1.573 Abstriche, 60 Patienten im Krankenhaus, drei auf Intensivstation

Coronavirus: 124 Neuinfektionen in Südtirol – die TABELLEN

Mittwoch, 14. Oktober 2020 | 14:51 Uhr

Bozen – In Südtirol waren mit Stand Mittwochvormittag 1.118 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. In den vergangenen 24 Stunden kamen bei 1.573 untersuchten Abstrichen 124 Neuinfektionen hinzu, teilte der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit. Bisher überstanden 2.870 Menschen die Virusinfektion, 293 Menschen starben mit oder an Covid-19. In den Spitälern der autonomen Provinz benötigten nur drei Infizierte intensivmedizinische Behandlung, 54 waren auf der Normalstation untergebracht.

Weitere 33 Betroffene befanden sich in der Einrichtung in Gossensaß. In Südtirol wurden bisher 196.147 Abstriche durchgeführt.

Hier geht es zur Liste der Personen in Quarantäne nach Gemeinden am 14.10.2020
Hier geht es zur Liste der positiv Getesteten und Geheilten nach Gemeinden am 14.10.2020

Die Zahlen im Überblick:

Untersuchte Abstriche gestern (13. Oktober): 1.573

Neu positiv getestete Personen: 124

Gesamtzahl mit neuartigem Coronavirus infizierte Personen: 4.267

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 196.147

Gesamtzahl der getesteten Personen: 101.569 (+714)

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 60

In Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 33

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 3

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 293 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 3.061 (darunter 21 Personen wegen Rückkehr aus Kroatien, Griechenland, Spanien oder Malta)

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 21.157 (darunter 1.498 Personen wegen Rückkehr aus Kroatien, Griechenland, Spanien oder Malta)

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 24.218

Geheilte Personen: 2.870 ; zusätzlich 925  Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Insgesamt: 3.780 (Diese Zahlen werden in Kürze aufgrund der neu geltenden Quarantäneregeln, die im Rundschreibens des italienischen Gesundheitsministeriums vom 13.10.2020 definiert sind, neu berechnet.)

Mit dem neuartigen Virus infiziert haben sich 237 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südtiroler Sanitätsbetriebes. 235 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelten als geheilt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

133 Kommentare auf "Coronavirus: 124 Neuinfektionen in Südtirol – die TABELLEN"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Anja
Anja
Superredner
10 Tage 14 h

124 Neuinfizierte auf 714 Neu- Getestete… das sind zu viele, 60 bereits im Krankenhaus…

forzafcs
forzafcs
Superredner
10 Tage 14 h

60 von knapp 1100 Fällen. Das macht dann 5,5% das ist nicht wirklich viel. Außerdem stimmt die Zahl mit 1100 Fällen sicher nicht isch schätze das die symptomlose Dunkelziffer 2000 Fälle Beträgt wo wir dann bei knapp 2% wären.

Anja
Anja
Superredner
10 Tage 14 h

@forzafcs 60 sind so schwer krank, dass sie im Krankenhaus behandelt werden müssen! aber nicht jeder, der krank ist kommt automatisch ins Krankenhaus! es gibt auch diejenigen, die „leicht“ krank sind und noch zu hause bleiben können, wobei unter leicht auch sehr starkes fieber und starker husten fallen… hör auf, das runter zu spielen und zu unterschätzen! hör einfach auf dich über die kranken lustig zu machen! das ist böse und dumm!

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
10 Tage 14 h

@forzafcs….ob die Verantwortlichen des FC Südtirol wohl damit einverstanden sind, was du mit ihrem Vereinslogo in die Welt postest ???

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
10 Tage 13 h

@Ars Vivendi….made my day 🙂

Mistermah
Mistermah
Kinig
10 Tage 13 h

Ars vivendi… deutscher Verlag, Restaurant im veneto … sind die einverstanden? Und die Lebenskunst:
Kunst, das Leben zu meistern, mit den Gegebenheiten fertig zu werden. Bedeutet mit dem Umständen und der natürlichen Ordnung zu leben und nicht die natürlichen Umstände für sich zurechtzubiegen.
Aufgabe der Philosophie ist es, die theoretische Elemente bereitzustellen, mit deren Hilfe ein Individuum sein Leben SELBST gestalten kann.

forzafcs
forzafcs
Superredner
10 Tage 13 h

@Anja Müssen sie wegen Covid-19 Behandelt werden oder wegen etwas anderen und anschließend wurde ein Covid-19 Test gemacht und zählen somit hier zu der Liste hinzu? Diese Frage konnte mir noch keiner Beantworten.

durchdacht
durchdacht
Tratscher
10 Tage 12 h

Ja ja, ich höre da von mir bekannten Ärzten dass es sehr schlecht ausschau. Freunde aus dem Pustertal sagen enorm viele Fälle, Hubschrauber u Krankenwagen oft im Einsatz..

