tage 7 h

Weltweiter Wirbel ? 🤔
Bis gerade eben nichts davon mitbekommen und ich lese mehr internationale Medien als Lokale.

ElenaBraunn
ElenaBraunn
Grünschnabel
23 Tage 8 h

Huch, schon 80 Tsd. bestätigte Fälle in Südtirol. Fehlt nicht mehr viel 😛

kleinerMann
kleinerMann
Universalgelehrter
22 Tage 20 h

Diese Pandemie hat uns bis jetzt eins gelehrt . . Sanität und Politik sind heillos überfordert wenn es darauf ankommen und eine Panne löst die andere ab . .denke es wird Zeit für alle endlich mal zu reflektieren und nachzudenken, ob es so weiter gehen kann ! Für was zahlen wir 1,3 Mrd Euro für das Sanitätswesen, wenn dann nicht dem Gehalt entsprechend gearbeitet wird ?

Smirre15
Smirre15
Tratscher
22 Tage 21 h

und wieder ein Tag mit einer neuen Meldung der Sanität und leider wieder eine Panne….. also unsere Genies geben sich ja mächtig die Kante. 

WhiteRussian
WhiteRussian
Neuling
22 Tage 21 h

Praktisch aus der Zeit in der sie olm gsog hoben, mir sein eigentlich net so schlecht, mir testn lei mehr und übermitteln olls brav.

Und liebe Sanität. Es hob an Puff, sel isch jeden klor, ober bitte zoag awia mehr Kreativität. Vergessn? Kannt es net sogn, der Hund hot die Zettl gfressn?

Lana2791
Lana2791
Tratscher
22 Tage 22 h

Des konns in der heintign Digitaln Zeit woll nimmer geben ! ober jo olls isch möglich wou freier Wahnsinn möglich isch

Xanthippe
Xanthippe
Grünschnabel
22 Tage 20 h

Ach Arno, „dat war wohl nüx“!

Opa1950
Opa1950
Tratscher
22 Tage 23 h

Wir sind ja immer und überall die Besten.

einer wie ihr
einer wie ihr
Tratscher
23 Tage 6 h

🙄🤐

chill
chill
Grünschnabel
22 Tage 19 h

Zwei mal drei macht vier,
widewidewitt und drei macht neune,
ich mach mir die Welt,
widewide wie sie mir gefällt

Rabe
Rabe
Tratscher
22 Tage 22 h

mir sein holt di beschtigschtn 😇

Wia moansch
Wia moansch
Grünschnabel
22 Tage 19 h

Wenn dor solche fehler in dor privatwirtschaft passieren, zem fliegsch im hohen bogen…

Neumi
Neumi
Kinig
22 Tage 21 h

Das heißt umgekehrt aber auch, dass es im Normalfall entgegen vieler Behauptungen nicht passiert, sonst wär’s kein solcher Aufreger.

gustav
gustav
Grünschnabel
22 Tage 18 h

das zweite mal , innerhalb von 3 wochen , das sich die sanitaet in Bozen “verrechnet” hat .
entweder ist das absicht oder dummheit.
wenn die “verwaltungsfachangestellten ” der Sanitaet nicht rechnen koennen , stelle ich mich gerne , fuer den notwendigen nachhilfeunterricht zur verfuegung .

wellen
wellen
Universalgelehrter
22 Tage 18 h

Sanität und IT, unendliche Geschichte.

Klaro777
Klaro777
Grünschnabel
22 Tage 17 h

… überrascht mich nicht. Dieselbe Rechenmethode wie das Land…

Mico
Mico
Superredner
22 Tage 18 h

i glab dei zohln sein epper nit so falsch….lach

Horti
Horti
Tratscher
22 Tage 16 h

Wer weiß ob die aktuellen Zahlen alle stimmen in Südtirol.

konn net verstien
22 Tage 17 h

Jo sem reicht für a longe Zeit es dunkeldunkeldunkelrot nimmer aus

wpDiscuz