Straßenpolizist mit Blutergüssen und Trauamata

Doch Gewalt bei Krampus-Umzug in Sterzing

Montag, 09. Dezember 2019 | 16:29 Uhr

Sterzing – Alles halb so wild, hat es nach dem Krampus-Umzug in Sterzing geheißen, nachdem auf Facebook ein Video aufgetaucht war, das vermeintliche Prügeleien der Krampusse auf Zuschauer zeigte. Einer der „Tratzer“, auf den offenbar am Boden eingeschlagen worden war, hatte sich selbst zu Wort gemeldet und gesagt, das Video sei „überhaupt nicht schlimm“. Die „Tratzer“ würden sich auf den Teufeltag „wie kleine Kinder auf Weihnachten“ freuen. Nun stellt sich allerdings heraus: Verletzte beim Krampus-Umzug hat es doch gegeben.

Ein oder mehrere Krampusse sollen auf einen Straßenpolizist losgegangen sein, der nicht im Dienst war, berichtet Alto Adige online. Der Mann wollte der Veranstaltung als normaler Zuschauer beiwohnen.

Wie die autonome Polizeigewerkschaft SAP mitteilt, hat er Traumata und Blutergüsse an mehreren Körperstellen davongetragen. Die Ärzte rechnen mit einer Genesungszeit von mehreren Tagen. Die Gewerkschaft drückt dem Polizisten ihre Solidarität aus.

Obwohl man die lokalen Gepflogenheiten und die Traditionen im Gebiet respektiere, bestehe kein Zweifel daran, dass der Polizist „nicht aus eigener Zustimmung zum Teilnehmer“ beim Umzug wurde, erklärt die Gewerkschaft. Stattdessen sei er als einfacher Zuseher Opfer von unangemessener und übertriebener Gewalt geworden. Einige Krampusse hätten die Spaßgrenze deutlich überschritten.

Wie Alto Adige online berichtet, wurde aufgrund des Geschehens Anzeige erstattet.

Von: mk

Bezirk: Wipptal

Mehr zu diesem Thema
Krampus-Umzüge sind nicht überall gleich
„Tuifl“ toben in Kastelruth etwas zivilisierter
09. Dezember 2019 | 10:03
41
Video löst Empörung aus - „Tratzer“ meldet sich zu Wort
Sterzing: Krampusse prügeln brutal auf Zuschauer ein
08. Dezember 2019 | 20:27
243
Spontanbefragung
Krampusumzüge: Zu viel des Guten?
03. Dezember 2019 | 08:09
2
Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

83 Kommentare auf "Doch Gewalt bei Krampus-Umzug in Sterzing"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
efeu
efeu
Superredner
1 Monat 12 Tage

auf Vidio war das nicht mehr lustig wie mit voller Gewalt darauf los geprügelt wurde. Ich denke nicht dass man sich freiwillig solche Hiebe aussetzt.

Ein Louter
Ein Louter
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Doch das tun die Tratzer

wolfgegner
wolfgegner
Neuling
1 Monat 12 Tage

Des isch schun richtig olm eini mit die Stiele sel isch tuifltog in Sterzin seit 100er johr,net enkre kasperl umzüge.
ps. die medien hobm do wiedr aml epas zu schreibm,weil ibr epas sinvolls zu schreibm isch fu de zuviel verlong

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Wo sein itz de, de sich beim letzten Bericht so sehr geärgert hom, weil selche wie ich z.B. nix von do Tradition vostion, vom Brauch in Sterzing …….    keiner muss angezeigt werden, weil die Toifl lai Tratzer schlogn, koano verletzt wird …….   ???? Sprachlos??

