Regeln für Schulbetrieb ab 9. November - Mund-Nasen-Schutz wird Pflicht

Fernunterricht für Oberschulen – Präsenzunterricht für alle anderen

Donnerstag, 05. November 2020 | 18:29 Uhr
Update

Bozen – Seit heute steht fest, wie es ab Montag, 9. November, mit der Kleinkindbetreuung und dem Unterricht in Südtirols Bildungseinrichtungen weitergeht. Die Landesregierung hat heute Mittag, wie angekündigt, in einer Sondersitzung darüber entschieden.

Präsenzunterricht bis zur Mittelschule, Fernunterricht in Oberschule 

Demnach gelten auf Landesebene nach den Herbstferien, also ab Montag folgende Regelungen: An den Oberschulen erfolgt die Bildungstätigkeit zur Gänze als Fernunterricht – bis auf wenige Ausnahmen, beispielsweise für Jugendliche mit Beeinträchtigung oder mit besonderen Bedürfnissen und für Situationen des Praxisunterrichts, die ausschließlich in Präsenzunterricht abgewickelt werden können.

In der Kleinkindbetreuung, in Kindergarten, Grund- und Mittelschule hingegen bleiben die pädagogische Begleitung und der Unterricht in Präsenz aufrecht. Für Kinder ab dem sechsten Lebensjahr gilt allerdings die Pflicht, nun auch während des Unterrichts einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

In Problemgemeinden Präsenz nur bis 1. Klasse Mittelschule

In den sogenannten Problemgemeinden, in denen aufgrund des erhöhten Infektionsrisikos per Verordnung des Landeshauptmanns verschärfte Maßnahmen gelten, ist der Präsenzunterricht lediglich bis einschließlich der ersten Klasse der Mittelschule möglich – auch hier mit Maskenpflicht für Kinder ab dem sechsten Lebensjahr. Hier gilt somit der Fernunterricht bereits von der 2. Klasse Mittelschule aufwärts, und nicht erst in der Oberschule. Nur in absoluten Ausnahmenfällen ist wie bei den Oberschulen auf Landesebene Präsenzunterricht möglich.

In besonderen Fällen – beispielsweise beim Auftreten größerer Infektionsherde – kann es jedoch weiterhin in einzelnen Gemeinden zur Schließung von einzelnen Klassen oder Schulen kommen.

Weitere vier sogenannte Problemgemeinden 

Die genannten Regeln für die sogenannten Problemgemeinden sind in einer eigenen, heute (5. November) veröffentlichten Verordnung Nr. 65 festgehalten. Mit dieser Verordnung kommen zudem vier weitere Gemeinden zu den bereits gestern in Verordnung Nr. 64 angegebenen, 23 sogenannten Problemgemeinden hinzu. Nach Auswertung der täglichen Bewertung der epidemiologischen Entwicklung durch den Südtiroler Sanitätsbetrieb gelten somit künftig auch in Auer, Tisens, Sankt Lorenzen und Prad am Stilfserjoch die einschränkenden, über die landesweiten Maßnahmen hinaus gehenden Sonderregeln.

Anhang: Verordnung Nr. 65.

Alle Verordnungen sind auf dem Coronaportal der Internetseite des Landes Südtirol abrufbar.

544595_Dringlichkeitsmassnahme_Ordinanza_Nr65_05.11.2020

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

95 Kommentare auf "Fernunterricht für Oberschulen – Präsenzunterricht für alle anderen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Nette
Nette
Grünschnabel
21 Tage 20 h

Lei mehr ohne Worte. Arno du hosch selber wieviel Kinder? I moan sechs. An Kind teilweise 8 h in Tog a Maske aufhobn lossen? Bitte gea mit Maske selber 8 h in Tag Besprechungen mochen bevor setta Gsetze erlosch. Es war fein zu wissen ob Du mit guaten Beispiel vorun geasch? Oder ob lei bei die Pressekonferenzen in Saubermann markiersch. Bittschian überleg enk des noamol 🙏🏻

Nik1
Nik1
Superredner
21 Tage 20 h

Sei froha wenn die Kindo in die Schuile terfn!!!

nero09
nero09
Tratscher
21 Tage 20 h

die lehrer werden sich schon was einfallen lassen und mit den kindern alle 1-2 stunden in die frische luft gehen oder einige stunden gleich im freien abhalten.

