Gasleitung beschädigt

Dorf Tirol: Pkw prallt gegen Hausmauer

Sonntag, 03. Januar 2021 | 10:25 Uhr

Dorf Tirol – Die Freiwillige Feuerwehr von Dorf Tirol ist am Sonntagmorgen zu einem Verkehrsunfall im Ortszentrum gerufen worden.

Ersten Informationen zufolge ist gegen 3.30 Uhr in der Früh ein Pkw auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen geraten und gegen eine Hausmauer geprallt. Dabei wurde eine Gasleitung beschädigt und es kam zu einem Gasverlust.

Die Wehrleute sperrten den Gefahrenbereich ab, kümmerten sich um den unverletzten Fahrer und sicherten das Fahrzeug.

Ein Atemschutztrupp mit Explosimeter unterband den Gasaustritt und führte weitere Messungen durch.

Gleichzeitig wurde der Notdienst des Betreibers verständigt. Die Wehrleute bauten den Brandschutz an der Einsatzstelle auf und erledigten die Aufräumarbeiten.

Anschließend wurde die Einsatzstelle an Südtirol Gas übergeben. Im Einsatz standen außerdem der Abschleppdienst und zwei Streifen der Carabinieri.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Dorf Tirol: Pkw prallt gegen Hausmauer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Faktenchecker
20 Tage 23 h

So lange die Gasuhren wie in der Steinzeit vor den Häusern sind, bleibt es gefährlich.

tomsn
tomsn
Tratscher
20 Tage 19 h

Was sind bitte Gasuhren? Ein Ausdruck aus der Steinzeit?
Immer noch sicherer als die Montage im Inneren der Gebäude.

Ars Vivendi
20 Tage 3 h

@tomsn..ja klar 🙈, und vorallem für die Gaslieferungsunternehmen billiger. Gas, Wasser- und Stromversorgung gehören ebenso wie die jeweiligen Hausanschlüsse / -verteiler unter !! die Erde.

LisaMariee
LisaMariee
Tratscher
20 Tage 21 h

Zum Glück ist der Fahrer unverletzt

wpDiscuz