Lizenz suspendiert

Eppan: Quästor schließt die Tore von zwei Discos

Donnerstag, 03. Mai 2018 | 12:30 Uhr

Eppan – Der Bozner Quästor Giuseppe Racca hat die Schließung der bei beiden Diskotheken „Juwel“ und „Baila“ in Eppan angeordnet. Da die beiden Lokale auch von vielen Minderjährigen besucht würden und dort unter anderem auch Vergehen in Zusammenhang mit Drogen festgestellt worden seien, wurde für 30 Tage vorübergehend die Lizenz entzogen.

Probleme soll es auch mit der Anwesenheit von Gästen gegeben haben, die zum Teil vorbestraft sind und die im berauschten oder trunkenen Zustand in Schlägereien verwickelt waren oder sonst für Störungen gesorgt hätten. Die Polizei stuft diese Vorfälle als Gefahr für die öffentliche Ordnung und für die Sicherheit der Bürger ein.

Das Fass zum Überlaufen hat wohl die jüngste Razzien der Carabinieri gebracht. In der Diskothek Baila soll ein recht blühender Handel mit Drogen festgestellt worden sein. Insgesamt haben die Ordnungshüter 15 Zigaretten, deren Tabak mit Drogen durchsetzt war, 50,4 Gramm Marihuana, 6,2 Gramm Haschisch, 22 Ecstasy-Tabletten und 550 Euro in bar beschlagnahmt.

In der Diskothek „Juwel“ haben die Carabinieri hingegen zwei Joints, 2,6 Gramm Marihuana und 1,6 Gramm Kokain beschlagnahmt. Außerdem befanden sich im Lokal 849 Personen, obwohl die Räumlichkeiten nur für ein Maximum von 550 Personen zugelassen sind.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

58 Kommentare auf "Eppan: Quästor schließt die Tore von zwei Discos"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sakrihittn
sakrihittn
Superredner
19 Tage 5 h

Bravo, keine Macht den Dielern, Schlägern und Randelierern…..auch wenn die Diskobesitzer nicht immer Schuld sind…

the hace
the hace
Grünschnabel
19 Tage 4 h

man schreibt dealer…

sakrihittn
sakrihittn
Superredner
19 Tage 3 h

@the hace bin halt kein insider….

noergler
noergler
Tratscher
19 Tage 2 h

@sakrihittn Kein Insider der englischen Sprache? Der Deutschen offensichtlich auch nicht 😉

Karl
Karl
Superredner
19 Tage 2 h

@the hace  wenn man das Wort  richtig schreibt  wird  der fragwürdige “Beruf”  dadurch auch nicht besser. 

Andreas
Andreas
Superredner
19 Tage 1 h

@the hace kensch in wuein?

ivo815
ivo815
Kinig
18 Tage 22 h

@the hace er hat mit Parkettlegern schlechte Erfahrungen gemacht

honakoanonung
honakoanonung
Tratscher
18 Tage 20 h

@the hace wenn schon schreibt man Dealer. Zumindest laut Duden.

ex-Moechteg.Lhptm.
ex-Moechteg.Lhptm.
Superredner
19 Tage 5 h

wenn vorbestrafte Leut in die Disco gehn, dann isch dess wohl eher die Schuld vom Kuestor selber….

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Superredner
19 Tage 3 h

Deswegen Vorstrafen abschaffen… 😉

nightrider
nightrider
Tratscher
19 Tage 3 h

I wear schon auf der Leitung stian ober wos hot der Questor mit den Vorstrafen zu tun?

i
i
Grünschnabel
19 Tage 5 h

i wur in die jungen frisch olls verbiatn und o sogen nr werts sicher besser…

elvira
elvira
Tratscher
19 Tage 3 h

jo gonz bestimmpt

Andreas
Andreas
Superredner
19 Tage 1 h

do geats nit und den in der jugend eppes zu verbiaten.

do geats um den das drogen verkaft werden…

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
18 Tage 17 h

@andreas lei wenn außerholb va diskotheken in parks usw. Gfeiert werd isch no wianigor kontrolle und wegen festgelegter gruppe (men trifft niamand nuis) und leieser musig a wianigor unterholtung, deswegn werd mehr gsoffn und ehor gekifft oder ondre drogn gnumm. Pa di diskotekn ischs jo bol so dass bsunders di gonz jungen schun voller kemm weilse draußn gsoffn hobm. Wenn se olle nochtlokale zuatian werds lei letzor nor geaz holt wia sem pa den foschingsumzug.

BEATS
BEATS
Grünschnabel
19 Tage 5 h

Isch lai hetztig dass di security nix tien terfn.

the hace
the hace
Grünschnabel
19 Tage 4 h

woll sie kennen die ausi schmeissen!

BEATS
BEATS
Grünschnabel
19 Tage 3 h

@the hace jo und drause schlognse noa zom!

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Superredner
19 Tage 3 h

Oder gewisse Leute nicht reinlassen. Aber dann heissts wieder die wären rassistisch weil sie nur mehr einheimischen reinlassen.

Und die die dann nicht reinkommen sind dann frustriert und lassen ihre Agressionen auf dem Parkplatz aus…

papaschlumpf
papaschlumpf
Neuling
19 Tage 4 h

hahaha na bravo..diese menge drogen findet man in jeder gut besuchten disco weltweit..das einzige was man mit solchen aktionen erreicht ist dass immer mehr junge leute südtirol verlassen weil kein nachtleben vorhanden ist

Staenkerer
18 Tage 12 h

wer es lond verlosst weil gsorg werd das de treffpunkte der jugendlichen wenigatens auf dem gebiet sauber bleib, um den isch nit schod!

Vieldenker
Vieldenker
Superredner
19 Tage 5 h

die Betreiber hätten wohl kaum das Recht jeden einzelnen Besucher nach Drogen zu durchsuechn

mithirnundherz
mithirnundherz
Grünschnabel
19 Tage 3 h

brum lossn se die im max noa ols auspockn

Vieldenker
Vieldenker
Superredner
19 Tage 2 h

@mithirnundherz a jo in hosnsock, mit awien fantasie bringsch s zoig schun decht durch di tier

BEATS
BEATS
Grünschnabel
19 Tage 32 Min

@mithirnundherz bei di eier 😉

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
18 Tage 17 h

#mihirnundherz glab nt dasse sem drogn suachn ehor messor und vor ollem selbor mitgebrochte getränke. Wenn jemand drign vorsteckn will dorrichtet ers normal

Staenkerer
18 Tage 12 h

@mithirnundherz guat gemoant, ober des glump isch, so vermut i, nit groaß und darum am körper guat zu versteckn!
vor jeden diskoeingang an drognspürhund, obgerichtet zum sofortigen zuabeißn wenn jemand des zuig mithot! war wirksamer und billiger als de razien!

rosenstock2017
rosenstock2017
Grünschnabel
19 Tage 4 h

Schrecklich,de Lokale kennen sie olle zua tian..traurig ischt es ,dass es sou weit kemmen ischt.Meine Eltern (inzwischen beade über 90jahrig gstorbn )de hobn gor nichts gkopp und sein dächt mit ohne Diskos augwochsn.und sein dächt Leit gwordn.

xXx
xXx
Tratscher
19 Tage 1 h

joe am besten gesch wieder 16 Stund 7 Toge die Woche buggln für Wosser und Broet, weil sell hots a mol geben und sein decht Leit geworten…

Staenkerer
18 Tage 12 h
sich treffn, lustig sein, tonzn, mitanond feiern und blödlen, des hobn junge leit ollm schun gemocht und gsuacht! sicher worn des frùher de ausnahmen! früher isch sicher a übern durst getrunkn wordn und sicher a hoamlich a higarette geracht wordn, ober setta glump wie de jugendlichn heit rachn und einwerfn um in stimmung zu kemmen hots sem nit gebraucht, worscheinlich weil de treffn und feiern a ausnahme worn und man sich long drauf gfreud hot, zu gien und des zu geniesen! im gegenteil zu heit, heit gheart des disko rennen schier zu pflicht und a toal putschn sich auf um… Weiterlesen »
rosenstock2017
rosenstock2017
Grünschnabel
18 Tage 9 h

@Staenkerer
Jo ,do muas i dir recht lossn und die juendlichn sein heint a nimma sou ,wiea mir gwesn sein.Denk mr oft ,wier werd des in 10 Johr sein ?

Andreas
Andreas
Superredner
19 Tage 5 h

sou isch richtig

Duwoaschsbesser
19 Tage 4 h

Net richtig des (so long) zu schliasn, lei schunn gegnüber der jugend de im überetsch ausgeat… für Drogen konn koan Discobesitzer wos derfür.. und wegn zu viele leit de sie einiglossen hoben, stellt men holt a ongmessene Geldstrofe in die Betreiber aus und net so an aktion

blabla
blabla
Grünschnabel
18 Tage 22 h

Und wia des richtig isch.Die Betreibor wissn jo genau wos obgeat..isch jo a Witz!

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
18 Tage 16 h

#blabla nur ist der betreiber nicht dafür verantwortlich ob seine gäste drogen nehmen. Was solln sie denn machen? Wer drogen nehmen will nimmt sie; dass kann jeine polizei und kein barbetreiber verhindern.

cooler Typ
cooler Typ
Tratscher
19 Tage 5 h

Wohin werden jetzt alle gehen?

Dublin
Dublin
Kinig
19 Tage 4 h

…Bahnhofspark und Talferwiesn… 🤣

Andreas
Andreas
Superredner
19 Tage 1 h

@Dublin jo de die frogen suachen sicher

Andreas
Andreas
Superredner
18 Tage 23 h

@Andreas des sol hoasen wer die drogen suacht…..

Mitgequatscht
Mitgequatscht
Tratscher
18 Tage 17 h

#dublin so wird es sein. Aber da werden natürlich keine drogen genommen 😂

Staenkerer
18 Tage 12 h

de falachauerwiesn sein nochend … und neu gestalltet!
trifft sich guat ….

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
19 Tage 4 h

wird der Bahnhofspark auch geschlossen?

lady123
lady123
Neuling
19 Tage 4 h

TOTAL BESCHEUERT!

Lana77
Lana77
Tratscher
19 Tage 4 h

Wia bitte sollen der Betreiber oder die Security überprüfen ob jemand vorgstroft isch ? Gscheider tat die Polizei bols wirklich mol braucht mear und schneller ummersein.

Mello
Mello
Grünschnabel
19 Tage 31 Min

De Lokale a lei kurz wegen so eppes die Lizenz entziagn isch a witz.

De hobn Geld investiert, Zeit, Schweiss usw… und nor wegen eppes wos die Discobetreiber nix dafir kennen oanfoch es Lokal sperren…

Des isch Ihmene ORBEIT…

als ob sie af oanmol insor Büro, inser Gschäft,zuatatn, wegen zwischenfälle wos man nix dafür konn… 

WAHNSINN!!!!!!

Staenkerer
18 Tage 12 h

allso für hoffnungslose überfüllung isch der betreiber voll verantwortlich, zähln werd er woll kennen!
stell dir vor es passiert eppas und es bricht panik aus, sem schreit nor jeder auf wenn aufkimmt das viel zu viele drinn worn und niemand eppas dagegn unternommen hot!

bin vo do
bin vo do
Neuling
19 Tage 4 h

des isch iets a Zeit gwordn,hon schun gmoant de hobn af dor leschtn razia aui koane Konsequenzen zu trogn!

Staenkerer
19 Tage 4 h

kotzn lossn es mausn nit, wenn dealer ollm wieder auf freien fuß kemmen warn se woll dumm wenn se mit den lukrariven gschäft nit weitermochn und zwor do wo sich kunden ummertreibn!

Mello
Mello
Grünschnabel
19 Tage 29 Min

Es Drogenproblem werd aso net glöst… do tuat man lei in Dreck untorn teppich kehren…  Ma moants sowos nutzt wirklich eppes?!?!?!?!?!?!?!?!!?!?!?!??!

i konn lei mehr in kopf schittln…

und wenn i de gonzn unsinnige Kommentare les…. de a no im Questor recht gebn… o MEIN GOTT

super
super
Grünschnabel
19 Tage 2 h

Moment, ist die Kontrolle und die Bestrafung von Straftätern nicht Aufgabe der Quästur?
Klar sollte der Club auch kontrollieren, aber so genau ist dies für die Security vor Ort sicher nicht möglich…

alex1992
alex1992
Grünschnabel
18 Tage 21 h

Auch südtirol muss mal lernen sich vor der staatsgewalt zu beugen. Die südtiroler betreiber hatten lange zeit immer den luis als rückendeckung, der jede einzelne verwaltungsstrafe seitens des staates angefochten hat.
Zeit das wieder die ordnung durch den quästor einkehrt. Vielleicht lernt die jugend wieder respekt vor der staatsgewalt und öffentliches eigentum zu bekommen.
Vielleicht wenn sich der lokalbetreiber nicht öffentlich beklagt hätte, werde dieser schritt nicht gekommen.
Endlich einkehr der staatsgewalt

super
super
Grünschnabel
19 Tage 2 h

Der Drogenkonsum steigt Weltweit an, man verlasst sich eben nicht mehr nur auf die Aussage der Schule und Eltern welche behaupten Drogen sind so schlimm… Jeder kann sich heute über Drogen im Internet informieren, somit sinkt die Hemmschwelle.
Und auch in Südtirol gibt es Internet und klarerweise steigt der Konsum dann auch Hierzulande… Die Nachfrage ist da, somit wird eben auch vor und in den Clubs vertickt…

phile
phile
Grünschnabel
18 Tage 22 h

Was können die disco Betreiber dafür?

Nathan
Nathan
Tratscher
18 Tage 23 h

Ja blöd gelaufen für den Clubbesitzer und wiedermal sind es die ach so lieben und braven Jugendlichen aus dem Sauftirol die anscheinend nur mehr zugedröhnt feiern können!

Wie wär’s mit einer Kampagne des Landes: Don’t schnief and Jive….😂

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
18 Tage 19 h

“Lizenz suspendiert” ist das noch deutsch?

1litermuelch
1litermuelch
Grünschnabel
19 Tage 44 Min

Jeschges naaaa, des tat amol nia baila zua nochn oktoberfest in eppan. 🍻😄
Bis sem werd der loden eh drweil wieder offen oum. Sel isch fix

Onkel
Onkel
Grünschnabel
18 Tage 22 h

Miss Kalaschnikoff

harmlos
harmlos
Tratscher
18 Tage 10 h

…….und drunter Leidn miaßn de,de ohne ……. a Hetz hobm welln .

wpDiscuz