Kokain, Bargeld und Präzisionswaagen entdeckt

Drogen im Schlafzimmer: Pärchen in Bozen gefasst

Donnerstag, 15. Oktober 2020 | 18:53 Uhr

Bozen – Die Polizei hat am Mittwochabend in Bozen einen Gastwirt und seine Lebensgefährtin wegen Drogenhandels festgenommen. Der Mann, der wegen einschlägiger Delikte bereits vorbestraft ist, wurde im Rahmen einer Straßenkontrolle aufgehalten.

Bei der Durchsuchung des Wagens und seines Lokals stießen die Ordnungshüter auf eine Präzisionswaage. Der Mann behauptete zwar, dass er das Gerät für bestimmte Lebensmittel benötige, doch angesichts seiner Vorgeschichte bleiben die Beamten skeptisch.

Die Durchsuchung wurde deshalb auch auf die Wohnung des Paares ausgedehnt. Dort entdeckten die Polizisten sieben verschweißte Cellophanumschläge die insgesamt 7,67 Gramm Kokain enthielten.

Drei weitere Präzisionswaagen waren in einer Sitztruhe in der Küche versteckt.

Die wahre Überraschung verbarg sich allerdings im Schlafzimmer: In einem Umschlag zwischen mehreren Kleidungsstücken befanden sich 330 Gramm Kokain, während in einer Schublade 7.350 Euro in bar gefunden wurden.

Sämtliche Gegenstände wurden beschlagnahmt. Während der Mann ins Gefängnis gebracht wurde, überstellte man die Frau in den Hausarrest.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Drogen im Schlafzimmer: Pärchen in Bozen gefasst"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
BINKS
BINKS
Neuling
9 Tage 21 h

na hilfe 7 gramm😨

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
9 Tage 9 h

@BINKS..die 330 Gramm zu Hause hast du wohl (bewusst) überlesen…🙈

BINKS
BINKS
Neuling
9 Tage 9 h

@Ars Vivendi jo😂😂

Look_at_Yourself
9 Tage 15 h

Jeden Tag ein neuer Drogenfund.
Wenn das so weiter geht, dann wird der Nachschub für die Giftler in Bozen knapp.😅😜
Wie man sieht, macht die Polizei doch ihre Arbeit richtig. 👌

Einheimischer
Einheimischer
Tratscher
9 Tage 14 h

Richtig so…!!!

wpDiscuz