Zahlen steigen wieder

Coronavirus: Sieben Neuinfektionen bei 174 Abstrichen nachgewiesen

Montag, 13. Juli 2020 | 11:23 Uhr

Bozen – In den vergangenen 24 Stunden wurden 174 Abstriche untersucht: Dabei wurden sieben Neuinfektionen festgestellt, teilt der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit.

Bisher wurden damit insgesamt 2673 Personen positiv auf das neuartige Coronavirus getestet. Dabei wurden 91.340 Abstriche untersucht, die 45.433 Personen entnommen worden waren. Diese und weitere Daten legt der Südtiroler Sanitätsbetrieb auch heute vor.

Auf den regulären Abteilungen der Krankenhäuser des Südtiroler Sanitätsbetriebes sowie in der Einrichtung in Gossensaß werden 7 Personen versorgt.

Auf der Covid-Intensivstation im Landeskrankenhaus Bozen befinden sich zurzeit keine Patienten mehr. Auch im Ausland sind keine Südtiroler Intensivpatienten mehr untergebracht.

Die Zahl der mit dem neuartigen Coronavirus infizierte Verstorbenen in den Südtiroler Krankenhäusern beträgt weiterhin 175. In den Südtiroler Seniorenwohnheime wurden weitere 117 Tote verzeichnet. Die Gesamtzahl der Verstorbenen liegt weiterhin bei 292.

In amtlich verordneter Quarantäne oder Isolation befinden sich noch 272 Bürgerinnen und Bürger. 11.426 Personen wurden bereits von dieser Auflage befreit. Bisher waren und sind insgesamt 11.698 Südtirolerinnen und Südtiroler von amtlich verordneter Quarantäne oder Isolation betroffen.

Mit dem neuartigen Virus infiziert haben sich bisher 233 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Südtiroler Sanitätsbetriebes, 227 sind bereits geheilt. 12 Basisärzte und zwei Basiskinderärzte hatten sich ebenfalls angesteckt. Alle sind bereits geheilt.

Als geheilt gelten in Südtirol 2286 Personen (+0 gegenüber dem Vortag). Dazu kommen 871 Personen, die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Gesamtzahl: 3157 (+0 gegenüber dem Vortag).

Anzahl der positiv getesteten Personen nach Gemeinden, Stand: 13. Juli 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb) 
Anzahl der Personen in häuslicher Isolation nach Gemeinden, Stand: 13. Juli 2020 (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb) 
Liste der Verstorbenen nach Gesundheitsbezirk (Quelle: Südtiroler Sanitätsbetrieb)

Die Zahlen im Überblick

Untersuchte Abstriche gestern (12. Juli): 174

Neu positiv getestete Personen: 7

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 91.340

Gesamtzahl der getesteten Personen: 45.433 (+115)

Gesamtzahl mit neuartigem Coronavirus infizierte Personen: 2673

Auf Normalstationen und in Gossensaß untergebrachte Covid-19-Patienten/- Patientinnen/Personen: 7

Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Intensivbetreuung: 0

Südtiroler Covid-19 Patientinnen und Patienten in Intensivbetreuung Ausland: 0

An den Krankenhäusern des Sanitätsbetriebes Verstorbene: 175 (+0)

In den Seniorenwohnheimen Verstorbene: 117 (+0)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 292 (+0)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 272

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 11.426

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 11.698

Geheilte Personen: 2286 Personen (+0 gegenüber dem Vortag); zusätzlich 871 Personen (+0 gegenüber dem Vortag), die ein unklares Testergebnis hatten und in der Folge zweimal negativ getestet wurden. Insgesamt: 3157 (+0 gegenüber dem Vortag).

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 233 (227 geheilt, +0)

Positiv getestete Basis- und Kinderbasisärzte: 14 (14 geheilt)

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

126 Kommentare auf "Coronavirus: Sieben Neuinfektionen bei 174 Abstrichen nachgewiesen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Ars Vivendi
Ars Vivendi
Superredner
28 Tage 17 h

7 Neuinfizierte bei lediglich 174 Abstrichen sind zu viel. Da sind bestimmt die “Touristen” schuld daran. 🙈🤣

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
28 Tage 16 h

Ars Vivendi. Bitte gebt nicht nur den Touristen die schuld. die sehen wie sich unsere Leute benehmen und machen es ihnen gleich.

Sag mal
Sag mal
Kinig
28 Tage 16 h

Ars Vivendi welche Touristen darf ich wohl nicht schreiben(Salurn eine Grenze u.die Probleme wären gegessn)🙄 aber …das Geld war wichtiger🙈Wir müssens ausbaden.

Staenkerer
28 Tage 16 h

na jo, do viele von insre leit de letzte zeit jo a irgendwo als touristn unterwegs worn und zeuggkemmenkonn man sicher dem touristn-sein a teilschuld gebn ..

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Superredner
28 Tage 16 h

@Storch24…hast ja Recht, aber bitte schau auf die emojis !! (Ironie ??) Hier auf SN gibt es Kommentarorinnen, die coronainfizierte Flüchtlinge mit den “Touris” gleichsetzen. 🙈🙈🙈

Krissy
Krissy
Superredner
28 Tage 15 h

@Ars Vivendi
oder die Obstmarkttouristen.

Staenkerer
28 Tage 15 h

@Ars Vivendi na jo, um ironisch zu bleibn: i bin siche das viele toueis a auf der flucht sein ..zb.
vor dem olltogstrott..
vor orbeit, cheff, orbeitskollegn,
vor de nochborn,
wer konn, vor de bessern hälft,
ober der schwiegermutter …
so gsechn sein genua “flüchtlinge” ummer🙊…

Italo
Italo
Superredner
28 Tage 15 h

@Sag mal na na die Grenze am Brenner

rapunzel191
rapunzel191
Grünschnabel
28 Tage 15 h

@Storch24 wie sollen sich die Leute denn benehmen? Soll man sie einsperren?

nero09
nero09
Grünschnabel
28 Tage 15 h

dieses virus kann nicht ausgerottet werden. wir müssen damit leben. in den nächsten jahren wird es immer wieder zeiten mit vermehrten infektionen und zeiten mit wenigen infektionen geben. wichtig ist kluges handeln und nicht immer den teufel an die wand zu malen und sofort alles wieder schließen zu wollen.

Gudrun
Gudrun
Superredner
28 Tage 15 h

@Storch24 nicht den Touristen,sondern den Gastgebern!!!!–denen ist Maskenpflicht und Absand egal— wichtig am Ende des Tages der” Inkasso” !!!!

erika.o
erika.o
Superredner
28 Tage 15 h

@Sag mal
👍😅👍… du formulierst es zumindest so dass dein Kommentar veröffentlicht wird
… ich bin da wohl zu direkt 😉

genau
genau
Kinig
28 Tage 14 h

@Sag mal

Was habt ihr mit eurem Salurn?
Die Grenze über den Brenner ist wieder offen. Verlass doch das Land.

Aber in Nördlich des Brenners kann man mit Hinterwäldlern wie dir auch nicht viel anfangen.

genau
genau
Kinig
28 Tage 14 h

@Italo

Die Grenze am Brenner ist wieder offen.
Unsere zurückgebliebenen können sich ja Nördlich des Brenners im Wald verstecken!! 🙄🙄😄

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
28 Tage 13 h

@Storch24 Auch Widmann hat womöglich , Einige infiziert .

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
28 Tage 13 h

Sag mal
na klar, nur die bösen “Walschen” 😀
alles würde gelöst mit einer Grenze in Salurn, alles alles.

mayway
mayway
Tratscher
28 Tage 13 h

@Storch24 ..ars meinte es ironisch

Tschars
Tschars
Grünschnabel
28 Tage 11 h

@ Italo. Was ist eigentlich ein Italo? Ein Name? Ein Gemütszustand? Wenn ja lass es patentieren und verkaufe es Ferrari

Sag mal
Sag mal
Kinig
28 Tage 10 h

@genau hast Du diese Erfahrung gemacht?😅

Sag mal
Sag mal
Kinig
28 Tage 10 h

@erika.o nicht immer😉

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
28 Tage 9 h

Nein, aber wenn ich ein Geschäft betrete, erwarte ich mir, dass die Person, die an mir vorbeidrängelt , wenigstens einen Mundschutz hat

genau
genau
Kinig
28 Tage 8 h

@Sag mal

Ich persönlich nicht. Im Gegenteil. 😁
Aber man bekommt ja des öfteren mit was die Nördlichen Nachbarn über eine Bestimmte Sorte von Südtirolern denken. 😄

Italo
Italo
Superredner
28 Tage 8 h

@Tschars ist Tschars ein Name??

Tschars
Tschars
Grünschnabel
27 Tage 22 h

@Italo oje weisst du nicht frag mal den goggele

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
27 Tage 18 h

genau
“wie kannst du es wagen, das stimmt überhaupt nicht …. ”
WOllte schon mal die Reaktion einiger User hier abfangen 😉
denn wie oft du es sagen wirst (oder ich oder andere), dieser Schlag von Südtiroler lebt in einer Blase, die sie mit Gewalt verteidigen würden, wenns hart auf hart kommt 😉
sie schaden sich jahr für jahr mehr und das ohne Fremdeinwirkung! Die welt dreht sich weiter, da geräd man halt aufs Abstellgleis, wenn man auf Krampf stehen bleiben will

genau
genau
Kinig
27 Tage 3 h

@M_Kofler

Besser könnte man es nicht sagen.
Irgendwann wird die Blase wohl platzen.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
28 Tage 17 h

So, langsam sollte sich jemand etwas einfallen lassen!  Seit ein paar Tagen steigen die Zahlen kontinuierlich. Es wird so sein wie es viele von uns befürchtet haben, im September sind wir alle wieder zu Hause eingesperrt – aber die Hauptsache ist, dass die Hotels gut ausgelastet sind, und genug günstiges Personal von auswärts zu bekommen ist!  Was mit UNS Einheimischen ist, ist dann Nebensache.