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

die 3. Welle? 🤔

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

@Anja
wenn sie so schwer krank wären, dann wären sie auf der Intensivstation!!

falschauer
10 Tage 11 h

@forzafcs es sind immer diesselben die entweder den matheunterricht geschwänzt haben oder denen die logik und der hausverstand einfach fehlt

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

@Mistermah…das war ja wohl ein Schuss in den Ofen….Ars Vivendi, die Kunst zu leben, haben weder das Restaurant noch der Verlag exklusiv..🙈

Loise
Loise
Neuling
10 Tage 11 h

Sicher werden einige auch Vorerkrankungen haben, aber bevor sie sich mit dem Virus angesteckt haben ist es ihnen gut gegangen. Diejenigen die stationär sind , sind aufgrund der schwerwiegenden Symptome die Covit verursacht stationär aufgenommen worden. Ich hoffe deine Frage ist beantwortet…

Loise
Loise
Neuling
10 Tage 11 h

Leute die so denken, denen würde ein Schnuppertag auf der Covitstation eine Lehre sein… Den jederzeit können diese Patienten innerhalb kurzer Zeit intensivpflichtig werden…

eli 67
eli 67
Grünschnabel
10 Tage 9 h

@Loise Arbeitest du im Krankenhaus dass du hier so Auskunft gibst wieso die Patienten aufgenommen wurden usw?

Loise
Loise
Neuling
9 Tage 20 h

@eli67 nein, ich arbeite nicht im Krankenhaus, aber ich habe mich informiert. Ich will keine Vermutungen anstellen, keinen Verschwörungstheoretikern glauben und keiner Panikmache folgen. Das was ich möchte ist realistisch sein.

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
10 Tage 14 h

Heftig , der LH hat aber alles im Griff? Glaubt er,hofft er

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
10 Tage 14 h

Wir Südtiroler haben das nicht im Griff. Der LH wird den Lockdown verkünden müssen.

Bete
Bete
Grünschnabel
10 Tage 13 h

Der wird an Arsch tun… Die Regelungen wie sie im restlichen Italien gelten, gelten ja nicht für Südtirol. Und Lockdown geht ja net wegen den armen armen hoteliers …. wegen Weihnachtsgeschäft und so …. ich hoffe nur, dass das RKI dem Theater einfach ein Ende macht …. Wenn man sich auf die SVP Mafia verlässt, sieht man ja in Sexten – führen durch Vorbild!

rapunzel191
rapunzel191
Grünschnabel
10 Tage 13 h

@Faktenchecker bist ja ganz ein lustiger optimist

nero09
nero09
Tratscher
10 Tage 13 h

@ bete, lockdown geht für NIEMANDEM.
von was sollen die menschen leben? der letzte lockdown hat hunderte milliarden gekostet. was würde wohl der nächste lockdown kosten, wenn er bis zum frühjahr andauert? billionen! wer solls zahlen?

AlleswisserSuperhirn
10 Tage 13 h

@Bete Städteweise alle durchtesten. Alle negativen dürfen problemlos ihr Leben weiterleben, die anderen 10 Tage Quarantäne mit anschließend negativen Test.

durchdacht
durchdacht
Tratscher
10 Tage 12 h

Der Londeshauptmonn hots net drau. Maskenpflicht werd nicht kontrolliert. In der Schule müssen nur die Lehrer Maske tragen. In den Restaurants werden die Hygiene Bestimmungen nicht eingehalten, Mundschutz unter Kinn und zu viele Leute. Obr er denkt an den Weihnachtsmarkt. Der Achammer meint Lehrer bräuchten keinen Dienst Laptop… Ja ja es wird alles wieder digital werden meine Lieben!! Top Verbindung u Hardware muss das Land ankaufen!!

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
10 Tage 12 h

Politiker haben immer alles im Griff, zumindest in der Theorie 🤔

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

@Bete
lockdown geht für niemand, nicht nur für Hoteliers! Das müsste mittlerweile wohl klar sein, anscheinend doch nicht!

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

@Faktenchecker
check ein mal den Fakt, dass wenn es noch ein mal zum lockdown kommt, dann kracht die Wirtschaft komplett zusammen und es gibt mehr Tote an den Coronamassnahmen als an den Coronavirus!!!

Anja
Anja
Superredner
10 Tage 11 h

@nero09 und genau deshalb müssen wir endlich schauen, alles zu tun um dieses szenario zu verhindern! wir müssen zusammen alles versuchen, damit wir morgen noch eine arbeit haben!
hier gehts insgesamt nicht um den tourismus alleine und nein, wir hängen nicht alle vom tourismus ab, aber es geht um tourismus, handel, handwerk und industrie, davon hängt jeder von uns ab! 100% alle zusammen und das müssen wir beschützen!

tom
tom
Universalgelehrter
10 Tage 10 h

@Bete im November schon, da triffts keine Touristen

Loise
Loise
Neuling
10 Tage 10 h
Weder das Land noch der Sanitätsbetrieb haben etwas in Griff. Nach dem Touristenansturm im Sommer und den Einheimischen die glaubten den Sommer nicht zu überleben ohne in den Urlaub zu fahren, war eine weitere Welle vorprogrammiert. Anstatt sich mit einem ausgeklügelten Notfallplan zu beschäftigen, war der Weihnachtsmarkt Thema, Wahlwerbung ,selbst in den Urlaub fahren und sich nach den Strapazen ausruhen wichtiger. Und daß Sexten nicht in Quarantäne gestellt wird ist mir nach wie vor ein Rätsel. Aber spätestens ab 08. Dezember haben wir Gott sei Dank diese Welle wieder überstanden und dann können wir in Massen auf den Weihnachtsmärkten einkaufen… Weiterlesen »
selwol
selwol
Tratscher
10 Tage 9 h

@ Anja
müssen wir-wir müssen-wir morgen-wir hängen-wir beschützen.
Nur um mal klarzustellen,auf dein Anraten müssen “wir” gar nichts.
Deine Meinung kann jeder teilen oder nicht,ist jedem seine Sache.Aber immer so zu tun als ob du für alle sprechen musst da überschätzt du dich vollkommen.

Anja
Anja
Superredner
10 Tage 8 h
@selwol ich hoffe dass der eine oder andere der lieben verweigerer und leugner doch noch aufwacht und versteht worums geht… ja wir müssen das gemeinsam angehen, sonst stehen wir alle wieder da wo wir im märz und april waren… und damit eines klar ist: ich selbst habe nicht rumgejammert, dass ich meinen job oder sonst was verloren habe oder nicht weiß wie mit meinen kindern weiter oder sonst was, nicht einmal, aber die meisten hier die verleugnen und blöd lachen, waren immer die ersten die gejammert haben „wie unfair“ und „wir brauchen geld“ und „die armen kinder“ usw. DANN ÜBERNEHMT… Weiterlesen »
selwol
selwol
Tratscher
10 Tage 6 h

@Anja
Wo habe ich behauptet,dass du rumgejammert hast!

Queen
Queen
Superredner
9 Tage 23 h

Und wieder wird die Sache politisch.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
9 Tage 22 h

@selwol, falsch! Wir müssen auch mit nüchtern Auto fahren….und das kommt weder von mir noch von @Anja 🙂

AlleswisserSuperhirn
9 Tage 16 h

@durchdacht Lehrer brauchen a kuanen Dienst-Laptop! Hem sollten die schialer a unterstützt werden. Vieles hot sich modernisiert und mon derf net mit dor Zeit stian bleibn.
Friar sein Blattl, Hefte, Stifte und so weiter woll a net vun dor schual bereitgestellt worden?

forzafcs
forzafcs
Superredner
10 Tage 14 h

Eine Frage:
Wie viele von den Patienten in Krankenhaus sind wegen anderen Dinge in Behandlung und anschließend wurde eine
Covid-19 Infektion festgestellt? Zählen diese auch zur Statisktik in Behandlung in Krankenhaus?

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
10 Tage 14 h

Ja Nein Oder

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
10 Tage 13 h

@forzafcs….keine Ahnung was du mit diesen Fragen willst….wir haben schon alle verstanden, wie du tickst!

forzafcs
forzafcs
Superredner
10 Tage 13 h

@einervonvielen Das ist eine rein Sachliche Frage, darf man in der heutigen Zeit keine Kritischen Fragen mehr stellen?

durchdacht
durchdacht
Tratscher
10 Tage 12 h

Viele Covid Fälle von denen ich weiß. In Schule angesteckt. Manchen Lehrpersonen geht’s dreckig. Die Schüler müssen keine Maske tragen!

Uuuups
Uuuups
Tratscher
10 Tage 12 h

@forzafcs 60 Patienten liegen auf den Covid Stationen und müssen wegen Corona behandelt werden.

hage
hage
Tratscher
10 Tage 8 h

mensch diese leiergeschichte kann ich nicht mehr hören. fehlt nur noch dass du schreibst, das virus gäbs gar nicht. oder hast du es schon gesehen? welche farbe hat es? ….. lass dich anstecken, dann weißt du genau wie es ist.

Fahrenheit
Fahrenheit
Universalgelehrter
10 Tage 10 Min

@durchdacht
Nicht immer den Schülern die Schuld geben!
In mindestens zwei Grundschulen in meiner Umgebung (Dorf) tragen die allermeisten Lehrer im Umgang mit ihren Schülern überhaupt keine Maske. Ein paar wenige tragen sie nur über den Mund. Nur genau 3 tragen sie immer korrekt. Auch mit Abstand sieht es nicht wirklich rosig aus.
Außerdem wäre es in der Schule Aufgabe der Lehrer, den Kindern die Regeln von Abstand, Maske, Desinfektion beizubringen und deren Einhaltung auch einzufordern. Leider passiert das in den mir bekannten Schulen so gut wie gar nicht!
Aber wehe, ein Lehrer würde sich infizieren, dann wäre das Geschrei groß!

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
9 Tage 22 h

@forzafcs…sorry, dafür entschuldige ich mich und stelle eine kritische Frage: tickst du noch ganz richtig?