Rene
Rene
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Es gib a kuan Anzeige! Wenn sich a poor tausend Leit durch die Stodt drängen konn olm eppas passieren! Gestern regs enk au wegen in Bua in Video….heint des! ob des überhaup stimp! Ober olm glei maulen!

faif
faif
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

…woo dee sein?….fest ben minusdruckn aff dein beitrog 😉

Savonarola
1 Monat 12 Tage

@ Tanzemitzi

Das Ziel war, ist und bleibt der Tuifltog in Sterzing!!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

jooooo, i loch mi krummp

Avalon
Avalon
Tratscher
1 Monat 12 Tage

tantemitzi
Von Tradition braucht man nix verstiahn ,man konn sie unnehmmen und lebm oder oblehnen und davon fernbleibm.

Jiminy
Jiminy
Superredner
1 Monat 12 Tage

und auf yahoo.it spotten die italiener wieder über uns… als hätte dieses arme italo Volk nicht genug auf sich selbst zu schauen!

jack
jack
Superredner
1 Monat 12 Tage

sebm hobms wo recht mir fiern ins au wie die Neandertaler

starscream
starscream
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Des isch a kronk wos do betriebm wert

Savonarola
1 Monat 12 Tage

@jack

deshalb bekennen sich 90% der Südtiroler zu Italien

jack
jack
Superredner
1 Monat 12 Tage

@Savonarola
jo und mir kearn holt amol zu Italien konnschs dran und wendn wies willsch kimp olm italien ausa🤷‍♂️

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

i woass jo net, wos af Savonarolas Ausweis steht……. in meinign steht, dass i italienischer Staatsbürger bin!

brunecka
brunecka
Superredner
1 Monat 12 Tage

@jack

falls du es net kapiert hosch,mister “savonarola” isch a antiitaliener!!!!

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

@jack

Ja da hast du Recht!
Wie im Affenhaus😄

jack
jack
Superredner
1 Monat 12 Tage

so liebo Sterzinga wie mir gschriebm hosch i soll still sein wenn i nix vosteh
iatz hobs in riechting dowuschn.
saftige geldstrofe nuar kenntas is hirn inscholtn .
und is nächste krampuslafn pa dir in wohnzimmo moch
ols guete dem unschuldigen opfer.
wert net sein missn das in 5 und 6 Dez. net van haus gien terfsch wegn selche …

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

jack, genau so isch es!!

tscheggl
tscheggl
Neuling
1 Monat 12 Tage

Kannt men woll die holbe stodt sperrn, mogshe lei als Radlrennen unmeldn sem ischse fix zua

Nico
Nico
Superredner
1 Monat 12 Tage

Also decht et so harmlos wie zuletzt “versichert”?
Mit an Anzeige fan an Polizist Wegen Körperverletzung denki dassis des wors fürn Teuflstog in Sterzing!

Savonarola
1 Monat 12 Tage

@ nico

wieso? gibts jetzt Sippenhaftung wie in den 20er und 30er Jahren? Ist es das, was du willst?

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Savonarola, früher hom a die Lehrer die Kindo in do Schule gschläg! sel hot man früher a gimoant, man muss es sich gfolln lossn! Gott sei Donk isch sel heint a nimma möglich! Und Toifl ban an Umzug hom a niemand zi hauen! Wenn ingalign deswegn koano mehr hingeht odo koano mehr stottfindn darf, sein de gstroft, de mit Freude und Anstand bei so an Verein dobei sein!

Black-Mamba
Black-Mamba
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

@Tantemitzi
Haint wearn die Lehra vo die Kindo gschläg…….a net viel bessa wenn mir ehrlich san…..odo….?

Staenkerer
1 Monat 12 Tage

wegnboan krampus? sell werd woll nit sein, wettn?

