39 Intensivpatienten

Coronavirus: 226 Neuinfektionen – fünf Tote

Sonntag, 28. Februar 2021 | 11:53 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden sind 1.725 PCR-Tests untersucht und dabei 172 Neuinfektionen festgestellt worden. Zusätzlich gab es 54 positive Antigentests.

Außerdem meldet der Sanitätsbetrieb fünft weitere an oder mit dem Coronavirus Verstorbene.

Bisher (28. Februar) wurden insgesamt 492.281 Abstriche untersucht, die von 196.914 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (27. Februar): 1.725

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 172

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 42.965

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 492.281

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 196.914 (+432)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 800.490

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 22.439

Durchgeführte Antigentests gestern: 5.426

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 54

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 218

In Privatkliniken  untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen (post-akut bzw. aus Seniorenwohnheimen übernommen): 161

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 71 (71 in Gossensaß, 0 in Sarns)

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen:  39 (davon 33 als ICU-Covid klassifiziert, zusätzlich 3 Patientinnen/Patienten in Intensivbetreuung Ausland)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.031 (+5)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 9.306

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 112. 723

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 122.029

Geheilte Personen: mit PCR Test 30.711 (+261) zusätzlich 1.688 (+3)  Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge negativ getestet wurden; weiters geheilte Personen aufgrund von epidemiologischer Analyse: 12.343 (+0)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 1.846, davon 1.408 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 53, davon 40 geheilt. (Stand: 10.02.2021)


Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Coronavirus: 226 Neuinfektionen – fünf Tote"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Die Testzahhl war sehr niedrig, deswegen auch die gedämpften Zahlen. Von einem Rücklauf kann man nicht sprechen.

Andreas
Andreas
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

die testzahl sehr niedrig?! gonz meran, passeier holbe vinschgau werd olleweil getestet, wos isch zem nor niedrig?

Didi
Didi
Grünschnabel
1 Monat 15 Tage

Sou ein plötzin…
War heute in Schlanders um 19:20 testen , es wurden ca. 900-1000 Personen getestet
Ergebnis 0,0000 positive
Alles ein Witz…

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage
Hallo nach Südtirol, Sonntagsaufgabe für alle Hobbydreckschmeisser auf Südtirol Gossensass beherbergt 71 Insassen, was sind das für Leute? Die Infizierten aus der Gruppe der “Gemeinde unbekannt” waren gestern laut Sabes.it fast gleichauf mit Bozen die grösste Gruppe der Neuinfizierten (37/36) Südtirol leistet sich fünf Erbsünden, seit Wochen.. Ist Durchgangsgebiet für den Güter/Warentransport von Italien/Afrika nach Rest-Europa und retour ohne zu klagen. Leistet sich den Luxus auch noch die letzte verlorene Seele in Abbruchhäusern/unter Flussbrücken durchzutesten. Testet sowieso wie irre,Testrate weit in der europäischen Spitze. Hat noch Vollbeschäftigung in Handwerk und Industrie,da kommen Menschen zusammen, es wird sich infiziert.. Meldet mit… Weiterlesen »
Hyronmus
Hyronmus
Neuling
1 Monat 15 Tage

Andreas 1267 Schaug gescheiter auf enk Deutsche und los ins Tiroler in rua.

Staenkerer
1 Monat 15 Tage

ach kimm, loss ihn wenigstens auf den weg zu ins ins landl und mit ins an ratscher mochn!
es reicht wenn ihn de pitiker aussperrn!

DetlefSchmidt
DetlefSchmidt
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

Warum werden pcr und antigentests ständig zusammengezählt?

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 16 Tage

Sie werden auch getrennt gelistet. Such dir von den drei Zahlen die raus, die dir am besten ins Bild passt.

Krissy
Krissy
Universalgelehrter
1 Monat 16 Tage

Schön wieder mehr geheilte als Neuinfektionen.

hundeseele
hundeseele
Superredner
1 Monat 16 Tage

Das heißt die Zahlen sinken…..

Tratscher
1 Monat 16 Tage

Im Vergleich zum letzten Samstag ein Rückgang von ca 80 neuen

Nobbs
Nobbs
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

Immerhin zufriedenstellende Nachricht,lasst hoffen,wir gehn runter,kkingt gut bin optimistisch,impfen sich weiterhin schützen,dann wieder mit Vollkraft voraus.

hogo
hogo
Grünschnabel
1 Monat 16 Tage

die zahlen sinken trotz Testwahnsinn!!!!
kW. 7 1598PCR Test .. gesamt mit Antigen Test 3018
kW. 8 1271PCR Test… gesamt mit Antigen Test 2214

ehrlich2020
ehrlich2020
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Tiat de Gemeindegrenzn au, sein jo leimehr 200 positiva und sem eh fost olla ohne symptome

Diezuagroaste
Diezuagroaste
Superredner
1 Monat 12 Tage

Die Zahlen bessern sich stetig.

IchSageWasIchDenke
IchSageWasIchDenke
Superredner
1 Monat 10 Tage

Altersheime und andere Risikogruppen schützen, ok. Aber für den Rest bitte Normalität, ohne Maske, ohne Einschränkungen, und die, die sich trotzdem davor fürchten können ja freiwillig Ffp2 tragen und zu Hause bleiben

wpDiscuz