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 21 h

forzafcs
es bist doch du, der behauptet er wüsse mehr als wir alle?!
Verstehe jetzt nicht ganz, wieso du als so top informierter Bürger diese Fragen nicht selbst nachschlagen kannst.
Und du siehst es ja an den Antworten, dieses scheinheilige Getue hat jeder durchschaut.
Sag du uns doch wie die Antworten lauten und auf welche Verschwörungstheorie du heute raus willst? Steh doch einfach zu deiner Weltanschauung.

primetime
primetime
Superredner
9 Tage 20 h

Tickt ihr noch alle richtig? Er hat eine sehr berechtigte Frage gestellt ohne jemanden zu beleidigen oder sonst was. Geht mal an die Frische Luft, eventuell ohne Maske denn es Scheint dass bei einigen das Gehirn zu wenig Sauerstoff bekommt.
Wie siehts denn mit Grippe aus? Wie will man das nun differenzieren? Die Symptome sind zum Großteil die gleichen

Uuuups
Uuuups
Tratscher
9 Tage 13 h

@primetime durch Testen

genau
genau
Kinig
10 Tage 14 h

Im Herbst sind naturgemäß viele Menschen erkältet.
Kann es nicht sein dass aufgrund der üblichen Symptome wie Schnupfen und Angeschlagenheit viele Menschen getestet werden?

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
10 Tage 14 h

@ genau

Am besten, Sie fragen ihren Hausarzt oder Apotheker.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
10 Tage 14 h

Nur:

Gesamtzahl der getesteten Personen: 101.569 (+714)

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
10 Tage 13 h

@genau…714 Personen ist nicht so wirklich viel

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
10 Tage 13 h

@Calimero
Oder;
Zu Risiken und Nebenwirkungen essen Sie die Packungsbeilage, oder erschlagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

durchdacht
durchdacht
Tratscher
10 Tage 12 h

Na die Tests sein olbn de.

genau
genau
Kinig
10 Tage 12 h

@Calimero

Ok ich habe verstanden🙂
Ich zerstöre die die Packungsbeilage und sage meinem Arzt er sei Apotheker.

Uuuups
Uuuups
Tratscher
10 Tage 12 h

@genau wahrscheinlich werden dadurch mehr getestet. Aber das ist ja normal, zumal es sich dabei ja um Corona Symptome handelt.

genau
genau
Kinig
10 Tage 12 h

@Uuuups

Das ist richtig.
Ich denke aber das viele dieser aktuellen Neuinfektionen im Sommer einfach unter dem Radar geblieben sind.

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
10 Tage 12 h

@genau
Nein !!! Ich stopfe die Packungsbeilage in den Arzt und sage er sei der Apotheker !

Ein Louter
Ein Louter
Tratscher
10 Tage 9 h

@einervonvielen 714 personen sein getestet worden, wiso sein sie getestet worden, hom sie symptome kop, hom sie sich lei so testen gelossen, worn de schun infiziert und hom an weiteren test gemocht, frogen iber frogen, gscheider sie tatn amol genauers iber die positven sogen (logisch olm unter einholtung ihrer privatsphäre) als wia mit zohlen umanonder zi werfen wo sich sowiso koaner auskennt und die leit in unwissenheit lossen

genau
genau
Kinig
10 Tage 5 h

@Hustinettenbaer

Bei risiken und nebenwirkungen rufe ich die Polizei an, renne zu meinem Arzt und sagen Ihm er wäre Apotheker.

Fahrenheit
Fahrenheit
Universalgelehrter
10 Tage 17 Min

@Ein Louter
Es ist vollkommen EGAL, warum sie getestet worden sind! Was zählt ist, dass es bereits zu viele Infizierte gibt, so viele, dass unser Gesundheitssystem wieder langsam Richtung Überlastun geht, bzw. der Normalbetrieb in Gefahr ist.

tobias.peter
tobias.peter
Grünschnabel
10 Tage 13 h

Informiert Euch mal über die Sinnhaftigkeit des PCR-Tests zur Diagnostik einer Covid-19-Infektion….

snip
snip
Tratscher
10 Tage 13 h

Informier di bei di Leit de sich auskennen, weil des ihr Beruf isch, statt bei selbsternannte Querdenker 😉 Wia bei andere Sachen, Auto, Computer Hausbau

Mistermah
Mistermah
Kinig
10 Tage 13 h
einervonvielen
einervonvielen
Superredner
10 Tage 13 h

@tobias.peter…Deal! Dafür informierst du dich aber über die Sinnhaftigkeit eines Alu-Hutes

snip
snip
Tratscher
10 Tage 12 h

Hinterfrage immer auch die eigene und die Motivation.
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/drosten-pcr-test-101.html
Mers ist realisiert ausserdem nur in der Lunge soweit bekannt, natürlich ist da ein Abstrich aus der Nase nicht aussagekräftig ob krank. Sars2 kann ja leider sehr gut in Nase und Rachen andocken wenn es einem über die Schleimhaut huscht. Leider leider sonst hätten wir das Gschiss ned. Auf der anderen Seite wird es dadurch weniger tödlich weil das Immunsystem Zeit gewinnt bis zur Lungenentzündung.