WM
WM
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

richtig so i hob a amol a poor blaue davon getrogen und i bin koan tratzer sondern bold nahe die 60

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 11 Tage

I woass jo net, wos du welche Kindo hosch ….. meine schlogn koane Lehra und a sischt niemanden! Black-Mamba des hoassat man noa erziehen, folls di sel interessiert

Black-Mamba
Black-Mamba
Grünschnabel
1 Monat 11 Tage

Hon i epa vo meina Kindo gschriebm…..? Wenn i setta ungebildita Frozzn hat tat i mi in Grund und Bodn scham!!!!!
Mogsch la di Medien durchgiehn, finsch genui setta Beispiele und schun zu meiner Schulzeit (vor über 30 Johr) hots sel gebm dos 2-3 de poor feinen Lehrer wos worn zur Verzweiflung getriebm hobm…..obo do hots holt a schun Dohoame gfahlt……hattn amol gemießt zur rechtn Zeit “zirechtgstutzt” wedn.

Humanist
Humanist
Neuling
1 Monat 12 Tage

Laut Ärzten ist die Heilungsdauer fuer einen in Sterzing geprügelten Zuschauer auf mehrere Tage angesetzt. Es scheint nun doch eine deutliche Distanzierung durch beteiligte Vereine notwendig zu sein, will man nicht zum Komplizen werden.
Und um mal mit der uebrigen Kraft was Gescheites zu tun: wie waers denn mit freiwilliger Sozialarbeit mit den Schwaechsten als Wiedergutmachungsleistung?

jack
jack
Superredner
1 Monat 12 Tage

sozialarbeit?😂😂
saftig strofe zohln nuar heart des au

amme
amme
Superredner
1 Monat 12 Tage

@jack wenn ongst hosch bleibsch daham

jack
jack
Superredner
1 Monat 12 Tage

@amme
hon in mein dorf net ongst und i mues net in a ondos gien des Kasperletehater unzuschaugn wo hunderte bsoffne teufl unto do lorfe umanond hupfn und mahn sie sein die greaßtn und sterkstn.
siegschse im nächstn tog une lorfe lafnse umanond wie a heifl elend und breng die klappe net au.

Nico
Nico
Superredner
1 Monat 12 Tage

@jack glab mir Sozialstunden z. B in Alters-oder Behinderten-Heimen trifft de mehr wie a, Geldstrafe! Ober um a gesolzenes Schmerzensgeld firn Polizisten kemm de et ummer, und sel konn schnell a por tausend ausmochn!

Misanthrop
Misanthrop
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Tat mi interessieren wella Muttersproche der guate Polizist hot…

jack
jack
Superredner
1 Monat 12 Tage

jo und wos hot sel zur soche?
er isch aus inson lond du ……

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

olm fleissig am hetzen und spalten ansott amol einsegn das ba ins wos net richtig laft

Huisl
Huisl
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Bitte zwecks Hetzen und spalten sollten hier die Meisten im dieser Diskussion wohl schnell die Klappe halten. Lest euch eure Kommentare durch, was außer Hetze ist das in euren Augen?

Misanthrop
Misanthrop
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Denke mal es ist ein Unterschied ob der Polizist aus Sterzing, Meran oder ein seit 5 Monaten in Sterzing stationierter Pugliese ist der mit unserer Kultur nicht vertraut ist (oder vielleicht nicht vertraut sein will). Danke Huisl übrigens für deinen Kommentar, bin genau deiner Meinung. Finde es traurig und bedenklich dass sich südtirols deutschsprachige Bevölkerung selber einen Keil zwischen sich treibt, und das wegen einer kompletten Belanglosigkeit

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

also doch nicht alles so harmlos wie von ein paar sterzinger dargestellt wurde..
für mich sind krampisumzüge vollkommen ok. aber die zuschauer dürfen unter keinen umständen berührt werden!

Wenn holt sell war
Wenn holt sell war
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Sell isch nor in Foll a Schaulauf, und nit a Krampuslauf👍

Savonarola
1 Monat 12 Tage

@Wenn holt sell war

wir sind hier nicht beim Korbball vulgo Basket

Krotile
Krotile
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

sie kanntn sich jo gegenseitig schlägn, wenn se moan dass des so toll isch …..