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
28 Tage 15 h

die Hotels können ruhig gut ausgelastet sein, das ist ja gut so! Oder soll alles wieder zusperren und die ganze Wirtschaft endgültig zusammenbrechen?? Man sollte endlich wieder diese zwei einfache Regeln folgen: Abstand und wenn nicht möglich, dann Nasenmundschutz!

erika.o
erika.o
Superredner
28 Tage 15 h

@Tantemizi
bin mal 👍👍👍voll deiner Meinung,
aber die Hotels sind gar nicht so gut gebucht,
es spielt sich viel mehr in den Ferienwohnungen ab
…die Bauern profitieren zur Zeit mehr als die Hotels

sunshine
sunshine
Tratscher
28 Tage 14 h

Quatsch, niemand wird mehr eingesperrt solange es nur positive Tests sind und nicht die Intensivstationen überlastet werden. Täglich gibt es wieder Neuinfektionen aber niemand landet auf der Intensivstation oder stirbt daran.
Klar dass die Infektionen steigen, gestern 5, heute 7. Das kommt daher, weil die Kontaktpersonen der 5 von gestern getestet wurde. Ich verspreche dir, dass es keinen zweiten Lockdown geben wird. Das wäre das Todesurteil der Wirtschaft. Die Neuinfektionen sind absolut wurscht, solange die Todeszahlen nicht steigen und die Krankenhäuser weiterhin leer bleiben!

Ralph
Ralph
Universalgelehrter
28 Tage 14 h

Kompi ist schon etwas eingefallen.
Ab Mittwoch öffnen die Virenschleudern, pardon, Diskotheken..

genau
genau
Kinig
28 Tage 14 h

Was soll man denn unternehmen.
Es wird keinen zweiten Lockdown mehr geben.
Die Wirtschaftlichen Folgen stehen in keinem Verhältnis zu den Todesfällen!
Da nimmt man lieber ein paar Tote in Kauf.

Und euer Arno K. bevolgt auch nurb Anweißungen aus Rom.
Also bitte mal realistisch bleiben……

Sonnenstrahl2020
Sonnenstrahl2020
Grünschnabel
28 Tage 13 h

Schwachsinn! Auch die erste Fluege von München nach Mallorca waren laut eine sicher
Informationsquelle voll Suedtiroler. Nur zum Beispiel🙄

genau
genau
Kinig
28 Tage 12 h

@erika.o

Die Bauern die auch keine/sehr wenige Steuern bezahlen! Typisch Partei-Land Südtirol! 🤮🤮🤮🤮

genau
genau
Kinig
28 Tage 12 h

@Ralph

Aber die Post hat immer noch am NACHMITTAG geschlossen!

genau
genau
Kinig
28 Tage 12 h

@genau

*beFolgt

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
28 Tage 11 h

@sunshine
👏👏👏👏👏👏👏👍

Tschars
Tschars
Grünschnabel
28 Tage 11 h

Das war doch klar das die Zahlen wieder steigen oder dachte jemand das Virus ist weg? Das wichtigste ist testen und nachverfolgen. Es wird auch wieder so kommen das über Betriebe und oder Schulen Quarantäne verhängt werden muss . Das Virus ist ob wir wollen oder nicht. Wir alle werden damit leben müssen. Nur wegschauen wird nicht gehen.

eli 67
eli 67
Grünschnabel
28 Tage 10 h

@erika.o die Bauern hobm olleweil schun profitiert.De hobm olm orbeitn geterft.Nor homse nou um den 600 Euro Bonus unsuechn gekennt ,sel find i die greaschte Schweinerei.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
28 Tage 9 h

Würde ich nicht unterschreiben, Herr Pinzger hatte heute Morgen fast nur lobende Worte zwecks Auslastung, das will was heissen

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
28 Tage 9 h

Die 👎bekommen sie sicher nicht für ihren Kommentar, sondern für die Südtiroler, die jammern kein Geld zu haben, dann aber nach Malle fliegen

StreetBob
StreetBob
Tratscher
28 Tage 9 h

Kimm Du Toiletten putzen und oschpialn… gib dr gearn 1300€ drfir…. altroche günstige Orbeiter fa aussen. Der Tarif MUSS gezohlt wearn; und hearts decht amol mit den Neud af die Hotelies auf. Probierts selber….. lei probieren…..

