Unterirdische Verlegung in Brixen

Eisacktal: Bevölkerung kann bei Hochspannungsleitungen mitreden

Dienstag, 02. Juli 2019 | 11:38 Uhr

Brixen – Im Eisacktal müssen wegen des Baus des Brennerbasistunnels Hochspannungsleitungen neu verlegt werden.

Medienberichten zufolge ist das für die Bevölkerung eine große Chance, denn derzeit verlaufen die Stromleitungen auch über Wohngebiete.

Künftig sollen etwa in Brixen drei von vier Leitungen unterirdisch verlegt werden. Beim genauen Trassenverlauf gibt es noch Mitspracherecht.

Heute Nachmittag gibt es dazu eine erste Informationsveranstaltung in Brixen. Weitere folgen in Klausen, Franzensfeste und Waidbruck.

 

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz