Carabinieri in Bozen im Einsatz

Dieb im Einkaufszentrum, Drogen im Park

Freitag, 14. Juni 2019 | 16:38 Uhr

Bozen – Die Carabinieri haben am Bahnhofspark in Bozen einen 23-Jährigen aus Gambia durchsucht, der bereits polizeibekannt ist. Dabei entdeckten sie zehn Gramm Marihuana, die beschlagnahmt und ins Drogenlabor nach Leifers zur Analyse geschickt wurden. Der Mann wurde hingegen angezeigt. Doch das war noch nicht alles.

Der Quästur haben die Carabinieri einen 34-jährigen Tunesier gemeldet, der sich ebenfalls im Park herumtrieb, obwohl er sich im Gemeindegebiet von Bozen nicht mehr aufhalten darf. Auch seine Aufenthaltsgenehmigung ist nicht in Ordnung.

Im Einkaufzentrum Twenty mussten die Carabinieri hingegen einschreiten, weil ein 41-jähriger Italiener aus einem Geschäft mehrere Flaschen mit Superalkohol entwendet hatte, ohne dafür zu bezahlen. Der Mann ist bereits polizeibekannt.

Der Wert der Flaschen entsprach rund 100 Euro. Die Carabinieri konnten den Mann aufhalten und die Beute dem rechtmäßigen Besitzer aushändigen. Der 41-Jährige wurde wegen Diebstahls angezeigt.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Dieb im Einkaufszentrum, Drogen im Park"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Freidenker
Freidenker
Grünschnabel
9 Tage 19 h

Danke salvini

wpDiscuz