Aggressiver Nordafrikaner wollte es offenbar wissen

Fahrraddiebstahl vor der Nase des Quästors

Freitag, 19. April 2024 | 10:59 Uhr

Von: luk

Bozen – Weil er am Sonntag auf den Talferwiesen in Bozen Passanten aggressiv belästigt haben soll, ist die Staatspolizei eingeschritten. Bei der Holzbrücke trafen sie auf den bereits aktenkundigen 28-jährigen B. M. aus Marokko. Auch die Exekutivbeamten wurden von dem Mann angegangen und bedroht.

Er wurde daher in die Quästur gebracht und dort nach erkennungsdienstlicher Behandlung wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt angezeigt. Als er das Gebäude wieder verlassen durfte, stieß er lautstarke Drohungen gegen die Ordnungshüter aus. Dann wurde er noch dreister: Direkt vor den Toren der Quästur entwendete er ein Fahrrad.

Nach wenigen Metern wurde der Unruhestifter angehalten und aufgefordert, das Diebesgut zurückzulassen. Doch B. M. dachte gar nicht daran. Er wurde noch aggressiver und warf das Fahrrad in Richtung der Polizisten. Dabei traf er einen Ordnungshüter am Fuß. Anschließend versuchte der 38-Jährige zu flüchten.

Wieder wurde er eingeholt, angehalten und in den Streifenwagen gesetzt. Immer wieder schlug und stieß er nach den Ordnungshütern. Nach diesen schweren Vorfällen wurde der Nordafrikaner in die Justizanstalt Bozen überstellt.

Heute wurde er auf Anordnung des Quästors in das Abschiebezentrum nach Rom überführt, von wo aus er in sein Heimatland ausgeflogen werden soll.

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare auf "Fahrraddiebstahl vor der Nase des Quästors"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Deis passiert wenn man Johrelong olls glagglan lott, ober iatz weart amol ordentlich aufgraump. 💪🏽

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 6 Tage

Wird ja auch! Manche glauben das sogar! Grins!

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

@N. G. und einige, so wie du, “gunnatns” den einheimischen wenn no mehr kamen, sich no mehr krimminell verholten und wenn der quäster dan “aufraumen” scheitrat … gell!
warum du de missgunst auf de einheimischen hosch und den unfrieden den de “flüchtlinge” mitbringen so unterstütsch, wosch lei du alloan….

user6
user6
Tratscher
1 Monat 6 Tage

@N. G., wir wissen es, nicht wir glauben es

jochgeier
jochgeier
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

@N. G. dann glaubst du also diese herrschaften werden nicht das land verlassen und das was man hier als aufräumen versteht gibts in real gar nicht?
bist wohl noch im tiefschlaf🤔🤷

nikname
nikname
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

@Staenkerer
manche müssen halt alles in Frage stellen und meinen ihr Wissen steht über alle und alles 🤷

Lana2791
Lana2791
Superredner
1 Monat 5 Tage

@N. G. Herr Allwissend und Allmächtig 🤣

Zussra
Zussra
Superredner
1 Monat 5 Tage

Die Südtirola san holt a leichtgläubischis Völkl, wos sich gern lodt übos Ohr hauen, wennman ihnan an Bären aufbindet!

Homelander
Homelander
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

und immer und immer wieder, diese Aggresivität ist hierzulande in vielen unbekannt…

N. G.
N. G.
Kinig
1 Monat 6 Tage

Och, es gab hier im Komentar Bereich welche due selbst aufräumen wollten. Was wäre das, Gewalt die verurteilt werden müsste? Ist Gewalt nicht gleich Gewalt?

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

@N. G. na! denn war gewalt und gewalt es gleiche, gabs in koan gesetzbuach der welt de paragraphen zur notwehr!

traktor
traktor
Kinig
1 Monat 6 Tage

der wollte gratis heim, deshslb hat er das gemacht…. ironie off

So ist das
1 Monat 6 Tage

…Heute wurde er auf Anordnung des Quästors in das Abschiebezentrum nach Rom überführt, von wo aus er in sein Heimatland ausgeflogen werden soll….

Kein Gefängnis? Aber Gratisflug nach Hause. 🤔

Staenkerer
1 Monat 5 Tage

sei froa! kimmt billiger undschohnt de nervn insrer leit, denn jetz eiert er seinige dahoam!

@
@
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

Wäre alles gut und recht, stünden die Maßnahmen nicht immer der Konjunktiv.

PussyRiot
PussyRiot
Neuling
1 Monat 6 Tage

Nana, setta Zirkus

Caligula
Caligula
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Servus, Pfiatgott und Aufnimmerwiedersehn….die Musik isch leider jetzt aus….lalalala

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Superredner
1 Monat 5 Tage

ganz nach dem Motto “you want it, you got it!”

gustav
gustav
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Chapeau Herr Quästor 

wpDiscuz