Cri
Cri
Tratscher
28 Tage 6 h

Eli67
Jo gell,das ist eine wahre Schweinerei😛 🐷 sind alle mit dieser Riesensumme von 600 Euro in den Urlaub gefahren,gemolken hat inzwischen der Roboter…Neidhamml🙄

Gudrun
Gudrun
Superredner
28 Tage 6 h

@eli 67 auch die Hoteliere, Anwälte, Zahnärzte….. haben den Bonus kassiert

Anja
Anja
Superredner
28 Tage 17 h

toll… hoffentlich fängts nicht wieder von vorne an…. aber hauptsache keine masken tragen wollen und keinen abstand einhalten wollen 😖

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
28 Tage 15 h

Mal schauen wie es weitergeht, wenn die Diskotheken wieder die Tore öffnen. Einen Vorgeschmack hatte man ja schon auf dem Bozner Obstmarkt an den letzten Wochenenden erhalten. 🤔

jesus
jesus
Grünschnabel
28 Tage 14 h

wenn sogar hier im Krankenhaus noch genügend ohne Masken rumlaufen

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
28 Tage 8 h

@jesus
HIER ist genau WO? Brixen und Sterzing jedenfalls nicht!

Ralph
Ralph
Universalgelehrter
28 Tage 17 h

Bei 115 getesteten Personen 7 positiv.
Das sind ca 6%. Extrem hohe Zahl.
Und am Wochenende öffnen die Diskotheken. Wie kann man das zulassen???

nachdenken
nachdenken
Grünschnabel
28 Tage 17 h

interessant wäre zu wissen, wieviele einem “Cluster” entstammen, und wieviele Einzelfälle/Zufallstreffer sind.
So wie z.B. die Schlachtbetriebe in Deutschland sehr hohe Zahlen produziert haben, aber schnell und relativ sicher eingegrenzt werden konnten.

Staenkerer
28 Tage 16 h

a de schwerpunkte ba der auswahl der getesteten war interesant zu wissn:
freiwillig gemelder: wenn jo, mit oder ohne symtome?
berufsgruppen?
oder sunst gruppn?
leit de irgendwie zommghern, zb. familie, orbeitskollegn, als kontaktpersonen??
usw.

halbwissen
halbwissen
Grünschnabel
28 Tage 16 h

7 fälle in den Krankenhäusern Innichen, Bruneck und Bozen

nachdenken
nachdenken
Grünschnabel
28 Tage 15 h

@halbwissen: Zusammenhängende Fälle oder einzelne? Warum getestet?
Schade, dass fast nie Hintergrundinfo zu den Fällen kommt.

halbwissen
halbwissen
Grünschnabel
28 Tage 15 h

@nachdenken, dann würden vielleicht noch mehr skeptischer werden…🧐

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
28 Tage 15 h

Staenkerer, die testen keinen „freiwilligen „ wohl eher Kontaktpersonen der bereits positive.
Dann hört man immer noch nichts vom HGV der 20000 getesteten !

gschaidian
gschaidian
Tratscher
28 Tage 13 h

Die meisten wurden nur zufällig entdeckt vor einer Operation,also werden sie wohl nicht krank gewesen sein und nichts gemerkt haben wiekend in Ischgl. Also infiziert ist noch lange nicht krank. Aber alles dürfen die Leute haben nur Corona nicht. Die Alten dürfen an allem sterben nur an Corona nicht das wird gleich in alle Welt posaunt. Kranke Gesellschaft aber an was anderem nicht an Corona.

genau
genau
Kinig
26 Tage 14 h

@gschaidian

Ja und wenn es jemand unter 30 erwischt liest man das sofort überall!

Wiviele Menschen mitte 20 erleiden einen Herzinfarkt oder Schlaganfall? Auch das ist tragisch. Aber es bleiben Einzelfälle.

Am schlimmsten finde ich sowieso einige unserer geistig schwachen Mitbürger. Nichts kapieren aber in kopflose Panik verfallen! 😒

Missx
Missx
Kinig
28 Tage 16 h

Also,
Wenn ich 150 Verdachtsfälle habe, und von denen sind effektiv 7 positiv (wobei zweifelhaft als positiv gilt) sind 7 sehr wenige.
Diese Tatsache sollte dem medien lesenden Volk einmal erklärt werden.
Wieviele von den 7 “Infizierten” fühlen sich krank? Wenn keiner von den 7 einen schweren Verlauf hat, wäre es das gleiche, als wenn man 7 Leute positiv auf die normale Grippe testet – nämlich irrelevant.