Langfinger
Langfinger
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage
Mit dem Internet und den sozialen Medien ist einfach kein Platz mehr für ein Verhalten das nicht der “Norm” entspricht. Sofortiges aufschreien, nur mit Meinung und ohne Ahnung, ist on vogue. Sei es für Politik, Macht, Geld, oder einfach nur um Aufmerksamkeit zu erregen. Dabei gehen sie fast immer identisch vor, man muss nur auf den “Fear Button” drücken, und schon fängt das ganze an zu eskalieren. Auch die Medien sollten sich dafür schämen, denn nationale Aufmerksamkeit hat der Fall ja schon. Es gibt weitaus schlimmeres, wo weniger geschrien wird, und Unfälle passieren nun mal. Oder wollt ihr wirklich alles… Weiterlesen »
kitty
kitty
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

menschen aus spass zu schlagen ist keine tradition. man sollte das nicht unterschätzen… entweder schafft man die “tratzer” aus dem weg, oder die krampusse. in meine augen ist so ein verhalten abnormal und darf nicht unterstützt werden. man darf sich so nicht benehmen, ob man sich freiwillig schlagen lässt oder nicht.

Huisl
Huisl
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

So ist es Langfinger. Doch über Belanglosigkeiten lässt sich besser maulen als über die wirklich wichtigen Themen

genau
genau
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Ach bitte😄
Die Südtiroler waren schon immer ein engstirniges Volk!!
Also mach hier nicht aif Idealist.

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

für diejenigen die sich gern peitschen lassen gibts das sm-studio. war echt lächerlich wie einige hier betonten wie sehr sie sich drauf freuten (das ganze jahr!) vom krapus verprügelt zu werden. dai dai.. verorschts jemand onders…

Evi
Evi
Superredner
1 Monat 12 Tage

Genau das gleiche gedacht.

Huisl
Huisl
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Hoi du Südtiroler. Hosch vielleicht amol wos von die Stierläufe in Spanien gheart? Du redsch so an Stuss ehrlich. Nimm dir die Zeit und frog amol a poor Sterzinger /Wipptaler wos sie fa den gonzn holtn. Und net (lei) 15 jährige sonder Erwachsene!!! Wos isch bold los mit enk? Olle gscheide ohne a Ohnung. I tat amol a bissl recherchieren vor i losschrei. Obo sell hoppes olle niamo drau. Traurig die Gsellschoft

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

@Huisl das sie blutige stierkämpfe mit dem krampuslauf in sterzing vergleichen spricht für sich… aber bitte glauben sie nicht die meinung ALLER sterzinger zu kennen. das wäre vermessen!

Huisl
Huisl
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage
Hm Herr Südtiroler habe nicht ganz verstanden wo Sie in meinem Kommentar von ALLEN Sterzingern lesen?! Sie scheinen ja auch zu wissen dass diejenigen die hier davon schreiben dass sie sich auf den Tag aus diesem einen Grund freuen quasi lügen. Finden Sie Ihre Aussage nicht vermessen? Aus diesem Grund auch der Vergleich mit den Stierläufen. Man könnte auch Einradfahren auf einem Schornstein oder U-Bahn Surfen hernehmen – ich persönlich verstehe nicht wiso man sich selbst einer tödlichen Gefahr ausgesetzt – aber dafür ist jeder selber verantwortlich oder nicht? Und nur um eines gleich klar zu stellen: die Tierquälerei bei… Weiterlesen »
Black Lady
Black Lady
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Man kann alles übertreiben

Sommerschnee
Sommerschnee
Tratscher
1 Monat 12 Tage

[…] Ein oder mehrere Krampusse sollen auf einen Straßenpolizist losgegangen sein, der nicht im Dienst war, […]

also doch kein Straßenpolizist 🤔 es war ein Zivilist, scheinbar.

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Auch in Zivil, ist er ein Polizist.
Aber unabhängig von seinem Beruf, wurde angeblich jemand verletzt.
Muss aber sagen, ich glaube die Geschichte nicht recht.

