Zwei Anzeigen

Drogen in Schlanders und Bruneck entdeckt

Montag, 20. August 2018 | 15:56 Uhr

Schlanders – Die Carabinieri von Schlanders und Schluderns haben einen 19-Jährigen aus Schlanders identifiziert. Der junge Mann hatte Drogen bei sich.

Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung stießen die Ordnungshüter auf fast 200 Gramm Marihuana und Haschisch. Außerdem wurde eine Präzisionswaage entdeckt.

Der 19-Jährige wurde wegen Drogenhandels angezeigt.

In Bruneck haben die Carabinieri hingegen einen 26-jährigen Tunesier angezeigt, der über keine feste Unterkunft verfügt.

Der Mann war den Ordnungshütern bei einer Kontrolle am Zugbahnhof ins Netz gegangen. Die Beamten wollten die Identität und die Aufenthaltsgenehmigung des Mannes überprüfen.

Dabei stellte sich heraus, dass er mehrere Mengen an Kokain bei sich hatte. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt. Auch der 26-Jährige wurde wegen Drogenhandels angezeigt.

Von: mk

Bezirk: Pustertal, Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz