Fünf Personen auf Intensivstationen

Coronavirus: Drei nachgewiesene Neuinfektionen bei 1.084 Abstrichen

Freitag, 22. Mai 2020 | 11:23 Uhr

Bozen – In den vergangenen 24 Stunden wurden 1.084 Abstriche untersucht, dabei wurden drei Personen positiv getestet, berichtet der Südtiroler Sanitätsbetrieb.
Die Zahl der bisher positiv auf das neuartige Coronavirus getesteten Personen beträgt damit 2.590. Bisher wurden insgesamt 58.188 Abstriche untersucht, die 26.585 Personen entnommen wurden. Diese und weitere Daten legt der Südtiroler Sanitätsbetrieb auch heute vor.

40 Personen werden in den regulären Abteilungen der sieben Krankenhäuser des Südtiroler Sanitätsbetriebes, den vertragsgebundenen Kliniken sowie der Einrichtung in Gossensaß versorgt.

Die 28 Personen, die als Verdachtsfälle eingestuft sind, werden ebenfalls in den Einrichtungen des Südtiroler Sanitätsbetriebes betreut.

In der Covid-Intensivstation im Bozner Krankenhaus werden weiterhin drei an Covid-19 erkrankte Patientinnen und Patienten behandelt. Zwei weitere Intensivpatientinnen und Intensivpatienten werden in Intensivstationen in Krankenhäusern in Österreich betreut.

In den Südtiroler Krankenhäusern sind bisher 174 mit dem neuartigen Coronavirus infizierte Personen verstorben. Die Südtiroler Seniorenwohnheime haben 117 Tote gemeldet. Die Gesamtzahl der Verstorbenen beträgt damit weiterhin 291.

Von Amts wegen unter Quarantäne oder Isolation gestellt sind aktuell 800 Bürgerinnen und Bürger. 9.973 Personen wurden bereits von dieser Auflage befreit. Bisher waren und sind 10.773 Südtirolerinnen und Südtiroler von amtlich verordneter Quarantäne oder Isolation betroffen.

234 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südtiroler Sanitätsbetriebes haben sich mit dem neuartigen Virus infiziert, davon gelten 223 bereits als geheilt. Angesteckt haben sich auch zwölf Basisärzte und zwei Basiskinderärzte (alle geheilt).

Als geheilt gelten in Südtirol 2075 Personen (+29 gegenüber dem Vortag). Dazu kommen 757 Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Die Gesamtzahl beläuft sich damit auf 2832 (+38 gegenüber dem Vortag).

 

Anzahl der positiv getesteten Personen nach Gemeinden, Stand: 22. Mai 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb) 
Anzahl der Personen in häuslicher Isolation nach Gemeinden, Stand: 22. Mai 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb)
Anzahl der Verstorbenen nach Gesundheitsbezirk, Stand: 21. Mai 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb) 

Die Zahlen im Überblick

Untersuchte Abstriche gestern (21. Mai): 1084

Neu positiv getestete Personen: 3

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 58.188

Gesamtzahl der getesteten Personen: 26.585 (+586)

Gesamtzahl mit neuartigem Coronavirus infizierte Personen: 2590

Auf Normalstationen, in vertragsgebundenen Privatkliniken und in Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen/Personen: 40

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 3

Südtiroler Covid-19 Patientinnen und Patienten in Intensivbetreuung Ausland: 2

Als Verdachtsfälle Aufgenommene: 28

In den Krankenhäusern des Sanitätsbetriebes Verstorbene: 174 (+0)

In den Seniorenwohnheimen Verstorbene: 117 (+0)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 291 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 800

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 9973

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 10.773

Geheilte Personen: 2075 Personen (+29 gegenüber dem Vortag); zusätzlich 757 Personen (+9 gegenüber dem Vortag), die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Insgesamt: 2794 (+ 38 gegenüber dem Vortag).

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 234 (223 geheilt, +3)

Positiv getestete Basis- und Kinderbasisärzte: 14 (14 geheilt)

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

56 Kommentare auf "Coronavirus: Drei nachgewiesene Neuinfektionen bei 1.084 Abstrichen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Rider
Rider
Tratscher
6 Tage 12 h

Is beste war, die gschwächten menschen miasn mit mundschutz lebn, und mir onderen net, mir hobn insere antikoroer und guat, mir kennen net ewig so weiter mochn, kling beas ober meiner meinung war sel is beste

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
6 Tage 11 h

ist nicht nur deine Meinung, viele objektive Wissenschaftler sind auch dieser Meinung. Trotzdem finde ich es nicht so schlimm einen Nasenmundschutz anzuziehen wenn man unter Leute ist.

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
6 Tage 11 h

Noch nie was davon gehört, dass unser “Mundschutz” die snderen schützt und nicht uns selber? Und alle Risikogruppen mit ffp3 durch die Gegend schicken ist kaum machbar. Das wären zu viele Masken, die es da bräuchte. So viele kann selbst Herr Oberrauch nicht besorgen. 😉

falschauer
6 Tage 11 h

ollm nou nit verstondn, dass der mundschutz die ondern schützt und nit di selber….deswegn solletn olle uan trogn….capito?!

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
6 Tage 11 h

Rider, wer sagt dass die Antikörper haben ? Und wenn sie such Antikörper haben, aber ohne Mundschutz herum rennen, können sie die sogenannten Alten anstecken. Wenn nur die Alten Mundschutz tragen, werden nicht sie selbst geschützt, sondern der gegenüber. Immer noch nicht begriffen?

unbekannt05
unbekannt05
Neuling
6 Tage 11 h

Mundschutz hilft net dass man net ungsteckt werd….

info
info
Tratscher
6 Tage 11 h

@ Rider
kling beas, ist faschistoid.

Mico
Mico
Grünschnabel
6 Tage 8 h

@falschauer und nit lei a chirurgische oder a tuch… sondern a ffp2

genau
genau
Kinig
6 Tage 8 h

@Storch24

Nein können sie nicht!
Wie willst du jemand anstecken wenn du selbst nicht krank bist?🙄

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
6 Tage 7 h

@Fahrenheit Hast vergessen, das der Mundschutz dem Träger mehr schadet, als nützt .

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
6 Tage 4 h

@Blitz
Das sind schlicht und einfach FAKE NEWS! Behelfsmundschutz und chirurgische Masken sind selbst bei längerem Tragen für gesunde Menschen erwiesenermaßen unbedenklich (sofern richtig getragen bzw. regelmäßig erneuert oder gewaschen)! Da haben die Mundschutz-ist-schädlich-Plärrer schlechte Karten!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
6 Tage 4 h

@Blitz
Und nur weils Ihnen nichts nutzt, sollen Sie doch rücksichtsvoll sein und andere schützen! Vielleicht brauchen Sie ja irgendwann auch die Rücksichtnahme von anderen.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
6 Tage 49 Min

@Genau, wer weiß ob sie krank sind oder nicht ? Wird ja nicht getestet.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
6 Tage 48 Min

Blitz, zwischendurch waschen 😂😂

marher
marher
Superredner
6 Tage 12 h

Was sagen diese Zahlen aus, nix und wieder nix. Bitte wer sind diese 3 Neuinfizierten, Mitarbeiter der Sanität, Pazienten? Man braucht keine Namen zu nennen nur die Umstände wie es zu den Tests, wie man zu den Neuinfektionen gekommen ist.

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Grünschnabel
6 Tage 11 h

Sanitätsbereich, Mitarbeiter steht oben!!! Plus 3 immSanitätsbereich

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
6 Tage 11 h

Ich habe fast das Gefühl, dass dem Ansteckungsweg überhaupt nicht mehr nachgegangen wird.

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
6 Tage 11 h

Aber in diesem Fall steht ja wenigstens da, WER sich angesteckt hat: Mitarbeiter Sanitätsbetrieb +3

klinge83
klinge83
Grünschnabel
6 Tage 9 h

@Fahrenheit i glab+3 steat für di geheilten oder?

elpis
elpis
Neuling
6 Tage 9 h

@Lorietta12345678 @Fahrenheit Die +3 beziehen sich auf die geheilten Mitarbeiter des Sanitätsbetriebes, gestern waren es 220 geheilte und heute sind es 223. Seit 10. Mai sind keine positiv getesteten Mitarbeiter dazugekommen.

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
6 Tage 8 h

@elpis
Ja, das habe ich wohl im ersten Moment falsch verstanden. Danke für die Information!

Missx
Missx
Universalgelehrter
6 Tage 6 h

@Fahrenheit
Naja, was du im “Gefühl” hast, wie du so niedlich beschreibst, ist tatsächlich nicht wichtig und nicht aussagekräftig.

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
6 Tage 4 h

@Missx
Das Gefühl basiert auf EINER persönlichen Erfahrung, die ich nicht verallgemeinern kann. Aber ich kann ohne zu urteilen meinen Verdacht in Form eines “Gefühls” äußern, dass es in anderen Fällen genauso ist.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
6 Tage 47 Min

Wenn man die Liste anschaut , ist Eppan + 1

hoihoi
hoihoi
Grünschnabel
6 Tage 12 h

3 – 6 – 12 – 24 – 48 – 96 – 192 – 384 – 768 – 1536 – 3072 – 6144 – 12288 ……😔

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Grünschnabel
6 Tage 11 h

@hoi hoi, wenn das so wäre, wären wir bereits vor dem Lookdown alle infiziert gewesen was ja super wär, da jetzt alle immun.

Odin89
Odin89
Neuling
6 Tage 11 h

Am besten du versteckst dich schnell il Keller, da bist du sicher. Und Mundschutz nicht vergessen.

topgun
topgun
Grünschnabel
6 Tage 8 h

@hoihoi

Du hast wohl etwas grundsätzlich missverstanden…
Würde sich das Virus so wie du es darstellst ausbreiten, dann wäre längst die ganze Welt infiziert…

Wenn von einem R-Faktor von momentan höchstens eins ausgegangen wird, (d. h., ein Infizierter steckt eine weitere Person an), dann geht die Rechnung, um bei deinem Beispiel mit den drei Neuinfizierten zu bleiben, so: 3, 6, 9, 12, 15….

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
6 Tage 7 h

@Odin89 Und nicht vergessen, alles ab zu dunkeln.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
6 Tage 12 h

Die versprochenen 2.500 ganz knapp verfehlt 😂🙈

nuisnix
nuisnix
Superredner
6 Tage 12 h

Die versprochenen 2500 was?
Peitschenhiebe?
Euro?
Tigermücken?
Bier?

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
6 Tage 11 h

@nuisnix.. ganz schwach 😭

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
6 Tage 11 h

Guenni, heute sind für Herren schon wieder rückgerudert. Laut Widmann, Rai Südtirol werden die 2500 Personen nur dann getestet, wenn wieder mehr Verdachtsfälle auftreten.
Meine Frage, wie wissen die Herren dass es mehr Verdachtsfälle gibt, wenn nicht getestet wird ?

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
6 Tage 10 h

@Storch24…die sind überragend. Auch da fällt mir nur Pippi Langstrumpf ein 🙈

Targa
Targa
Superredner
5 Tage 21 h

@Storch24
Weil sie es mit wissen wollen!

nero09
nero09
Grünschnabel
6 Tage 12 h

unerklärlich… überall werden die vorschriften missachtet, aber es steckt sich kaum jemand an. wird es nicht langsam zeit den spuk vorerst zu beenden? sollte im hetbst eine zweite welle kommen, können wieder vorschriften eingeführt werden. aber wenn man die menschen den ganzen sommer schikaniert, hält sich im herbst erst recht niemand mehr an vorschriften, weil keiner mehr den politikern glaubt.

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Grünschnabel
6 Tage 13 h

Leider wieder im Sanitätsbeteich.

sunn
sunn
Neuling
6 Tage 11 h

Ganz einfach zu verstehen: “normaler” Pazient wird im KH aufgenommen. Normale Abteilung: wir haben bzw wir müssen gar nicht – laut Vorgestetzte – Schutzmaßnahmen bei uns oder dem Patienten ergreifen. Nach mehreren Tagen ändert sich Krankheitsbild. Erst jetzt Test! Poitiv. Gesamte Abteilung zum Test. Und schon hat es wieder einen von uns erwischt.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
6 Tage 11 h

Jung ? Alt ? Und wenn der Alte, Jann er sich nur vom jungen angesteckt haben. Der Alte kommt ja nicht raus .

Lorietta12345678
Lorietta12345678
Grünschnabel
6 Tage 11 h

Warum ermahnt ihr uns, wenn alle Fälle immet im Sanitätsbereich sind😡Wir drohen jetzt Euch! Bringt die Sanitàt in Schuss und droht nicht uns!!!

mithirnundherz
mithirnundherz
Superredner
6 Tage 3 h

@sunn bitte do honni wos ondos mitkrig mei nochbarin hot iz im spitol mit do enkelin a visitte kob 1. fiabomessn vornninne gin olla und untosuichn…

Bauerntoast
Bauerntoast
Grünschnabel
6 Tage 12 h

3 neuansteckungen? sofort olle in Quarantäne !! in dor Wirtschoft isch no za wianig schoden!

Prof.42
Prof.42
Neuling
6 Tage 10 h

Wer gestern die Sendung von M.Lanz gsegn hot,der woas  iaz daß a in  Deutschland viel folsch gongen isch bezüglich Masken,jetzt sein sie sich olle (Virologn) einig daß die Masken mindestens zu  60% hilfreich sein um den Virus nit zu verbroatn.Bei ins hot dr Prof. Gänsbacher schun vor 2 Monat ollm gepredigt Masken trogn.

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
6 Tage 8 h

Ich denke, es ist normal, dass in so einem Fall überall vieles schief gehen kann. Schließlich gab es sowas wie Corona in einer globalisierten Welt noch nie! Wer glaubt, er hätte besser reagiert als Virologen und andere Fachleute, ist schlicht und einfach überheblich.

sunshine
sunshine
Grünschnabel
6 Tage 6 h

Dazu sag ich nur Wasser predigen und Wein trinken!

Missx
Missx
Universalgelehrter
6 Tage 6 h

Keine Ahnung, was die alle labern. Ich war heute den ganzen Tag unterwegs und habe etwa 3 Minuten Maske getragen als ich mich bei dem Umfall in Bruneck durch die gaffende Menschenmenge drücken musste.
Ich bin richtig froh, dass ich nie in Situationen komme, wo ich Maske tragen muss.

madoia
madoia
Superredner
6 Tage 3 h

@Missx jo ober viele miasn wärend dr orbeit in gonzn zog de maskn trogn do wern und bei gewisse berufe isch des eine qual in gonzn tog de maske its bols so longsom wieder heisser wert.I glab kaum das des gsund isch wenn uaner im Summer wenns hoas isch olm so a maske trogn muas und drunter schwitzt wie Sau.De makenplicht keart sofort glockert weil zweite welle wart kuane keman ols lei mear schikaniererei und diktatur und di leit sein so verängschtigt und glabm uanfoch olls wos die politikrer drzehln.Dehom leicht tian bol se a vielfoches fa ins normalbürger verdianan

mithirnundherz
mithirnundherz
Superredner
6 Tage 3 h

jo fi die restlichn 40 isch man als voontwortungsbewuto mensch zuistendig und et ols als witz o tion..

mithirnundherz
mithirnundherz
Superredner
6 Tage 3 h

@Missx leit san oft gorstiga als a gille gruibe i bleib nio stion boll so eppas isch auso es wert hilfe gebraucht obbo do brauchts koana zuischauga aswie im kino ollazom strofn wegn behinderung der rettungskräfte…

sunshine
sunshine
Grünschnabel
6 Tage 1 h

60 sind 40 weniger als 100 und 10 mehr als die Hälfte 😁

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
5 Tage 16 h

@madoia
Und Sie sind ein Wissenschaftler, der herausgefunden hat, dass es keine zweite Welle geben wird, auch wenn es keine Mundschutzpflicht gibt? Bitte tun Sie uns einen Gefallen und veröffentlichen Ihre wissenschaftliche Arbeit, damit man sich offiziellauf Sie berufen kann.

Guenni
Guenni
Universalgelehrter
5 Tage 16 h

@madoia….solltest du irgendwann mal operiert werden müssen, kannst du das OP-Team ja von der Masken- und Schutzkleidungspflicht befreien, damit die nicht so schwitzen müssen. Und mit dem Verdienst der Politiker hat das auch eher weniger zu tun. Mit einer Maske schützt du Andere ! nicht dich selber !

irgendwer
irgendwer
Grünschnabel
6 Tage 9 h

Rider ….
ich kenne kerngesunde sportliche Menschen die es ordentlich erwischt hat !!!!!!

genau
genau
Kinig
6 Tage 8 h

Was heißt ordentlich erwischt?
Tod, im Bett, Im Krankenhaus?

Krissy
Krissy
Superredner
6 Tage 11 h

Müssen die Proben eigentlich nicht mehr nach Rom ins Zentrallabor, wie es bei den ersten Fällen der Fall war?
Wenn ich mich recht erinnere sogar mit 2 Carabinieristreifen?

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
6 Tage 37 Min

Nein sind in letzter Zeit nach Österreich gebracht worden, in eine Privatklinik. Aber das war einmal. Die Sanitätseinheit Südtirol gaben den Auftrag zurückgezogen, spielen die beleidigte Leberwurst, weil die von denen kritisiert wurden. Dies kaut Medienberichten letzter Woche

wpDiscuz