20 Patienten auf Intensivstationen

Coronavirus in Südtirol: 316 Neuinfektionen – drei Todesfälle

Sonntag, 20. Dezember 2020 | 11:35 Uhr

Bozen – In den letzten 24 Stunden wurden 1.545 PCR-Abstriche untersucht und 246 Neuinfektionen festgestellt. Mittels Antigentest wurden 70 Personen positiv getestet. Es gab erneut drei Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Bisher wurden insgesamt 346.172 Abstriche untersucht, die von 158.420 Personen stammen.

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (19. Dezember): 1.545

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 246

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 28.122

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 346.172

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 158.420 (+563)

Antigentests:

Durchgeführte Antigentests gestern: 1.339

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 70

 

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 170

In Privatkliniken  untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 145 (Stand 18.12.)

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen: 33 (24 in Gossensaß, 9 in Sarns)

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 20

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 690 (+3)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 6.222

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 62. 642

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 68.864

Geheilte Personen: mit PCR Test 18.042 (+188); zusätzlich 1.484 (+9) Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge negativ getestet wurden; weiters geheilte Personen aufgrund von epidemiologischer Analyse: 6.141 (+0). Gesamtzahl der Geheilten: 25.667

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 1.218, davon 780 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitsschaftsärzte: 37, davon 26 geheilt. (Stand: 05.12.)

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

28 Kommentare auf "Coronavirus in Südtirol: 316 Neuinfektionen – drei Todesfälle"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Eswirdzeit
Eswirdzeit
Tratscher
1 Monat 2 Tage

Südtirol und der lockere Sonderweg wird sowas von schief gehen und dann ist der Herr kopatscher wieder sauer weil mir orang/Rot sind…so a Wissensresiitente Politik muss man mal erleben. Heute mitn Auto durch paar Dörfer alle baaren waren gerammelt voll. McDonalds meran rammel volle logisch beim essn ohne Maske aber daß kann es einfach nicht sein.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Wieso denn a? WEILS IN DIE LEIT LONGSUM REICHT! die ollermeisten sein durch des tägliche cornoa gelaber (seit über an johr bold!) sowos von überdrüssig gegenüber des thema gworden… kuan wunder, olm versprechen, nix werrt kolten.. siehe massentests, wor klor dass sowieso nix passiert ober die schaflen hoben brav gfolg, seit hem kimmp mir fir sein no mear leit stuff und sirig und tian wia sie wellen

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 2 Tage

Natürlich ist Herr Kompatscher sauer, sauer auf die Dummheit der Menschen, die sich jegliche Freiheit nehmen und dann die Welt nicht verstehen (wie auch der HGV )
Wenn wir wieder ROT SIND.

falschauer
1 Monat 2 Tage

@So sig holt is ….des wort stuff konn i schun gor nimmer hearn, drauzohln tian ollm de wos sich an die regeln holtn, weil ondere stuff, egoistisch und vor ollm hirnlos sein….mit stuff sein isch gor nix auffiahrt im gegentoal es wert lai schlimmer!!!

Lorietta12345678
1 Monat 2 Tage

Es sind Leute unterwegs, um zu schauen, ob Leute unterwegs sind, um dann zu posten, dass Leute unterwegs sind.

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 2 Tage

Sind wir nicht alle ein bißchen Blind? 😂😅🤣

Piefke-NRW
Piefke-NRW
Superredner
1 Monat 2 Tage

Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna? (so lautete mal eine Werbung) 🤣😅😂

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Hier am Observationsposten herrscht Ruhe. Neiiin, omG !!!! Zwei Kinder mit Eis 😉.

Trina1
Trina1
Superredner
1 Monat 2 Tage

@ Lorietta, ja du bist das beste Beispiel!

Roby74
Roby74
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

@Lorietta12345678:gestern von der Arbeit zum Bancomatschalter Latsch gegangen:
Vor Bars alles gehäuft voll mit betrunkene Jugendlichen!!!!!
GEWALTIG!!!!!🤦🏼‍♂️🙄🤢🤮

Raatscher
Raatscher
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Schon wieder mehr !!!! Mol schaugen ob die politik ins no einsperren will oder ob es decht irgend a strategie um decht offe zu kolten mol schaugen obs decht no schlaue gib

Faktenchecker
1 Monat 2 Tage

allesnurzumschein
1 Monat 2 Tage

Naja, eine Entspannung sieht anders aus 🤔 Aber man kann sich die Zahlen ja auch schön reden, nicht?

Faktenchecker
1 Monat 2 Tage

So lange kein harter Lockdown erfolgt wird das Sterben und Leiden bei uns weitergehen.
Wir opfern gerade die Generation der wir unseren Wohlstand zu verdanken haben!!!!!!!!!!

Aus England ist eine neue Mutation unterwegs die sofortiges handeln erforderlich macht. Der erste Fall ist in den Niederlanden nachgewiesen worden.
NL, Belgien haben den Flugverkehr bereits gestoppt und wahrscheinlich wird Deutschlandheute noch folgen.

Peerion
Peerion
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Man erlebt zwei weltweite Pandemien. Die erste ist die derzeitige tödliche Covid-19. Diese wird man in den Griff bekommen. Allerdings hängt es wesentlich vom eigenen Verhalten ab. Sind alle vrnünftig und solidarisch, wird man gewinnen. Geht es weiter so wie bis jetzt, wird man sehr lange brauchen bis zum Sieg. Hört man weiter auf die Verschwörer oder Maskenverweigerer, dann wird man verlieren.

widder52
widder52
Tratscher
1 Monat 2 Tage

unsere sonderwurst ist mit diesen neuinfektionen sowas von i..🤭…… sch!
wier wollen was besseres sein als italien!! aber das resultat wirds uns zeigen wieviele tote und überforderte krankenhauser wier mitte januar haben.
da jetzt Fabriken geschlossen haben wäre die möglikeit dichtzumachen dass im januar fieleicht die possitiven zahlen etwas sinken ….. aber nein eine extrawurst muss heeeeer🤭

Ars Vivendi
1 Monat 2 Tage

Mir kommt der “Weg” der Südtiroler Landesregierung nur “sonderbar” vor. Hauptsache etwas Anderes als Rom vorgibt, egal ob es etwas bringt oder nicht. Ich wünsche allen in Südtirol lebenden Menschen, der Redaktion SN und natürlich allen Mitlesenden und Kommentierenden fröhliche und besinnliche Weihnachten im Kreise ihrer Lieben. Bleibt gesund und optimistisch und bis Irgendwann wieder im schönen Südtirol. 🎄👼🌟

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Danke……ebmfolls! 👍

meinungs.freiheit
meinungs.freiheit
Superredner
1 Monat 2 Tage

Der Massentest könnte auch Nachteile gehabt haben, z.B. dass nicht erkannte Positive das Virus danach verbreitet haben.

marher
marher
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Das ist doch nur mehr alles Butter für die Fische. Wie kommen wir aus diesen Dilemma heraus?

Staenkerer
1 Monat 1 Tag

vieleicht sollte man wieder auf des vertrauen?

soll enk weinachtsgruaß und hoffnung sein!

Chrixx
Chrixx
Neuling
1 Monat 1 Tag

Kann mir jemand erklären woher jeden Tag alle diese Neuinfektionen herkommen??? Flächentest!?!? Das hat scheinbar nichts genutzt!! Ich kann diese Zahlen nicht verstehen!! Das gibts ja nicht!! Da stimmt wohl etwas überhaupt nicht!!Entweder sind die Leute wirklich so unverantwortlich oder die Zahlen stimmen nicht! War diese Tage in Bozen, ok viele Leute herum, aber wirklich alle mit Maske, ausser in die Bars un Restaurants nicht! Hier steht etwas ganz schön faul dahinter!!

fassungslos
fassungslos
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

@chrixx wundon brauchn de zohln niamand.. Musch la amo in die gewissn lokale, hittn und garagen schaugn.. und do gib i ET in die gastrobetreiber die schulde, weil die sem missn a schaugn zi geld zi kem zi lebm, pocht zi zohl usw.
Do isch die POLITIK gfrog sich gedonkn zi mochn.. z. B. Obs sinnvoll isch die zeiten und onzohl fa die offenen betriebe soffl inzigrenzn..

Neumi
Neumi
Kinig
17 Tage 18 h
@Chrixx Als korrupter Polizist (nur die halbe Strafe bei Barzahlung ohne Rechnung) hätte ich heute richtig absahnen können. So leid es mir tut, die Vorurteile bestätigen zu müssen … auf dem Weg vom Einkaufen nach Hause sind mir mehrere Gruppen Jugendlicher entgegengekommen. Von ca. 30 Personen hatten gerade mal 2 oder 3 die Maske richtig auf, maximal ebensoviele hatten sie halb auf (Nase frei), die meisten liefen ganz ohne Maske rum. Es schien NICHT so, als ob es sich pro Gruppe um jeweils eine in einem Haushalt zusammenlebende Familie handelte. Sind sie schuld? Keine Ahnung. Aber bei der Einstellung wundert… Weiterlesen »
.M.
.M.
Neuling
1 Monat 1 Tag

Ich frage mich, wo die leute sich jetzt anstecken: in situationen ohne maske, also durch missachtung der regeln, oder trotz einhaltung der regeln, und die masken haben selbst bei korrektem gebrauch nicht die gewünschte wirkung?
Erzählt doch nicht, die wissen nicht woher… das kann nur sein, wenn es viele situationen ohne maske gegeben hat, gut, dann kann man nicht wissen, in welcher es passiert ist. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass der korrekte gebrauch der maske nichts bringt!

Gredner
Gredner
Universalgelehrter
1 Monat 2 Tage

Folgende 14 Neuinfektionen soll mir jemand erklären:
– 4 Dro
– 1 Acceglio
– 1 Alberobello
– 1 Avigliano
– 1 Belmonte Calabro
– 1 Cavedago
– 1 Centro Valle Intelvi
– 1 Como
– 1 Falcade
– 1 Sabaudia
– 1 Savignano

MrRobot
MrRobot
Grünschnabel
1 Monat 2 Tage

Die Zahlen unser Zepter, das verdrehte double-u unser Kopf und unser blindes Auge, erzählt uns beides, Märchen und Geschichten aus dem Leben, lenkt uns, ist das woran ich glaube und lässt uns tanzen an den Fäden.

Grossmaul
Grossmaul
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

isch jo gleich. in 27 wert gimpft

wpDiscuz