Kontrollen der Straßenpolizei in Südtirol

Der Lappen ist weg – und das gleich viermal

Samstag, 10. August 2019 | 11:54 Uhr

Kaltern/Eppan – Die Straßenpolizei hat in der vergangenen Nacht bei Kontrollen zwischen Eppan und Kaltern vier Personen den Führerschein entzogen.

Drei Lenker, die einem Alkoholtest unterzogen wurden, saßen in trunkenem Zustand am Steuer – darunter auch ein junger Neapolitaner, bei dem ein Alkoholpegel von mehr als 0,8 Gramm pro Liter festgestellt wurde. Weil er jünger als 21 ist, dürfte er laut Gesetz eigentlich überhaupt keinen Alkohol vor dem Fahren konsumieren. Auch er wurde angezeigt.

Der vierte Führerschein wurde hingegen einer Lenkerin entzogen, die aus dem Ausland stammt und deren Fahrerlaubnis bereits abgelaufen war.

Bereits in den vergangenen Tagen hat die Straßenpolizei ähnliche Kontrollen durchgeführt. Ein 79-jähriger Italiener ist etwa in Bozen überprüft worden, nachdem er auf einer Kreuzung einfach stehen geblieben war und den Verkehr blockiert hatte. Wie sich bei einem Test herausstellte, hatte der Mann dreimal so viel Alkohol im Blut, als eigentlich erlaubt wäre. Die Ordnungshüter ließen den 79-Jährigen mit einem Rettungswagen ins Bozner Krankenhaus zum Ausnüchtern bringen. Neben einer Anzeige wegen Trunkenheit am Steuer wurde auch diesem älteren Herrn der Führerschein entzogen.

In einem weiteren Fall wurde ein junger Mann, der aus Athen stammt, aber in Bozen ansässig ist, in der Nacht von der Staatspolizei aufgehalten. Der 20-Jährige wurde einer ärztlichen Kontrolle unterzogen. Dabei konnte festgestellt werden, dass er THC, also Cannabis, konsumiert hatte. Der Grieche räumte den Konsum des Rauschmittels den Ordnungshütern gegenüber auch ein. Auch er wurde angezeigt.

In den kommenden Tagen will die Straßenpolizei weiter verschärfte Kontrollen durchführen.

Von: mk

Bezirk: Bozen, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

28 Kommentare auf "Der Lappen ist weg – und das gleich viermal"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Murmele
Murmele
Grünschnabel
14 Tage 14 h

Jo bravo…

Ober Lorenzinacht mit Weinverkostung bewerben und nor passen sie schun…
Jeder wohnt net in der Stodt dass er mit die Öffis fohrn konn…
… total betrunken am Steuer geat gor net ober 3 Glaslen sollet man schun trinken terfen suscht bleib I dorhuam 😉

Madhouse
Madhouse
Neuling
14 Tage 13 h

Shuttle tatn sich af apor Euro frein! Und wortn sogor fleißigr als di Ordnungshütr 😉

Lana77
Lana77
Superredner
14 Tage 12 h

In Unterlond fohrn X Shuttle ummanond. Kuaner muass do es Auto nemmen. Wer do nou selber fohrt isch uanfoch saudumm.

Mikeman
Mikeman
Kinig
14 Tage 11 h

@ Murmele
Daheim bleiben dann brauchst dich schon mal bestimmt nicht ärgern, kannst auch 4 und mehr trinken 😀 und wirst nicht ausgsackelt !!! 😂

oli.
oli.
Kinig
13 Tage 14 h

Bus , Taxi …. ist es so schwer wer saufen kann hat auch Geld zum heimkommen.

Mikeman
Mikeman
Kinig
14 Tage 14 h

wenn das so weitergeht dann sind bald nur mehr Saufpolde anzutreffen 😡,allzulange dauert das bestimmt nicht mehr.

leolee
leolee
Grünschnabel
14 Tage 13 h

wenn des so weitergeht hot bold kuander mehr an Führerschein🤔

Sag mal
Sag mal
Kinig
13 Tage 11 h

leolee.😉😅😅😅

anonymous
anonymous
Superredner
14 Tage 13 h

Lappen weg bedeutet auch wenig Abgase, es hat auch was gutes,also immer schön ins Glas schauen, Prost

Mikeman
Mikeman
Kinig
14 Tage 10 h

@ anonymous
👍👍 😜

ahiga
ahiga
Superredner
13 Tage 13 h

..du meinst also , der umwelt zuliebe nehmen wir mal einfach einem großteil der bevolkerung ( wegen zum teil Lapalien!!!!) = ( hier steht zum teil!!!) den führerschein weg?
dann könntest ja gleich auch erwähnen, das es für das staatsäckel auch gut ist.
also eine win win situation??

Anja
Anja
Superredner
14 Tage 12 h

hätte unser land nur bessere öffis…. 🙄

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
14 Tage 8 h

Würden die Südtiroler nur weniger saufen…
Steht nicht in der Verfassung, dass man saufen muss.

Rabe
Rabe
Tratscher
14 Tage 4 h

Besser Steuerhinterziehung

Mutti
Mutti
Superredner
14 Tage 13 h

Besser ohne Alkohol am Steuer, man konn a ohne spass hobn, ☺️

oli.
oli.
Kinig
13 Tage 13 h

leider viele nicht , denken ohne Alkohol kein Spass.

netzexperte
netzexperte
Grünschnabel
14 Tage 13 h

@Mikeman Achwas, 4 sind auf die Anzahl aller die mit dem Auto unterwegs sind, gar nix. Natürlich ist jeder einzelne einer zuviel, aber im Gesamten ist das ein verschwindend geringer Anteil, v. a. auch in Hinsicht wie es früher vor 20 Jahren mal war…

Mikeman
Mikeman
Kinig
14 Tage 10 h

@ netzexperte

Man kann es sehen wie man will,Fakt ist dass man hinter dem Steuer in betrunkenem Zustand nichts zu suchen hat.Dass die Kontrollen etwas einschüchtern da hast Du vollkommen Recht aber leider sind es immer noch viel zu viele die das nicht einsehen.Einer ist schon zu viel wenn er dich in einen Unfall verwickelt !! Da gibt es nichts herunterzuspielen.

peterle
peterle
Superredner
14 Tage 7 h

Vor 20-25 Jahre waren die Ordnungskräfte ohne Kontrollgeräte unterwegs. Wenn dann gesagt wurde der ist betrunken hatte man schlechte Karten. Heute ist in dieser Hinsicht auch bei diesen Herren die Aufklärung angekommen.

sixxi
sixxi
Tratscher
14 Tage 12 h

Ravo! Null Toleranz!!!

marher
marher
Tratscher
14 Tage 8 h

Das nordische System einführen, vor 11 Uhr keinen Alkohol und ab 17.00 Uhr auch keinen mehr in den öffentlichen Einrichtungen. Bin mir bewusst da würden alle schreien und es gäbe auch keine Feste mehr. Dafūr würde aber der Konsum für die Privatfeste zu Hause steigen. Also was tun?

Sag mal
Sag mal
Kinig
14 Tage 6 h

und Andere haben Sie jahrein jahraus von einem Gasthaus ins Andere fahrn lassen in Dörfern.

raunzer
raunzer
Tratscher
14 Tage 8 h

Der 79 jährig nimmts wahrscheinlich gelassen.

irgendwer
irgendwer
Neuling
14 Tage 7 h

es sind sicher viel mehrere gewesen,
es wurde ja nicht jeder kontrolliert …

Sag mal
Sag mal
Kinig
13 Tage 16 h

stehe grad im Stau🤬weil Obermais ein Fest machen muss.🙄

oli.
oli.
Kinig
13 Tage 13 h

Wie können die nur ein Fest machen wenn Du unterwegs bist , sollen Dich gefälligst fragen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
13 Tage 11 h

@oli. der Verkehr stockt sonst schon dann 2 Standler aufstellen und Brunnenplatz sperren !!!!!Da brauchen Sie niemanden fragen .DAS müsste schon von alleine klar Sein.

Storch24
Storch24
Superredner
13 Tage 12 h

Alkohol am Steuer geht bei mir nicht . Null Toleranz.
Manchmal würde ich mir aber mehr Sicherheitskräfte auf der Girlaner Straße wünsche. Motorräder und Autofahrer mit Geschwindigkeiten unterwegs, nur zum Kopf schütteln

wpDiscuz