nachdenken
nachdenken
Grünschnabel
28 Tage 16 h
@Miss. ich denke, an sich sind Positive noch kein Problem, nur können diese wieder andere ansteigen, und relativ schnell hat man wieder ein exponentielles Wachstum, und ab einem gewissen Punkt wird es dann schwer, das wieder unter Kontrolle zu bekommen, sieheh z.B. Schweden, Großbritanniein und USA. Diejenigen, welche nur leicht erkranken, haben auch kein Problem, aber ein gewisser Prozentsatz erkrankt eben auch schwer. D.h. wichtig ist es wohl, dass die Zahl der Positiven nicht wieder exponentiell wächst und man es schafft Infektionsketten frühzeitig zu unterbrechen, dann dürften auch 7 Stück kein Problem darstellen. Das ist meine Vorstellung, aber ich bin… Weiterlesen »
halbwissen
halbwissen
Grünschnabel
28 Tage 16 h

total deiner meinung….die welt liest die panikmache der massenmedien, andersdenkende werden nicht angehört.

Aber Zahlen lügen leider nicht und die Zahlen der ernst oder kritischen Personen der Welt kann jeder einsehen…

Staenkerer
28 Tage 15 h

gonz recht! do de onzohl der “in krankenhäuser und einrichtungen betreuten nit gstign sein, a ibtensivpatientn nit, gibs koane grobe erkronkten, also gibs holt 7 mehr de jetz, wenn überhaupt a bisl “verschnupft” sein

elpis
elpis
Neuling
28 Tage 15 h

@Missx zweifelhafte Tests gelten nicht als positiv. Die zweifelhaften scheinen in der Statistik nirgends auf, nur bei den Geheilten, dort sind insgesamt 3157 geheilt bei 2673 positiv getesteten Personen.

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
28 Tage 11 h

mit dem Unterschied, dass bei der normalen Grippe alle 7 krank wären und mit mehr oder weniger starke Symptome im Bett.

genau
genau
Kinig
26 Tage 14 h

Bei den Tests gibt es auch noch eine bestimmte Fehlerquote. Manche Tests schlagen an obwohl der Virua den Körper schon lange verlassen hat.

Bei der Heinsberg-Studie hat man eine Todesrate von 0.38% erechnet.
Bei der Saisonalen Gripoe sind es 0,2%.
Also nicht wirklich ein großartiger Unterschied!

wellen
wellen
Universalgelehrter
28 Tage 17 h

Zu viele bei so wenigen Tests.

honsi
honsi
Tratscher
28 Tage 16 h

Naja wenn nur die Verdachtsfälle getestet werden fällt ja der Rest raus.

flakka
flakka
Tratscher
28 Tage 15 h

vlt liegts drun, dasse iez es hotelpersonal testn ? hihi

traktor
traktor
Universalgelehrter
28 Tage 16 h

wozu gibt es politiker die es in der hand haben uns zu beschützen??
grenzen zu, wir wollen nicht wieder eingesperrt werden…

nachdenken
nachdenken
Grünschnabel
28 Tage 16 h

Nein, die Grenzen müssen offen bleiben, zumindest zu den Nachbarländern!
Ich und viele andere haben genug gelitten darunter, und mit geschlossenen Grenzen werden nicht alle Probleme gelöst, auch mit geschlossenen Grenzen ist das Virus noch unterwegs.

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
28 Tage 15 h

Nachdenken @ auch ich bin dafür dass grenzen und Geschäfte offen bleiben . Wichtig aber dabei ist, sich an die regeln halten, was leider nicht alle machen

mitu
mitu
Grünschnabel
28 Tage 13 h

Und die gonzen Leit wos vom Tourismus leben, sterben donn an Hungersnot, nit an Corona. Oder???

Gudrun
Gudrun
Superredner
28 Tage 11 h

@mitu die Ausländer??

mitu
mitu
Grünschnabel
28 Tage 9 h

@Gudrun Es sein genua Einheimische de im Tourismus orbeiten, i zum Beispiel a

sim03
sim03
Grünschnabel
28 Tage 9 h

@Gudrun glaubst du wirlich nur ausländer arbeiten in der tourismusbranche? wie blind vor wut kann man eigentlich sein…

MeinLandl
MeinLandl
Neuling
28 Tage 17 h

Sieben positive ba 115 Personen sein eindeutig sieben zuviel…wenns so weitergeat isch in a Woch olls wieder zua

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
28 Tage 15 h

wieder alles zu? Wie stellt ihr euch das vor?? Soll die ganze Wirtschaft endgültig zusammenbrechen?