Uuuups
Uuuups
Tratscher
10 Tage 12 h

Wäre wahrscheinlich bei ihnen auch angebracht, nur vielleicht in Zukunft bei seriösen Quellen.

snip
snip
Tratscher
10 Tage 12 h

Mers repliziert nur in der Lunge sollte des heißen 🙂

Anja
Anja
Superredner
10 Tage 11 h

@Mistermah ich würde öfters gerne mal die links anschauen, leider kriege ich die (generell, jetzt nicht spezifisch an dich gerichtet) nicht auf! entweder geht das allgemein nicht oder nur auf iphones nicht? wäre schön, wenn die Redaktion Links „anklicken“ und „öffnen“ lässt…? geht das?

bubbles
bubbles
Superredner
10 Tage 8 h

@einervonvielen
Sagte der Mann mit Maske und Handschuhen.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
9 Tage 22 h

@bubbles…du wirst es wissen 🙂

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 21 h

hahaha der Mistermah lebt also doch noch …. aber da sieht mans … nur antworten, wenn man grat irgend einen tollen Link parat hat 🙂
es ist zu lustig …. aber wir sind die festgefahrenen 😀

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 21 h

P.S. was würde der große Experte Mistermah wol einem entgegnen, wenn man mit einem Artikel von 2014 daher kommt …. wie moment, das war schon mal so und da hat er es als alte Aussagen abgetan, die so nicht mehr relevant sind …. aber klar, andersrum ist alles super 🙂
lg vom Festgefahrenen

Mistermah
Mistermah
Kinig
8 Tage 19 h

Kofler
😂😂😂😂😂
Ich habe viel wichtigeres zu tun als hier zu posten und dir zu antworten. Wenn ich mal Zeit habe gerne. Und es geht um die Aussage und die Erklärung in diesen Artikel von 2014. nun wissenschaft dreht um 180 Grad in kurzer Zeit und erzählt uns seit Jahrzehnten, dies und das ist wissenschaftlich erwiesen oder allgemein anerkannt usw… nun ja Experten eben.
@anja
Musst ein wenig suchen. Googlen wirst du dich schwer tun. Dort findet man so gut wie nichts mehr….

bislhausverstond
bislhausverstond
Grünschnabel
10 Tage 13 h

Net olm sella panik verbreitn, die psychlogischn problene und verspäteten behondlungen hobn schlimmere folgn…kenn dr de sogn, sofl leit wia huier hobnse in die letztn 10 johr net zun psychologe gschickt

snip
snip
Tratscher
10 Tage 13 h

Wahrscheinlich… viele aber a aus Angst weil ihre Mitbürger ned Rücksicht nehmen und mit “ummen letzen isch ned schod” Gedanken ummerlafen.

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
10 Tage 13 h

@bislhausverstond…also ich glaube nicht, dass 20 Sextner innerhalb der letzten 7 Tage zum Psychiater gegangen sind…….

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
10 Tage 14 h

Hallo zum Nachmittag
den Gastronomen steht der Schock im Gesicht geschrieben.
Hoffentlich bleibt es beim Südtiroler Sonderweg.Der Irrsinn aus Verboten,Kontrollen und Strafen treibt die Leute in die privaten Partykeller.
Die Grenzen müssen auch offen bleiben
Der Schweizer weiß um seine Südtiroler Grenzpendler,die kommen nicht zum klauen und betteln daher und auch deswegen keine Reisewarnungen in Richtung Südtirol
D darf das auch so sehen
Es braucht jetzt Hausverstand und Vernunft
Sonnige Südtiroler Almgrüsse

ma che
ma che
Superredner
10 Tage 11 h

Die Schweizer Grenzpendler wurden schon beim 1. Lockdown trotzdem durchgelassen, ohne Probleme. Zuerst bitte informiereny dann schreiben 😉

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
10 Tage 10 h

@Andreas1234567…du solltest deine messerscharfe Analyse an das RKI und die Bundesregierung weiterleiten……

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
10 Tage 9 h

Hallo @ma che
und zurück gab es dann das große Theater
Von A fang ich gar nicht an,nicht mal für Beerdigungen ging was.
Finger weg von den Grenzen
Berghofgruss aus Südtirol

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
10 Tage 7 h
Hallo zur Nacht, die können sich hier auf dem Berghof einfinden, die ganzen Keimprediger und ihre kopflosen Politlauscher. Kriegen gut zu essen und zu trinken, anschließend reden wir über den Südtiroler Sonderweg mit dem „Einmeter sonst Maske“.Der Weg der Vernunft, ich unterstütze das, deswegen bin ich gerade hier. Ich denke sogar wenn jeder etwas Distanz hält könnte man sogar komplett im Freien auf das Maskengelump verzichten. Ich warne vor dem Weg von Madrid,Rom,Paris..Verbote,Kontrolle.Strafe.. Die Leute ziehen sich ins Private zurück und feiern dort ihre Partys,ohne jedwede Regeln.. Südtirol stellt es gut an, dabei bleibt es, das Zahlenplateau wird durchgeschoben.Ich hab… Weiterlesen »
M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
9 Tage 21 h
Ars “reden WIR über den südtroler Sonderweg”, da siehst du es, Ars, dein deutscher Kollege ist bereits Vorstandsmitglied und oberster Experte des RKI …. das ist kein Urlaub, den er hier macht, er ladet immer alle Spitzenpolitiker ein auf seinen “Berghof”, alle geladenen Gäste natürlich mit Block und Stift ausgestattet und machen fleißig Notizen, was der Südtirol-Experte so zu sagen hat. Er “warnt” ja von jeglicher Art von Maßnahme der Länder … Zu Weihnachten dann weider das nächste Treffen 😀 😀 Es sind genau Leute wie Andreas, wieso einige Südtiroler von deutschen Touristen genervt sind, weil sie kommen und glauben… Weiterlesen »
Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
9 Tage 19 h

Kriegen?

tobias.peter
tobias.peter
Grünschnabel
10 Tage 14 h

Es ist nach wie vor eine medizinische Tatsache, dass der PCR-Test für die Diagnose einer Covid-19-Infektion nicht geeignet ist. Ein positiver Test zeigt lediglich auf, dass der Patient mit dem Virus in Kontakt war. Es werden Fragmente der Virus-RNA nachgewiesen. Keine Aussage über Erkrankung, Viruslast oder Infektiösität möglich!

snip
snip
Tratscher
10 Tage 13 h

Natürlich zoag die pcr a die viruslast an, werd aber med mitgeteilt in der Statistik. Weiters gib es im Rachen lei Virusgenom wenn dort a wesentliche Replikation stattgefunden hat, also zoag PCR damit a Infektion an, aber es kann sein dass bei geringen Viruslasten der Patient no ned, nimmer oder nia stark krank und ansteckend war. Da abe niemand der covid no ned ghab hat spezifisch immun isch hoben die meisten wo pcr Anschlag, ordentlich Viruslast für a paar Tage zumindest

AlleswisserSuperhirn
10 Tage 13 h

Jo und? Ibrn Virus selber wissn mir a zu wianig

einervonvielen
einervonvielen
Superredner
10 Tage 13 h

@tobias.peter….dann ist ja gut, wenn du das sagst

Anja
Anja
Superredner
10 Tage 11 h

es gibt aber sonst nichts und keine andere methode, auch daran arbeiten forschungseinrichtungen weltweit zur zeit, aber wir haben nichts besseres… leider!

Palmenjosef
Palmenjosef
Neuling
10 Tage 13 h

Es werd zeit olles wieder zuazutean bevors zu spat isch

PuggaNagga
10 Tage 11 h

Jojo Polmseppl.
Und du lebsch von wos? Gemeindiler oder Lehrer?
Pensionischt?
Und deine Kinder, glabsch de hobms spater leichter?

Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
10 Tage 14 h

Welche 2 Welle?? wir sind noch nie aus der ersten raus und diese nimmt gerade erst richtig fahrt auf ….alle man anschnallen die Fahrt beginnt!

durchdacht
durchdacht
Tratscher
10 Tage 13 h

Bekannter von mir sagt in Brixen macht wieder Covid Station auf. Arbeitet als Arzt dort und Chef ist nicht guter Dinge. Schule mit Schülern ohne Maske, nur Lehrer mit.. Restaurants pumpvoll, Personal mit Mundschutz unter Kinn.. Tja….

Fahrenheit
Fahrenheit
Universalgelehrter
10 Tage 10 h

Auf dem Dorf auch jede Menge Lehrer ohne Maske.

Jaga1456
Neuling
10 Tage 11 h

3 auf intensiv.. der rest uninteressant

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Grünschnabel
10 Tage 11 h

Hinter dem Mond soll es auch schön sein 😇

Fahrenheit
Fahrenheit
Universalgelehrter
10 Tage 10 h

NEIN! 60 Covid-Patienten auf “Normal”stationen. Die sind es, die anfangen gefährlich zu werden, weil sie bald massiv den Normalbetrieb behindern.

vfc
vfc
Tratscher
10 Tage 14 h

Alles im Griff? Wintersaison ade

Aphrodite
Aphrodite
Grünschnabel
10 Tage 14 h

Es geat wieder Lossss !!!!!!

Fritzfratz
Fritzfratz
Grünschnabel
10 Tage 13 h

Keine Panik, Südtirol hat alles unter Kontrolle. Die infizierten Erntehelfer ziehen ab, die Hotels haben im Sommer gut gearbeitet und auf den Weihnachtsmärkten wird der Glühwein fliessen… für alles andere muss jetzt jeder selber sehn wie er durch den Winter kommt… 😖

PuggaNagga
10 Tage 10 h

@Fritzfratz
Das ist in der Natur des Menschen, jeder muss auf sich und den Seinen schauen. Was der Nachbar macht oder hat interessiert nicht!
Klingt brutal, ist aber so

Fritzfratz
Fritzfratz
Grünschnabel
10 Tage 9 h

@PuggaNagga ja das ist leider so, deshalb gibt es auch so viele Coronaverharmloser und Maskenverweigerer, wenn man selber wahrscheinlich mit keinem schweren Krankheitsverlauf rechnen muss schert es viele nicht was mit den anderen passiert, einfach durchseuchen lassen und weg mit den Schwachen… die Nazionalsozialisten hatten auch diese Einstellung… nicht besonders zivil.. die Menschheit hat also wieder nix gelernt.

PuggaNagga
9 Tage 23 h

@fritzfratz
Die nazi lässt du fein heraus. Corona hat rein gar nichts mit Nazis zu tun. Und ein Maskenverweigerer ist kein Nazi!!!! So einfach geht die Pauschalisierung doch nicht!
Der Mensch ist darauf „programmiert“ auf sich selber zu schauen. Das ist in der Natur jedes Tieres, der Mensch ist selbst nur ein hochentwickeltes „Tier“.
Es führt kein Weg daran vorbei den Schwedischen Weg zu gehen, alte und schwache zu schützen und die anderen ihre Sache machen lassen.

Eisacktaler_Spitzbua
Eisacktaler_Spitzbua
Grünschnabel
10 Tage 13 h

Kann die Hotelfachmesse – nächste Woche (Mo bis Do) – unter diesen Umständen überhaupt stattfinden?!? 

Uuuups
Uuuups
Tratscher
10 Tage 12 h

Ist das das wichtigste?

Eisacktaler_Spitzbua
Eisacktaler_Spitzbua
Grünschnabel
10 Tage 11 h

@Uuuups wenn man dort arbeiten muss schon…

PuggaNagga
10 Tage 11 h

Ja logisch!
Corona interessiert bald niemanden mehr! Der Schrecken wurde genommen.
Der Mensch lernt mit widrigen Umständen umzugehen!

Uuuups
Uuuups
Tratscher
10 Tage 9 h

@Eisacktaler_Spitzbua so eine Frage wird dir hier aber wahrscheinlich niemand beantworten können.

oasterhos
oasterhos
Grünschnabel
10 Tage 13 h

Entweder man sperrt den Laden übermorgen vorlauter Panik zu oder man schaut wieder tatenlos zu – irgendwie tun sich unsere “Entscheidungsträger” sehr schwer einen Mittelweg zu finden, damit nicht entweder alles hin ist oder dass die Spitäler überlastet werden….

snip
snip
Tratscher
10 Tage 12 h

Überall ist des so in Demokratien. Tun sich alle schwer. Ansonsten: China ist radikal Richtung Virus ausrotten unterwegs, Russland & Co schei… ned viel.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

Die Entscheidungsträger sollen einfach das Staats Gesetz übernehmen,Maske IMMER, auch im freien. Wenigstens in den Zonen, in der die positiven hoch sind. Fangen wir in Bozen an . Plus würde ich den Boznern verbieten sich in der Umgebung „auszutoben“

primetime
primetime
Superredner
9 Tage 13 h

@Storch24 warum sollte ich im freien wo weit und breit keiner ist eine Maske aufsetzen?

Tante Mitzi
Tante Mitzi
Tratscher
10 Tage 10 h

diese zahlen machen mich alle nicht heiß, alles totaler schwachsinn

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

Der Virus streift inzwischen durch ganz Südtirol, mit aber sehr wenigen Positiven.
Den Großteil macht wieder einmal mit 57 BOZEN, gefolgt mit 17 Sexten und mit 6 Leifers.
Ma kann nur einmal mehr sagen :bitte Hände waschen, Abstand halten, Mund-Nasen Schutz und in dieser Zeit noch wichtig.bitte niesen oder husten in die ARMBEUGE

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Grünschnabel
10 Tage 11 h

DANKE für deinen unermüdlichen Einsatz 👍👍👍👍

PuggaNagga
10 Tage 11 h
Wir sind in alle in einem Rad das sich mit rasanter Geschwindigkeit gedreht hat. Ja, eigentlich viel zu schnell, aber es war cool im Geschwindigkeitsrausch zu sein. Im März wurde es versucht anzuhalten, es stand still. Es wieder in gang zu bringen hat Zeit, Nerven und vor allem Geld gekostet, es war aber das Geld unserer Kinder. Noch einmal stoppen geht nicht. Dieses Rad würde sich nie wieder drehen. Und wenn das Rad des Geldes sich nicht mehr dreht kommt zuerst Elend, dann Hunger und zuletzt wenn nichts mehr geht , kommt Krieg! Wer will wirklich Krieg? Einer hat Waffen… Weiterlesen »
schnegge
schnegge
Grünschnabel
10 Tage 9 h

wäre mal gespannt wie die sache ausschauen würde wenn man grippeviren testen würde. jährlich erkranken auch tausende daran- schon vor corona war das so. oder wenn man die fälle im krankenhaus NUR auf corona zurückführen würde…
kaum hustet jemand in der gegend ist er ein coronafall!!! es wird diesen virus schon geben aber vl ein bisschen weniger aufpuschen und panik machen könnte auch nicht schaden…

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
10 Tage 9 h

“In Italien wurden in den letzten 24 Stunden über 7.300 Neuinfektionen
gemeldet. Das ist der höchste Wert seit Beginn der Pandemie.”

