Schwieriger Tierrettungseinsatz in Ulten

Dieser Absturz ging nur für eine Kuh gut aus

Freitag, 21. Oktober 2022 | 10:11 Uhr

Ulten – Die Freiwillige Feuerwehr St.Pankraz ist am Donnerstagnachmittag zu einem herausfordernden Einsatz auf den Mariolberg in Ulten gerufen worden.

Zwei Kühe waren in unwegsames Gelände abgestürzt und mussten geborgen werden. Gemeinsam mit der Bergrettung Ulten haben die Wehrleute den schwierigen Tierrettungseinsatz durchgeführt.

Eine Kuh ist rund 200 Meter abgestürzt. Sie musste vom herbeigerufenen Tierarzt notgeschlachtet werden. Die zweite Kuh war nur 70 Meter abgerutscht und konnte mit der einer Winde glücklicherweise ohne größere Blessuren geborgen werden.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz