Private Wachleute am Bahnhof Kaiserau/Bozen

Der Zerstörung vorbeugen

Sonntag, 27. Januar 2019 | 17:48 Uhr

Bozen – Am Zugbahnhof Kaiserau in Bozen Süd ist der Einsatz von privaten Wachleuten notwendig geworden. Wie die Tageszeitung Alto Adige berichtet, hat die Südtiroler Transportstrukturen AG den Wachdienst Ronda Atesina damit beauftragt, dafür zu sorgen, dass der erst vor wenigen Jahren neu gebaute Bahnhof nicht zerstört wird.

In den vergangenen Monaten haben jugendliche Vandalen die Wände und die Einrichtung verschmiert sowie den Bahnhof verdreckt. Nun sind nachmittags sowie abends Wachleute vor Ort, um nach dem Rechten zu sehen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

35 Kommentare auf "Der Zerstörung vorbeugen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
traktor
traktor
Universalgelehrter
22 Tage 9 h

sowas gab es früher nicht!!
dann wollen gewisse leute immer noch straftäter ins land lassen…

Rechner
Rechner
Superredner
22 Tage 8 h

Was früher nicht. Straftaten und Anzeigen gab es aber mehr.
Wie kann das sein, Fehler im Langzeitgedächtnis.
Hab einen guten Link für dich.
Kriminalitätstatistik seit den 80ern. Du wirst stauen.
https://astat.provinz.bz.it/de/suedtirol-in-zahlen.asp#accept-cookies

denkbar
denkbar
Kinig
22 Tage 7 h

@Rechnrr. Die Rechtsextremen reden die Statistik als Fake News weg. So sicher wie jetzt waren wir noch nie ist eine Realität die geleugnet wird Viele jammern auf allerhöchstem Niveau und haben null Ahnung in was für katastrophalen Verhältnissen der Großteil der Menschen leben muss.

lauch
lauch
Grünschnabel
22 Tage 7 h

bullshit..kenn niamand wos friaha net a schadn gimocht hot und se net kloana.
zwecks graffiti hosche vogessn wie vör 15 johr bruneck,brixen und bozen ausgschaug hot?

sarnarle
sarnarle
Tratscher
22 Tage 6 h

@denkbar Dann geh einmal abends durch Bozen vielleicht wirst du eines Besseren belehrt.

idenk
idenk
Tratscher
22 Tage 5 h

Der alzeit ewige lieblings Spruch, der ewig gestrigen, sowas gab es früher nicht 🤦🏽‍♂️😂der wird wohl nie aus der Mode kommen😂🙈
Hmmm tja vielleicht vors keine Bahnhöfe gegeben hat, oder Sie waren die letzten 30 Jahre auf keinen Bahnhof mehr🤷🏾‍♂️

idenk
idenk
Tratscher
22 Tage 5 h

@sarnarle

Sagt der Sarner zum Bozner…..?

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
21 Tage 20 h

welche straftäter…..die gab es immer schon auch im heiligen land tirol….nur wird jetzt jede gelegenheit genutzt um zu hetzen….ich lass dir deine meinung und werde glücklich damit weit wirst du damit allerdings nicht kommen hetze und fake news werden dir nicht fruchten

erika.o
erika.o
Superredner
21 Tage 20 h

@Rechner
armer Rechner, wenn du diesen Statistiken noch glauben schenkst !
meinst du wir sind alle nur blöd und lassen uns immer noch von der Politik die Augen auswischen?
…und dazu würd ich mal all die NICHT angezeigten Vorfälle berücksichtigen, da es ja sowieso keinen Sinn macht solange sich keiner traut die Übeltäter nicht mal mit Samthandschuhen abzufassen !
Statistiken sprechen eine eigene Sprache – die des Auftraggebers!

erika.o
erika.o
Superredner
21 Tage 19 h

@sarnarle
👍.. sè konn sich ohne Escorte eh kuando mè gitraudn !
musch froh sein wenn du im eigenen Haus am helllichten Tag nö sicho bisch

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
21 Tage 19 h

@sarnarle das gehe ich öfters mich hat weder jemand belästigt noch angesprochen geschweige denn bedroht….alles wird dramatisiert alles nur hetzerei….ist euch das nicht zu blöd!!!!

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
21 Tage 19 h

@denkbar falsch, du hast null Ahnung wie viele Diebstähle und Drogendelikte mehr begangen werden. Die meisten werden so wie so nicht mehr zur Anzeige gebracht, bringt ja doch nicht’s. Die Kriminellen lachen sich den Buckel krummelig über unsere laschen Gesetze.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
21 Tage 12 h

@sakrihittn du findest immer eine ausrede und drehst das thema so wie du es brauchst…..heute wird im vergleich zu früher jeder furz angezeigt und auch bekannt….früher war das nicht so….zum ersten und zum zweiten statistiken lügen nicht und wenn du kopf stehst

real1st
real1st
Tratscher
21 Tage 12 h

@denkbar
https://www.suedtirolnews.it/politik/mehr-einbrueche-leben-ist-unsicherer-geworden

Heißt das jetzt wenn du sagst es ist sicherer beruht das auf bauchistad? Denn die Zahlen sagen etwas anderes

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
21 Tage 11 h

@falschauer du lebst in deiner linken Welt mit deiner rosa Sonnenbrille ohne einmal aus dem Haus gegangen zu sein. Wer Augen Ohren hat braucht keine Statistiken, die von wem auch immer gemacht wurden.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
21 Tage 11 h

@real1st das kommt auf den autor des artikels an, ist wohl klar

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
21 Tage 10 h

@sakrihittn so weit aus dem haus gewagt wie ich mich habe hast du dich sicherlich nicht, deshalb weiß ich auch meht, nur die lenenserfahrung und das angesammelte wissen berechtigt zu urteilen und zu kritik….der rest sollte eigentlich schweigen und demütig lernen und große worte zu schwingen, was ich ihm ja nicht verbieten möchte nur macht er selbst dabei die blöde figur

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
21 Tage 9 h

@sakrihittn nachdem meine antwort auf deinen post nicht geschalten wird möchte ich dir mitteilen dass wenn du so weit vor die haustüre gekommen bist wie ich du dir ein urteil bilden kannst, denn was zählt ist die erfahrung und das erlebte…. deine aroggante salvinistische art jemanden anzupöbeln, ist mir widerlich, also bleib mir in zukunft mit deinen kommentaren bitte fern ich werde es auch tun!!

denkbar
denkbar
Kinig
21 Tage 9 h

@sarnarle. Ich geh öfters abends durch Bozen und hatte noch nie ein Problem.

sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
21 Tage 8 h

Lerne erst mal schreiben bevor du große Sprüche klopfst.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
21 Tage 5 h

@sakrihittn gegen eine dummheit, welche gerade in mode ist, kommt keine klugheit auf….tf

Michi
Michi
Grünschnabel
22 Tage 9 h

Sind wir schon soweit ? Zum Glück ist es kein Sicherheits Problem sondern nur ein Zufall im gelobten Land Südtirol ……..

Staenkerer
22 Tage 9 h

traurig wie weits kemmen isch!
wochleit guat und recht, bring ober nit viel solong de jugendlichen norrnfreiheit hobn und ihnen eh nix passiert!

IchSageWasIchDenke
22 Tage 8 h

Tolle Aussichten für unsere Zukunft

oli.
oli.
Universalgelehrter
22 Tage 7 h

Unsere Jugend und Rentenzahler .

Queen
Queen
Tratscher
22 Tage 9 h

Erziehung!!! Wieso wellen olle Kinder, wenn koaner sie erziehen konn oder will!!!?

oli.
oli.
Universalgelehrter
22 Tage 7 h

Kindergeld bei den armen und bei den reichen gehören Sie zum Familienbild.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
22 Tage 8 h

traurig, traurig, traurig.

oli.
oli.
Universalgelehrter
22 Tage 7 h

Wie weit ist es schon gekommen ? Das Bahnhöfe , Geschäfte etc. von Security Firmen bewacht müssen . Sind unsere Gesetze / Strafen zu lasch , die Erziehung der Kinder , an unseren Neubürger oder von jeden etwas .

EINFACH NUR TRAURIG WIE SICH ALLES ENTWICKELT HAT.

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
22 Tage 8 h

Und wer zahlt das wiedermal ?

hundeseele
hundeseele
Tratscher
22 Tage 6 h

…bitte mit Elektroschocker ausstottn und Gebrauch genehmigen,nor werts schu besser…. 🤣🤣

Don Giovanni
Don Giovanni
Tratscher
22 Tage 7 h

De lümml 🙄🙄

Guri
Guri
Tratscher
22 Tage 5 h

sowas braucht es in Bozen ! Bravo

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
21 Tage 20 h

Solange wir Politiker haben, die kein Sicherheitsproblem sehen, wird die Lage nicht entschärft.

george
george
Tratscher
22 Tage 3 h

dass ollm genua Leit den Wochdienst ibrhaupt mochn wundert mi boll

wpDiscuz