Staenkerer
28 Tage 10 h

ach kimm! wenn man schun betriebe, goststättn, wegen infizierte mitorbeiter gschloßn hatn, hat man des sicher als schlogzeile zu lesn gekrieg, deswegn konns so schlimm nit sein und von “olles zu” muaß es decht no an stuck weg! ollm no viel panikmoche, gib sicher ondre im lond de wirklich richtig kronk sein, holt nit mit corona!!

marher
marher
Universalgelehrter
28 Tage 17 h

Bei nur so wenigen Covid Tests sieben positiv das ist einfach zuviel. Was ist los, woher kommen diese Zahlen? Schon etwas beunruhigend, aber vielleicht gibt uns der HGV eine Antwort dazu ?

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
28 Tage 16 h

7 Neuinfektionen bei 115 Personen die getestet wurden sind effektiv etwas viel.
Aber macht nur weiter so wie bislang. wenn wieder alles zugesperrt wird , wissen wir wem wir es zu verdanken haben. Den menschen , die keinen Abstand halten, die Maske als Armkrause tragen , Hände desinfizieren , muss alles nicht sein.

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
28 Tage 16 h

Unglaublich, die Kurve steigt wieder langsam an.
Bitte, halten uns an die Regeln, Maske an ecc.ecc.
Wir werden diesen …. nimmer los. 🙈😷

Ewa
Ewa
Superredner
28 Tage 17 h

wir sind verloren 😔

erika.o
erika.o
Superredner
28 Tage 15 h

Ewa wenn verloren sein so schnell geht 😂
… hast mich für den Rest des Tages aufgeheitert
👍😂👍😂👍

Ewa
Ewa
Superredner
28 Tage 11 h

@erika.o
es war ironisch gemeint….🤣

abenteuerlustig
28 Tage 13 h
Die Südtiroler kennen sich a selber an die Nos greifen, weil man do mittlerweile jo eher ausglocht wert, wenn man a Maske aufsetzt. Südlich von Salurn hoben 99% fa die Italiener unterwegs in die Städte, Orte, etc Maske auf, in die Gschäfter und Öffis sowieso. Wer hot kuane auf? Deitsche und Südtiroler (ersch des Wochenende afn Gardasea gsegn, vorher im Veneto und Toscana – bin beruflich unterwegs). Es isch zum Schamen mit die Leit do. Und mitn steigenden Tourismus (kuan Wunder ba die Preiskanonen vom Quellenhof und Company) werts iaz wohrscheinlich innerholb kürzester Zeit wieder schnell aufwärts gian und nor… Weiterlesen »
Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
28 Tage 12 h

Hallo @abenteuerlustig,

das ist jetzt zu einfach zu widerlegen mit dem Kübelweise Dreck auf Südtiroler und deren Gäste niederkippen und südlich Salurn alles in den Himmel loben..

Es gibt sogenannte “Live-Webcams” und wir können alle mal gemeinsam auf den Trevi-Brunnen in Rom schauen, in Echtzeit..

https://www.skylinewebcams.com/de/webcam/italia/lazio/roma/fontana-di-trevi.html

Ich lass mir ja gern 99 % Maskenfans nochmal erklären , vielleicht schau ich auch nicht richtig hin

Auf Wiedersehen in Südtirol

Pully
Pully
Tratscher
28 Tage 11 h

@Andreas1234567
bin zwar kein freund von Andreas1234567
aber zu 100%deiner meinung.
ja leidet da jemand unter realitätsverlust.
wir südtiroler waren dank unserer disziplin zwar weit hinter D und A
aber eine der ersten provinzen in I mit 0oder wenig neuansteckungen.
bin auch in Italien unterwrgs und das We am gardasee von wegen masken.

Italo
Italo
Superredner
28 Tage 8 h

@Andreas1234567 Seits jo selber schuld das es auf der gonzen Welt so beliebt seits👎👎👎👎

Sonnenstrahl2020
Sonnenstrahl2020
Grünschnabel
28 Tage 6 h

@Pully stimmt am Gardasee meinen die meiste deutsche Gäste das der corona Virus auch im Urlaub ist…

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
27 Tage 18 h
Es geht um den normalen Alltag, Andreas …… und hier hat abenteuerlustig zu einem großen Teil Recht. Werden die italienischsprachigen Mitbürger auch immer fahrlässiger? auf jeden Fall! aber dein Beispiel mit dem Trevi brunnen ist nichtsaussagend, denn es geht um das normale Alltagsleben. Siehst du das auch von einer Webcam? überhaupt ist dieses Argument an gewissen hot spots nicht klug gewählt, denn dann können wir auch über Vorkommnisse in Berlin & Stuttgart sprechen …. Aber für mich sind solche Beispiel irrelevant und wenig aussagend. Ich zB bin jetzt schon sehr oft unter Salurn gewesen (privat / beruflich) seit der Wiederöffnung… Weiterlesen »
DrSuedtiroler
28 Tage 17 h

Ollaweil schaugs nit guat aus mit die Zohlen. Isch lei zu hoffen dass es bold wieder rückwärts geat mit die Nuiinfektionen.
Do sig man holt dass es Virus viele Leit noch Südtirol schleppen. Kaum worn die Grenzn offn, ischs letzer gwordn.

Pully
Pully
Tratscher
28 Tage 16 h

das war doch klar
mit der zeit wird man unachtsam.
Tourismus hin oder her.
hoffe die norditaliener aus den seuchengebieten werden in Quarantäne gestellt.
ich bleibe im herbst nicht mehr zu hause da können die mich alle gern haben

Cri
Cri
Tratscher
28 Tage 14 h

Pully
Die Italienischen Touristen halten sich schon an die Regeln,viele EINHEIMISCHE leben so,als hätte es Corona nie gegeben.Auch in Geschäften ohne Masken,sogar die Angestellten,einfach rùcksichtslos und ignorant.Sollte wirklich eine zweite Welle kommen, dürfen wir uns selbst an die Nase fassen und nicht den Touristen die Schuld geben😠

Pully
Pully
Tratscher
28 Tage 12 h

@Cri
bist du infiziert kannst du noch soviel aufpassen siehe unseren Landesrat der über monate immer das gleiche predigte und jetzt positiv ist.
Überlege mal ob du dich bei leichten symptomen testen lasen würdest und somit freiwillig in quarantäne gehst.?
und wieviele sind meiner meinung und bleiben in freiheit.
so jeder der sel tat gib mor a minus🤪

gogogirl
gogogirl
Grünschnabel
28 Tage 11 h

@Cri hoffentlich bleiben sie alle unten, sie haben uns schon im beim weihnachtsmarkt den virus gebracht

Italo
Italo
Superredner
28 Tage 8 h

@gogogirl nor wort lei auf die Piefkes dei sein jo so vorsichtig👎👎👎👎

Sonnenstrahl2020
Sonnenstrahl2020
Grünschnabel
28 Tage 6 h

@Cri du hast völlig recht. Gerade die die meinen das es ohne Masken auch geht sind die ersten die schreien werden sie wieder daheim bleiben zu müssen

Gudrun
Gudrun
Superredner
28 Tage 16 h

in Vals ,Spinges, Meransen da wird man sogar ausgelacht wenn man eine Maske auf hat !!!—-

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
28 Tage 12 h

loss se lochn und setz a Maske auf!

Der Sepp
Der Sepp
Grünschnabel
28 Tage 16 h

Langsam aber sicher rollt sie, die zweite Welle. Touristen bringen nicht nur das liebe Geld…

Morgaine
Morgaine
Grünschnabel
28 Tage 15 h

Es gibt auch genug einheimische Touristen

Odin89
Odin89
Grünschnabel
28 Tage 16 h

Erstmal abwarten wer diese 7 Neuinfektionen sind und nicht gleich den Teufel an die Wand malen. Es könnten auch Leute von außerhalb der Provinz sein, die wegen einer bevorstehenden Operation getestet wurden und positiv waren. Oder eine Großfamilie aus dem Ausland, wie vor einigen Wochen als es 11 Neuinfektionen gab. Wichtig ist, dass diese und jenen Personen die mit ihnen im engen Kontakt standen getestet und ggf. isoliert werden.

Sonnenstrahl2020
Sonnenstrahl2020
Grünschnabel
28 Tage 13 h

Wir bekommen eindeutig zu wenig Informationen. Dadurch wird wieder Panik verbreitet und werden schwarze Schafe gesucht.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
28 Tage 12 h

“isoliert werden” ….. und dann wäre noch gut, sie würden sich auch daran halten! Was anscheinend auch nicht selbstverständlich ist!

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
28 Tage 10 h

Bozen, Gargszon, Sexten, Toblach.

Do Teldra
Do Teldra
Tratscher
28 Tage 16 h

Iz lossmo in August nö ummagien noa get jo sowieso wido olls zui…

nachdenken
nachdenken
Grünschnabel
28 Tage 16 h

das Krankenhaus scheint sich auf Herbst/Winter vorzubereiten, wenn dann auch Grippe etc. wieder kommen.

anniho63
anniho63
Neuling
28 Tage 16 h

erster 5 iaz 7 na bravo viele leit ingioranti denken nur an sich nix Masken keinen Abstand bravo lai weiter aso nor miasmor olle wieder dahoam bleibn lai Weil ah toal lait hirnlos sein

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
28 Tage 17 h

olleweil mehr… lei eine frage der zeit, bisses va virne los geat

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
28 Tage 16 h

Wenn wir (noch) weniger testen würden hätten wir weniger Fälle! Ironie aus

marher
marher
Universalgelehrter
28 Tage 16 h

Noch weniger testen dann brauchen wir überhaupt keine Tests mehr und warten ab wer Symthome u.s.w. hat. Da wäre die 2. Welle schon vorprommamiert. Wollen wir das?

xyz
xyz
Superredner
28 Tage 16 h

Wer werden momentan getestet? Lei solche de sich beim Hausarzt mit Fieber melden? Oder Familienmitglieder eines positiv getesteten? Oder wie? Wär fein auch solche Infos zu bekommen. 
Allein die Zahl sagt nicht viel aus.

halloo
halloo
Grünschnabel
28 Tage 11 h

intressant isch, wenn man gegn den gonzn histerischn zoig und leit epis schreib weard nix veröffentlicht…lai so viel zur meinungsfreiheit von gezohlte medien und a portal zur verfügung stelln wo man kommentiern konn …traurig

Staenkerer
28 Tage 10 h

jo, jo, man will holt brave jo-soger hererziehen …

Fahrenheit
Fahrenheit
Superredner
28 Tage 8 h

Für Verschwörungstheorien und Verbreitung von Lügen ist hier eben zum Glück kein Platz mehr. Und das ist SEHR GUT so!

tobi1988
tobi1988
Grünschnabel
28 Tage 6 h

Meinungsfreiheit gab es vielleicht früher mal ne Zeit lang, aber jetzt sicher nicht mehr…schon traurig

Andreas1234567
Andreas1234567
Superredner
28 Tage 13 h
Hallo nach Südtirol, um auch diese 7 Infizierten einzuordnen.. Es gibt wieder Reisefreiheit, ja, auch die Touristen kommen wieder und in A und CH gibts keine Maskenpflicht, der Südtiroler kann herüber und frei atmend einkaufen. Dazu die reinströmenden ausländischen Kräfte in Tausenden. Es gilt nur noch ein liberaler Meterabstand.. Zu Anfang wurden alle drastischen Massnahmen begründet man wolle die schlimmen Bilder von Bergamo und Madrid nicht wiederholen. Die Intensivstationen sind leer.. Dann hiess es man wolle unbedingt eine erneute Grenzschliessung verhindern, nicht wieder rote Zone werden. Allgemein hat sich eine Obergrenze von 35 bis 50 Infizierte pro Woche und 100000… Weiterlesen »
Boulderdash
Boulderdash
Grünschnabel
28 Tage 15 h

Steigende Zahlen hin oder her, es darf und wird keinen 2. Lockdown geben, ansonsten werden wir bald weit schlimmere Probleme haben als ein Virus.

gogogirl
gogogirl
Grünschnabel
28 Tage 11 h

Es wird immer wieder infizierte geben und auch viele mit anderen schlimmen Krankheiten die gar nicht mehr untersucht werden, im kh bozen eine private vjsit schln 3 mal abgesagt, es muss alles frei bleiben wegen corona

Mico
Mico
Grünschnabel
28 Tage 14 h

es waren 3 personen darunter die überhaupt keine Symptome hatten… wollten ein ganz normale op im krankenhaus machen…. da aber jeder der eine op hat getestet wird…. war es reiner zufall… also… hört auf mit zahlen herumzu jonglieren… es gibt weit über die hunderte infizierte…

tobi1988
tobi1988
Grünschnabel
28 Tage 10 h

Jetzt noch die Discos aufsperren und das ganze wird in einem Fiasko enden.

Time
Time
Grünschnabel
28 Tage 12 h

Is oanzige wos hilft isch Obstond und Maske trogen. Mehr Möglichkeiten hoben mir olle net. De leit wos koan Maske unhoben soll man in koan Gschäft inni lossn. Wenn sem olle zom holten, noar kloppat des. Obo in die Gschäftsleit isch wichtig, das Kunden is Geld brengen. Obo mehr Geld kostet, donoch die 2. Welle…..

Storch24
Storch24
Universalgelehrter
28 Tage 9 h

Wir sind enttäuscht, geschockt über die 7 positiv getesteten, aber warum wurden NUR 115 Personen getestet ? Hatte man Angst dass nochmals mehr positive gefunden hätte ?

Mondenschein
Mondenschein
Grünschnabel
28 Tage 14 h

Ja, echt schade, dass man nicht erfährt, wo und in welchem Zusammenhang,…… Jeder sollte daran denken, sich und andere zu schützen…..

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
28 Tage 11 h

weil viel fremma kemm sein , isch klor  dass wieder wos obgeaht

Chrixx
Chrixx
Neuling
28 Tage 10 h

Leider noch lange nicht vorbei!!

Gudrun
Gudrun
Superredner
27 Tage 19 h

freu mich wieder auf den Lockdown

wpDiscuz