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

@Eppendorf
komisch.. ich hab den lo gesang auf die krampusse des angeblichen opfers am boden net so recht glauben können

ff_schoko
ff_schoko
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Viel Meinung, wenig Ahnung bei den meisten Schrei(b)ern im Netz. Keine gute Kombination, wie ich meine.
Ich mag nichts verharmlosen oder beschönigen, aber finde zu diesem Thema passt ein Zitat eines Herrn aus Flaas: dass oaner nicht vrsteat, konn er nicht drfir, ober wenigstens die Gösch hebn 😉

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Dann solltest du dich daran halten, dein Kommentar ist kompletter Unsinn.

Onkel
Onkel
Tratscher
1 Monat 12 Tage

A Straßenpolizist👮 wurde verletzt ………..Jetzt gibt es eine Anzeige jetzt ist es Gewalt.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Des war bei jedem Gewalt! Unbeteiligte Zuschauer sein net onzugreifn!!!!!

efeu
efeu
Superredner
1 Monat 12 Tage

i hoff dass iaz die Konsequenzen gezogn werden und kein Umzug mehr stattfindet Es ist nicht unser brauch dass man solche schwachsinnige Umzüge Veranstaltet Früher war der Nikolaus ein Engel ein Diener und höchstens 2 Krampuse

Ein Louter
Ein Louter
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Des Thema wert va viele Leit/Medien künstlich übertrieben dorgstellt, es wert schnell viel gschrieben, a viele folsches ohne sich erster amol mit do Thematik zu beschäftigen! Und so kimps zi viele Missverständnisse 🙈
I glab in insern kloan Landl gibs glabi viel greaßere Probleme, z.B Bozen wo Gewolt täglich an der Togesordnung steat!

Brix13
Brix13
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage
Wird wirklich nur in sterzing und brixen mit der rute gehauen und im restlichen Land nicht? Also mit meinen 4 jahrzehnten lebensjahren kenne ich den krampustag nur in verbindung mit der rute und habe bis heuer nicht einmal darüber nachgedacht. Bei uns gehört das so und verstehe nicht, warum sich das restliche land so dermassen aufregt. Früher haben wir immer dir schläge der rute gesucht, das war eine mutprobe. Ja, es tat manchmal etwas weh, aber wenn ich dies nicht gewollt hätte, so wäre ich zi hause geblieben und die sache hat sich erledigt. Vor 10 jahren war man noch… Weiterlesen »
ma che
ma che
Superredner
1 Monat 12 Tage

Af Schlonders sein mir gonz onders gewehnt. Jednfolls vor 15 Johr bevor i weckzochn bin, war des jo gor nix gwesn. Und a Hetz homr kop zu tratzn. Wer nit getratzt hot in sem hobn si in rua glossn, obr als stotzputz hosch worsch sem holt a nit sichr. Obr zum Schluss hobn olm olle glocht, a wenna in negstn Tog foscht nimmr vom Bett aufdrstontn bisch 🤣

Neumi
Neumi
Kinig
1 Monat 12 Tage

Ich prophezeie mal, dass es beim nächsten Mal Kennzeichnungspflicht geben wird.

starscream
starscream
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Bitte sem. Wie hotin ondra orte a!

wolfgegner
wolfgegner
Neuling
1 Monat 12 Tage

Nächstes Jahr wehrt die Gerda Tuhnberg vorbei schaugn und sich des aml unschaugn und wos die sel noar fu die Sterzinger Tuifl holtet miesmr glabm.

HerrSuedtiroler
HerrSuedtiroler
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

so ein stuss!