PuggaNagga
10 Tage 8 h

Ja und? Täglich das gleiche Geplärre
Schweden hat nur mehr ca. 10 Tote pro Tag, manchmal keinen einzigen.

Fahrenheit
Fahrenheit
Universalgelehrter
10 Tage 23 Min

@PuggaNagga
Und der Rest Europas??? Mit Schweden können wir uns nicht unbedingt vergleichen. Andere Bevölkerungsdichte, und vor allem andere Mentalität.

PuggaNagga
9 Tage 16 h

@Fahrenheit
Weiter denken…
Schweden hat im grossen ein geringe Bevölkerungsdichte. Aber…
Die meisten Schweden (Prozentuell) leben in Grossstädten, da gehts gleich eng zu wie in den restlichen Metropolen!
Deshalb hinkt der Vergleich!

Fahrenheit
Fahrenheit
Universalgelehrter
8 Tage 7 h

@PuggaNagga
Aber die Schweden sind einfach auch extrem diszipliniert. Und sie halten sich strikt an die Empfehlungen und Coronaregeln. Seit März sind z.B. jegliche Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen verboten.

Faktenchecker
Faktenchecker
Universalgelehrter
10 Tage 9 h

Hallo aus Südtirol,

hier die aktuellen Spitzenreiter:

PuggaNagga
10 Tage 7 h

Und schon wieder unnützes Gesumse

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
10 Tage 6 h

Hallo @Faktenchecker,

Dank für die Tabelle.
Es zeigt Südtirol hat ein punktuelles Infektionsgeschehen,Nester..
Ist wichtig für die Argumentation warum Südtirol eben nicht als Risiko-oder Rote Zone eingeordnet werden soll.
Über die Hälfte der Südtiroler Gemeinden hat keinen oder maximal einen Infizierten, das noch als Gruß zur Nacht

Berghofgruss aus Südtirol

Tattamolnia426
Tattamolnia426
Tratscher
10 Tage 10 h

I will net a schworz molor sein, obor i hon olm gsog mon terf et die vorteidigung oar tian.. Mir kimp oft fir das es in viele nou et bewusst isch wos eigentlich los isch.. Save bleibm.. 👍 😷

abcde
abcde
Neuling
10 Tage 9 h

Wie kommt es das die Infiziertenzahlen monateweis konstant waren und plötzlich aus heiterem Himmel in die höhe schießen?

PuggaNagga
10 Tage 7 h

Das ist die Kraft des Willens.
Nein, Das Virus wurde vom Ausland zurück gebracht. Erntehelfer, Urlaub-heimlehrer.
Die Müdigkeit der Maske und Abstandsregeln trägt dazu bei das importierte Virus zu verstreuen…
Der Mensch ist ein soziales Wesen, wir brauchen Kontakte. Ohne gehen wir seelisch drauf. Die Einsamkeit macht uns gaga im Kopf.

clarissa
clarissa
Grünschnabel
10 Tage 9 h

Mir haben ein Problem mit Denunziation, Diffamierung und Etikettierung von Andersdenkenden. Denkt bitte einmal ernsthaft darùber nach. 

Steve67
Steve67
Grünschnabel
10 Tage 9 h

Eieiei😬…..da stehen wir sehr schlecht da:
Bevölkerung: Italien / Südtirol
60.36 Mio / 0.53 Mio =ca.114
Abstriche: Italien / Südtirol
152.196 / 1573 =ca. 97
Neuinfizierte: Italien / Südtirol
7332 / 124 =ca. 59
Hochrechnung:
Das wären italienweit 124 x 97 bzw. x 114 je wie man es interpretiert🤔

PuggaNagga
10 Tage 8 h

Und jetzt?
Was sollen wir mit den Zahlen machen?
Kaufen wir uns ein Butterbrot davon?
Man kann nicht Südtirol mit Italien vergleichen, es gibt Gebiete in Italien da wohnen auf einen Kilometer 5 Hanseln.

bislhausverstond
bislhausverstond
Grünschnabel
10 Tage 9 h

Und wennse wia in frühjohr an komplettn lockdown mochn, noar gian die fälle avpoor wochn zruck und noar wiedor gleich aui. Olle dorrottnse nia aus, akso isch des die logische folge….ausser sie welln die ns johre 2x is johr komplett olls oifohrn….soweit kimps net, weil nochn nächstn lookdown isch die wirtschoft und do stoot bankrott

Gepetto76
Gepetto76
Grünschnabel
10 Tage 8 h

Anja
Lesen Sie den Artikel nochmal durch…

genau
genau
Kinig
10 Tage 5 h

Und bringen Sie ihren Arzt zum Apotheker!

wpDiscuz