Hoffnungsschimmer und zugleich schlechte Nachrichten für die Mutter

„Fabrizio wurde gesehen“

Donnerstag, 31. Mai 2018 | 10:27 Uhr

Bozen/Sardinien – Die Mutter des auf Sardinien vermissten Fabrizio Rocca (23) hat neue Hoffnung geschöpft.

Ein Arbeiter habe – wie sie Medien erklärte – ihren Sohn gesehen. Er habe Bart und Hut getragen, außerdem ein weißes T-Shirt und dunkle Hosen. Dem Arbeiter sei der junge Mann aufgefallen, weil er Schwierigkeiten beim Gehen hatte.

Als er den Arbeiter im Auto bemerkt hatte, sei er in den Wald bei Punta Lada verschwunden, wird die Mutter, Raffaela De Rosa, zitiert. Sie hält den Zeugen für glaubhaft.

Der Bozner wird seit dem 14. Mai vermisst. Auf Sardinien sollte er bekanntlich in einem Touristikbetrieb technische Arbeiten verrichten.

Die Mutter, die sich in Porto Rotondo auf Sardinien an der Suche beteiligt, geht nach wie vor davon aus, dass ihr Sohn in einer leeren Ferienwohnung haust. Er sei aus Angst vor dem Rummel um seine Person geflüchtet.

Trotz des Hoffnungsschimmers gab es für sie am späten Mittwochnachmittag auch eine schlechte Botschaft. Der Präfekt von Sassari und der Vize-Quästor haben die Suche nach dem 23-jährigen Bozner abgebrochen. Sie gehen von einem freiwilligen Rückzug aus. Auch die freiwilligen Bemühungen werden von den Behörden derzeit nicht unterstützt.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "„Fabrizio wurde gesehen“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
george
george
Tratscher
23 Tage 8 h

da weiß man wieder viel zuwenig um sich ein Bild zu machen…

Lumberjack
Lumberjack
Grünschnabel
23 Tage 7 h

Sollte dies wirklich alles stimmen, kann ich mir nicht vorstellen, was in dem jungen Mann vorsich geht… 

Audi
Audi
Superredner
23 Tage 6 h

Awin komisch isch de Gschichte schun… wenn man olle Nochrichtn zomfosst . Vosteh i net dassa sich vosteckn sollat , isch jo ka Kind mehr

blabla
blabla
Grünschnabel
23 Tage 8 h

Donkschean…hoff für die Mama,dass sich ols aufklärt!

Staenkerer
23 Tage 6 h

aha, und des olles mit blindarmreiz mit gfohr auf durchbruch ….
ma, i woas nit …???

Mauler
Mauler
Grünschnabel
23 Tage 2 h

Viel Kraft und Stärke der Familie!
Leider bin i der gleichen Meinung wia meine Vorredner!
Wieso soll er sich verstecken? Von wos soll er Angst haben? Und wenn des mitn Blinddarm isch, donn werd er schun a Krankenhaus aufsuachn?!?
Olles zom mysteriös…

Spekulierer
Spekulierer
Neuling
23 Tage 6 h

Wenn er wirklich noch einmal gesehen wurde, dann müsste er mit einem Mantrailer  auffindbar sein……

wpDiscuz