Spartacus
Spartacus
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Die Kommentatoren haben auf den Bericht „ Sterzing : Krampusse prügeln brutal auf Zuschauer ein „ reagiert.
Die Leser konnten nicht wissen , dass die beanstandeten Ereignisse (fast) alle inszeniert waren. Wer Schuld an diesen (zum größten Teil ) Missverständnissen hat, ist Hier wohl die große Frage.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

wir regen uns über Italiener, Deutsche, Niedeländer ….auf, sehen aber nicht, dass die Südtiroler sich selbst zerfleischen….mag sein, dass es auf dem Video schlimm ausschaut. ich will es nicht beurteilen ich war nicht dort. Fakt ist, dass Krampusse keine Engel sind, Fakt ist auch dass die Medien gezielt und gekonnt das Volk aufwühlt…dadurch ist auch Fake News entstanden…es wäre besser für alle Themen mit Weitsicht zu geniesen

tomsn
tomsn
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Negschts Johr wear i mit meine Leit a aufn Umzug gean …… noa wearmo de Krampuslan amol bei di Hörno nem.

Kurtl
Kurtl
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

wenn man eppes nimmer will, nocher redet man schlecht drüber und es werd verschwinden. Des orme opfer von an dorfpolizist……

sixxi
sixxi
Tratscher
1 Monat 12 Tage

Recht so, bitte Konsequenzen ziehen

Savonarola
1 Monat 12 Tage

was sind denn eigentlich “Trauamata”?

Staenkerer
1 Monat 12 Tage

ongst, schreck, panik,…

Anderrrr
Anderrrr
Tratscher
1 Monat 12 Tage

wahnsinn wos ols gschriebn werd wos stimmp isch die frog

ithink
ithink
Neuling
1 Monat 12 Tage
Ich habe einige Jahre in Sterzing gewohnt und war auch einmal beim Tuiflumzug dabei. Nicht als „Tratzer“, sondern als normaler Zuschauer inmitten des Weihnachtsmarktes. Habe trotzdem einige „Schläge“ abbekommen, ohne Provokation. Ich kannte die Teufel nicht mal. Die Blutergüsse waren einige Tage sichtbar. Noch dazu waren einige schon sehr angetrunken. Seitdem meide ich den Sterzinger Tuifltag. Ich finde es sehr traurig, dass man sich nicht ein wenig mäßigen kann, warum wird mittlerweile alles so extrem? Extreme Saufgelage, extreme Gewalt … auch wenn es einige suchen, einige suchen es nicht und möchten nur einen „coolen“ Tuiflumzug sehen, zwar mit Angst vor… Weiterlesen »
ahiga
ahiga
Superredner
1 Monat 12 Tage

Jetzt is aber genug!!!! Seid über 50 Jahren leb ich in dieser Stadt, den tuifltog hatts immer gegeben. Kann mich an keinen verletzten, Anzeige oder sonst was erinnern… Ok… Paar blaue Flecken hatten wir ( Jungs und Mädels) damals alle, aber weil wir es so wollten und ja extra unterwegs waren.
Heute, berichten die Medien und zig Kommentare drüber, komischerweisse alles Leute die gar nit anwesend waren.. Und schon gibt’s polemiken.
Liebe Schreiberlinge, und wenn wir sterzinger anscheinend alles masochisten sind..
GEHT EUCH DAS AUCH NICHTS AN!!!!

Dominato
Dominato
Neuling
1 Monat 12 Tage

Olm schnell unzoagn hel isch es wichtigschte haint ze tog weign nichts und wiedor nichts.schamen tati mi

Wenn holt sell war
Wenn holt sell war
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

😂😂😂😂😂😂😂

Zugspitze947
Zugspitze947
Universalgelehrter
1 Monat 12 Tage

Richtig hart bestrafen ,dann überlegen sich diese armen Irren das schon 🙁

bongo
bongo
Neuling
1 Monat 12 Tage

wenn wilsch aruah hobn nor geasch frisch kuan umzug gonz uanfoch!!

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
1 Monat 12 Tage

Ma schwaaaaaaare!

hallo i bims
hallo i bims
Neuling
1 Monat 11 Tage

na leit gibs

wpDiscuz