Nette
Nette
Grünschnabel
21 Tage 20 h

@Nik1 sel bin i. Sehr sogor. Danke dafür

Lorietta12345678
21 Tage 20 h

Fremdsprache mit Maske.🙄

Nette
Nette
Grünschnabel
21 Tage 20 h

@nero09 guate Idee. Hoffentlich 🙏🏻

tscheggl007
tscheggl007
Neuling
21 Tage 20 h

@ Nette: geh Bitte, welches Kind hat einen 8 Stunden Schultag? Die Kinder halten das schon aus. Nur die Erwachsenen wollen ihnen eintrichtern, dass das unzumutbar ist. Sei froh, dass Präsenzunterricht (noch) gewährleistet ist und sie in der Gruppe mit Freunden lernen dürfen.

Ruppi
Ruppi
Grünschnabel
21 Tage 20 h

Deine Sprösslinge werden es schon überleben.
Seid es olle Jannerer

Motorrad
Motorrad
Grünschnabel
21 Tage 19 h

sei froh das die Kinder in die Schule können.
Lehrpersonen sollen auch geschützt sein !

sophie
sophie
Superredner
21 Tage 19 h

@ Nette
Sorry obbo recht is in viele ibbohaupt nia, irgend jemand ot olm zi sumpon oddo eppas dogegn zi sogn, i glab i bin in folschn Film

Neumi
Neumi
Kinig
21 Tage 19 h

@ tscheggl Also wir hatten damals 2 mal die Woche von 8 bis 5 Unterricht.
Keine Ahnung, wie’s heute ist.

Neumi
Neumi
Kinig
21 Tage 19 h

… sollte halb fünf heißen.

primetime
primetime
Universalgelehrter
21 Tage 19 h

Ja wie? Erst plerren wegen der Maskenverweigerer. Einem Arzt/Chirurgen tun anscheinend 8 Stunden Maske nichts. Im Büro/Geschäft hat man auch durchgehend Maske oben für 8 Stunden. Kaum muss ein Kind diese aufhaben gehts nicht gut. Heißt es Fernunterricht geht das auch nicht weil es brauch ja eine Aufsicht

Orchidee
Orchidee
Neuling
21 Tage 18 h

@Nik1 die Kinder gian lei Schule weil viele Eltern Druck gmocht hobn…. mir als Bürger von a Problemgemeinde miasen drhuam bleiben obr die Kinder Schule schicken… kuan Sinn hot sell

Orchidee
Orchidee
Neuling
21 Tage 18 h

@tscheggl007 wenn sie Nachmittag a gian kriagen sie schon ihre Stunden zom… von 7.30 bis 16.00

Morgaine
Morgaine
Grünschnabel
21 Tage 18 h

Meine Kinder werden mit chirurgischer Maske gehen. Man kann damit recht gut atmen. Ich habe es ihnen erklärt und sie haben jetzt kein Problem mehr damit.

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
21 Tage 18 h

@Ruppi
die größten Jammerer seid ihr Lehrer.

falschauer
21 Tage 18 h

so ein theater, sterben werden sie wegen der maske sicher nicht…. kinder sind einsichtig wenn man ihnen erklärt um was es geht, wenn man sie hingegen durch hysterisches benehmen verängstigt und verunsichert und ihnen nichts zutraut fördert das sicherlich nicht ihr verhalte….kinder infizieren sich und übertragen sars covid 2 genauso wie erwachsene, also sei froh, dass sie mit schutzmaßnahmen den präsenzunterricht besuchen dürfen anstatt hier unbegründet panisch zu reagieren!

Anja
Anja
Universalgelehrter
21 Tage 17 h

😂😂😂 wenn die Kinder zu Hause sind ists nicht recht, wenn sie zur Schule dürfen ists nicht recht… was wollt ihr eigentlich?? Die momentane Situation ist für niemanden einfach! Für niemanden! Aber dieses gejammere wegen der Kunder nervt, sie dürfen zur Schule, seid doch froh, anders gehts momentan nicht, wählt: Schule mit Auflagen oder zu Hause sich selbst kümmern!

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
21 Tage 17 h

@primetime
Das stimmt nicht. Auch für OP Pfleger und Chirurgen ist die Maske nicht fein. Aber dort macht es Sinn.

Lea-rarin
Lea-rarin
Neuling
21 Tage 17 h

@Mezcalito
ja, jammern können ihr gut. Reden auch. Aber jetzt schönen wir unsere Stimme, versteht uns eh keiner mehr, auch die Kinder verstehen wir nicht…hinter der Maske… egal, ich bin froh, wenn ich in Präsenz unterrichten kann, erfinden sicher eine neue Lernmethode für Erstklässler. Und eine differenzierte für Migrantenkinder. Schule ist ja seit Corona zur “Aufbewahrungsanstalt” degradiert. Lernen ist nicht so wichtig. Und wenn einer meiner Schüler positiv getestet wird, muss ich privat einen Schnelltest machen, habe ja keine Symptome, dafür aber eine Familie und eine betagte Mutter. 1 Test:65€…trotzdem: bleibt bitte alle gesund!

Nik1
Nik1
Superredner
21 Tage 17 h

@Orchidee wenn an bessere Lösung osch bitte gerne. Viel Eltern san berufsfähig. Und wos nö viel wichtiger isch wie solln die Kindo den gonzn Schulstoff erlernen???

Missx
Missx
Kinig
21 Tage 17 h

@morgaine
recht gut….

gschaidian
gschaidian
Superredner
21 Tage 16 h

@falschauer
Ja wenn die Sechsjährigen und aufwärts alle während des Unterrichts eine Maske tragen, dann sinken die Infektionszahlen sicherlich dramatisch!! ?
Zuerst Maske von 7.30 bis 13.00 dann ab in die Ausspeisung und dort die Köpfe zusammenstecken. Das ist die Lösung des Problems ha ha!!

barbastella
barbastella
Superredner
21 Tage 16 h

@Anja
stimmt, fürchterlich die Helikoptermamis…

bubbles
bubbles
Superredner
21 Tage 16 h

@primetime
Diese tragen keinen Billigramsch von China, sondern sterile waschbare Masken.

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 6 h

@Ruppi jetzt rücken Ängste das Kind könnte psychische Schäden nehmen in den Hintergrund.😅😅😅😅

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 6 h

@Morgaine 😅😅😅😅Gott sei Dank🙏🙏🙏🙏🙏🙏betrifft mich DAS nicht.

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 6 h

@falschauer leider brauchten Sie bis jetzt nicht einsichtig oder gar folgsam Sein.Corona hatt a u c h Sein Gutes😉Frage:wie machens die Walddorfschüler od.Montessori oder wie Die Alle heissen😅

RabeS
RabeS
Neuling
21 Tage 20 h

Super, die Kinder terfn in die Schule….. ober mit Maske. Bitte Mamis, tian mir ins zom….. des geat decht net.

hefe
hefe
Superredner
21 Tage 20 h

Wenns enk net passt koltet sie dahome………. Ondere Sparten müssen schließen nur damit de verwöhntn Kinder ja Schule gehen dürfen und dann noch am jammern

ando
ando
Universalgelehrter
21 Tage 20 h

Na seit des olls Blerra, seit froah dass Kindo Schuile giahn terfn… Nichts isch recht…. Ps. Orma Leahra

Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 20 h

Ihr habt zwei Möglichkeiten, oder zu Hause , oder Schule mit Maske.
Wenn man die Kinder selbst fragt, finden sie es nicht einmal so schlimm. Es gibt inzwischen ganz tolle Kindermasken in Stoff

tscheggl007
tscheggl007
Neuling
21 Tage 20 h

Jaja, die Mamis tun sich an unserer Schule auch immer zusammen – wegen Lappalien. Weil die Anstellreihe am Morgen um 2 Meter nach rechts versetzt wurde. Das geht ja mal gar nicht. Arme Kinder. (Ironie off) Traut ihr denn euren Kindern gar nix mehr zu? Mit Kinder MUSS man reden, man kann denen das erklären und die verstehen das auch! Im Gegensatz zu so manch einem Erwachsenen. Für diese paar Wochen ist das eben notwendig – Punkt. Wenn wieder auf Heimunterricht umgestellt wird, passt’s euch ja auch nicht.

Ruppi
Ruppi
Grünschnabel
21 Tage 20 h

Jammert fest olle am Spielplatz auf an Haufen ohne Sicherheitsabstand

alla troia
alla troia
Superredner
21 Tage 19 h

und Papis

Motorrad
Motorrad
Grünschnabel
21 Tage 19 h

dann behalte sie Zuhause!

Smirre15
Smirre15
Grünschnabel
21 Tage 19 h

@storch an unserer Schule sind die Stoffmasken nach den Ferien nicht mehr erlaubt. Die Kinder müssen dann die chirurgischen verwenden…… nichts desto trotz jammern hilft nix WICHTIGER ist den Kindern zu zeigen wie sie reagieren sollen wenn ihnen doch mal schlecht werden sollte unter der Maske denn viele Kinder können das noch nicht einordnen….. ansonsten werden es alle gut überstehen…. jedoch einige Elternteile nicht da sie die masken wie den Teufel hassen…..

sophie
sophie
Superredner
21 Tage 19 h

@hefe
Assou frech muss man ah nett ontwortn, i on ah a Kind in do 1. Klasse honn a Voständniss, i orbat 8h mit Maske und wass fa wos i red, obbo i hoff dass in a 4-5 Wochn do Spuuk vorleifig wianiga weart

sophie
sophie
Superredner
21 Tage 19 h

@Ruppi
Jo Spielplotz get olm a ohne Schutz in do Schuile ommse olla zi krettissiern, wia mans mocht is olm folsch !!!!!!

ste
ste
Tratscher
21 Tage 19 h

nor loss deine kindr drhuam. bin alergiker und hon a groaße probleme mit maske. bin obr durch mein kind drhuam mit covid und fiabr.
oft muaß man ban bodn ungian um zu verstian….

Time
Time
Grünschnabel
21 Tage 18 h

Is beschte es lod enkre Kinder dohoam und unterrichtet sie selbo, noar hob es des Probleme mit do Maske net, olle onderen wos für die Maske sein schicke die Kindo in die Schuale. Noar isch is Problem gelöst.

Lea-rarin
Lea-rarin
Neuling
21 Tage 17 h
@ando danke für die ormen Lehrer…aber auch arme Kinder….Ich, Lehrerin, heuer in 1. Klasse Grundschule: Buchstaben erarbeiten, hören, wo hörst du ein M….usw. mit Maske werden wir wohl eine neue Methode erfinden…vielleicht lernen wir ja, unsere Stimme zu schonen..reden eh alle zu viel…und doch werde ich den Eindruck nicht los, dass die Schule für viel zu viele als “Aufsichtsanstalt” gewertet wird. Ich bin dankbar für Präsenzunterricht, aber unterrichten nenne ich das nicht mehr. Außerdem: als Lehrer, der mit positiv getesteten Kin der Kontakt hat, darf ich meine Tests selbst bezahlen, bisher 3x, je 65,00€ ,schließlich habe auch ich Familie und… Weiterlesen »
sou ischs
sou ischs
Tratscher
21 Tage 17 h

@Storch24 😂😂😂….na isch se toll🤦🏻‍♂️
wos werd eba va de kindo neamo🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️

ste
ste
Tratscher
21 Tage 11 h

@Lea-rarin konn i guat verstian. lehrer sein groaße risikogruppe und die direktoren müssten mehr unterstützen und auch die gewerkschaften weil selber test zahlen das sollte nicht sein. eltern könnten auch die spesen unterstützen…

sarnarle
sarnarle
Superredner
21 Tage 20 h

Dann sollen die Kinder den ganzen Tag Masken tragen?
Sag mal spinnt ihr bald komplett?

hefe
hefe
Superredner
21 Tage 20 h

Seit froah das überhaupt Schule ist, wenn ihr dagegen seit behaltet sie Daheim und Basta……… Verwöhnte Eltern ihr habt sie auch gezeugt……

Ruppi
Ruppi
Grünschnabel
21 Tage 20 h

Pack deine Kinder nicht in Watte, das tut niemandem was Maske zu tragen.

Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 20 h

sarnerle, versuchen sie bitte den Virus im Sarntal in Griff zu bekommen, dann können sie hier gescheit kommentieren

mayway
mayway
Tratscher
21 Tage 19 h

sei decht still…

Orchidee
Orchidee
Neuling
21 Tage 17 h

@hefe sag mal gehts noch???

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
21 Tage 7 h

Die tragen nicht den ganzen Tag die Maske. Kaum sind sie draussen, gehts ohne Maske in die Freizeit und zum Spielen. Gibt genug Kinder, die ohne Maske von Eltern, auch ohne Maske, begleitet werden.

xyz
xyz
Superredner
21 Tage 20 h

Schönes Chaos wenn man die einen Schüler in Präsenz und die anderen im Fernunterricht unterrichten soll. Die PC an den Schulen sind 1. kein WLAN, 2. zu wenige und 3. nicht mit Kameras usw. ausgerüstet. Aber man kann ja auch nicht schnell mal nach Hause fahren um dort mit dem privaten PC mal kurz Fernunterricht machen, dann wieder in die Schule Präsenzunterricht…;  Maskenpflicht ok….aber ich versteh kaum ein Wort wenn ein Schüler mit Maske liest. 
Wer auch immer die Gesetze macht, hat keine Ahnung von Schule.

nero09
nero09
Tratscher
21 Tage 20 h

das was du ansprichst sind kleinigkeiten für die man eine lösung findet. wichtig ist, dass so viel wie möglich präsenzunterricht geboten wird. ohne schule lungern die kinder auch nur im dorf herum und halten sich erst recht nicht an die maskenpflicht.

Motorrad
Motorrad
Grünschnabel
21 Tage 19 h

@nero09 im Dorf herumlungern ,
ist Erziehungssache

halihalo
halihalo
Grünschnabel
21 Tage 19 h

@nero09
eben …wer glaubt die kinder und Jugendlichen bleiben brav zu Hause irrt!!!.die sind alle unterwegs mit ihren Freunden..in der Schule sind sie sicher besser aufgehoben

Ruppi
Ruppi
Grünschnabel
21 Tage 20 h

Das war zu erwarten. Jetzt wird gejammert dass die Kinder die Maske tragen müssen. Vorher wurde gejammert, dass es keinen Präsenzunterricht gibt. Traut euren Prinzen und Prinzessinnen endlich mal was zu, packt sie nicht in Watte. Keinem tut es was die Masken zu tragen. Wir Lehrer müssen sie auch tragen und sind vielleicht Menschen mit Vorerkrankungen und gefährdet.

alle
alle
Neuling
21 Tage 19 h

Arme Lehrer? Ihr hofft nur nicht mehr Schule.

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
21 Tage 18 h

wenn die Lehrer nicht mehr bezahlt würden, wenn die Schulen zu sind, würden sie demonstrieren, dass die Schulen wieder aufmachen

Ruppi
Ruppi
Grünschnabel
21 Tage 18 h

@Mezcalito
Mezcalito…. Wir haben es verstanden. Die Schulen sind auf. Um es mit deinen Worten zu sagen… Mach deines.. Wir unseres.

Orchidee
Orchidee
Neuling
21 Tage 17 h

Mich persönlich stört nicht die Maske. Aber wir dürfen das Dorf nicht verlassen, jeden Tag andere Verordnungen aber die Kinder in die Schule schicken. Das passt doch nicht zusammen

Vaju1613
Vaju1613
Grünschnabel
21 Tage 20 h

Giamer vor der Orbeit amol koan Kaffe trinkn und noch der Orbeit hoam ohne an Bierl oder an Hugo!

Giamer es Wochenende mit der Familie a Stuck spazieren, radlfohrn oder bleibm dahoam!

Giamer mit die Kinder viel an die frische Luft nomittog und zoagn ihnen, dass net olls so letz isch, wias grod für ins olle scheint!

Wer ollm schimpft mocht sich lei selber fertig. I bin net der Meinung, dass olls richtig isch wos entschiedn werd ober i glab oanfoch drun, dass man in der heintign Zeit net oanfoch so aus rein politischen Gründen a weltweite Pandemie erfindet!

Universalgelehrter
21 Tage 16 h

Schön gesagt!

halihalo
halihalo
Grünschnabel
21 Tage 20 h

die Vernunft hat gesiegt !!! vorläufig zumindest…auch die Oberschulen sollten möglichst bald wieder Präsenzunterricht haben…man darf nicht länger auf den köpfen der Jugend herumtrampeln !!

xyz
xyz
Superredner
21 Tage 19 h

Zem haperts jo an den Schülerbussen. A totaler Wahnsinn….sorry liebe Oberschüler…es miaßt drhuam bleibm weil mir hobm zuwianig Busse….wobei mir hatten sie schun und die Busunternehmer warn sogor froh drüber…ober sell isch zu kompliziert..bleib es lieber drhuam…

halihalo
halihalo
Grünschnabel
21 Tage 16 h

@xyz
ich verstehe das es für Lehrer nicht einfach ist aber ein Fernunterricht darf nur von kurzer Dauer sein…wo ein Wille da ein Weg…man kann nur hoffen

Vaju1613
Vaju1613
Grünschnabel
21 Tage 20 h
Wenn mir Erwochsene ins mehr an die Regeln holten tatn und net jede Lücke als Chance segat um decht in die Pflichten auszustellen, donn miaßatn insre Kinder net in Fernunterricht und die kloanen net mit Maske im Unterricht sitzn!!!!!! Mir Erwochsenen miaßn decht no insern Kaffe trinkn gian, sich mit Kollegen treffen um oans zu trinkn oder bei jemand dahoam zu feiern. Sobold mirs amol gecheckt hobm werds a wieder aufwärts gian ober sem hin isch no a weiter Weg, wenn net unendlich…. I hon bewusst es MIR verwendet, weil man sich selber oft ertappet, wia man in olte Muster… Weiterlesen »
sunshine
sunshine
Superredner
21 Tage 19 h

Wir reißen uns seit März zusammen. Ich sehe zu 99% Maskenträger und trotzdem nehmen die Zahlen immer weiter zu. Man kann keinen Virus durch Masken aufhalten. Man kann ihn vielleicht verlangsamen, aber nicht aufhalten oder gar verschwinden lassen.

Universalgelehrter
21 Tage 16 h

👏👏👏👏👏

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
21 Tage 21 h

Bravo. Ein erster Schritt. Und bitte schrittweise zurück in die Klasse für alle anderen Schulern sobald wie möglich

Sumsi
Sumsi
Grünschnabel
21 Tage 20 h

Und wann öffnen die Oberschulen wieder? Sobald die Psychatrien aus allen Nähten platzen, weil die Jugendlichen mit Burnout eingeliefert werden?

Storch24
Storch24
Kinig
21 Tage 21 h

Super, dann aber bitte andere Betriebe auch auf schließen, Friseure zum Beispiel.
Hatten bis jetzt null Infektionen. Und wer macht sich für sie stark ? Auch Moser ?

Mezcalito
Mezcalito
Superredner
21 Tage 20 h

Ganz recht. Alles wieder auf. Diese Schließungen ruibieren unser Land und bringen eh nichts. Und Reduktion von Öffnungszeiten ist sowieso der größte Schwachsinn, so müssen alle gleichzeitig einkaufen

versteherin
versteherin
Tratscher
21 Tage 21 h

was machen jetzt die Eltern, die sich die Schließung der Schulen so sehr gewünscht haben? Die Kinder zuhause lassen und Schule verweigern?

Angi
Angi
Neuling
21 Tage 20 h

In dor Schual terfetn sich die Kinder treffen und 5-6 stundn affenondor oubn sain obor en Sport in dor frischn Luft wia Fußball odor skifohrn isch verboten lai mer lächerlich.und nit folsch vorstian bin a froa wenn die Kinder in die Schual odor Kindergarten gian kennen .obor wos insore Politiker fiere Unterschiede mochn fo uan zen ondorn isch wahnsinnig

sophie
sophie
Superredner
21 Tage 21 h

Endlich, nach langem hin und her eine sehr gute und possitive Nachricht, viele Eltern werden erleichtert sein, denn nicht alle Kinder haben auch Grosseltern was auch gefährdet sind oder berwandte und Bekannte die auf die Kinder schauen während die Eltern arbeiten MÜSSEN weil nicht anders möglich, zumindest mal vorläufig…….

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
21 Tage 20 h

🐸🐸 und wie wird der Transport der Schüler zu und von den Schulen “coronagerecht” geregelt ??

Johannes
Johannes
Grünschnabel
21 Tage 17 h

Die Grundschulen und Mittelschulen zu öfnen ist bei einem solchen enormen Infektionsgeschehen welches wir in Südtirol haben nicht nachzuvollziehen und wird dafür sorgen, dass wir noch viel länger diesen halben Lockdown haben werden und dadurch unsere Wortschaft und viele Kleinbetriebe vor die Hunde gehen werden!
Was habt ihr an Kontakte minimieren und Verzicht immer noch nicht verstanden! Vielen dank Landeshauptman für diese permanenten Fehlentscheidungen!

Two
Two
Grünschnabel
21 Tage 18 h

Am besten wäre es die Schulen für immer zu schließen und einen 1000 jährigen Lockdown. Alle leben von den Almosen des Staates und niemand braucht mehr zu arbeiten. So ungefähr stellen sich das die ganzen linken Coronaultras vor. Eine Märchenbubble vom feinsten.

bislhausverstond
21 Tage 20 h

Geat zerscht zu die chefs von die firmen, de die orbeiter nötign, jo net unzugebn, mit wen sie ba do orbat in kontakt worn😠

Angel73
Angel73
Neuling
21 Tage 19 h

Fernunterricht für Oberschulen ols ok, ober wia men a Hondwerk drhuam ban Laptop zui learnt sel muasmr nu uaner erklärn. 

oasterhos
oasterhos
Grünschnabel
21 Tage 21 h

Morgen dann in der Turnhalle – übermorgen in der Mensa usw …sogar meine Kinder finden, ein absolutes Chaos….

tobi1988
tobi1988
Tratscher
21 Tage 17 h

Wenn man die Schulen offen lässt, dann könnte man auch die Geschäfte offen lassen. Die Wahrscheinlichkeit sich beim Einkaufen oder z.B. beim Friseur anzustecken, ist wohl deutlich geringer als in engen Schulbussen. 

pustramadl
pustramadl
Grünschnabel
21 Tage 18 h

Ich zeige mich verwundert über die Entscheidung der Landesregierung, die Ferien nicht eine Woche zu verlängeren. Sinnvoll ist es nicht angesichts dieser Zahlen und Infektionsherde rund um Schulen vor den Ferien. Hier hat die Politik dem Druck von außen nicht standgehalten. Auch ich wünsche mir für meine drei Jugendlichen Präsenzunterricht. Es kann nicht sei, dass Maturanten im Juni mit kaum Präsenzunterricht zur Matura antreten müssen.

Xanthippe
Xanthippe
Grünschnabel
21 Tage 21 h

Arme Bildung.

alle
alle
Neuling
21 Tage 20 h

Gesetze. Keiner kennt sich mehr aus. Danke

Devils Doughter
21 Tage 21 h

Was ist mit den Berufschulen?

NaDannIstGut
NaDannIstGut
Neuling
21 Tage 16 h

hab auch schulpflichtige Kinder…macht euch nicht zu viele Gedanken über die Masken in der Schule.. dauert nicht lange dann wirds sie eh wieder ockergelb, dunkelrot, purpurviolett…. dann gibs wieder ein Dekret und dann noch eins usw…! zwischendurch Quarantäne wegen irgendeinem Fall in der Schule und dann Ferien… Ende 2020!!! konstant schule wird nich möglich sein… leider!!!

ste
ste
Tratscher
21 Tage 19 h

in dr gonzn welt isch es gleich…

cr2675
cr2675
Neuling
21 Tage 16 h

Total verrückt!

tobias.peter
tobias.peter
Grünschnabel
21 Tage 5 h

Wenn die Jugendlichen nicht in die Schule gehen dürfen, dann sitzen sie den ganzen Tag vor dem PC und schreiben dumme Kommentare…so wie hier!

DerDaDrueben
DerDaDrueben
Grünschnabel
21 Tage 11 h

Ich bin gespannt wie im Kindergarten gearbeitet werden soll. Die Kindergärtnerinnen haben die Maake auf, aber wie schützen sie sich vor den Kindern?? Die wollen kuscheln und klammern, müssen getröstet werden oder gar gewechselt… Und was ist mit den Kindern mit Behinderung… Aber ok. Bin gepannt wie das endet.

Sag mal
Sag mal
Kinig
21 Tage 6 h

obwohl dieses Virus noch nicht einschätzbar ist und Kinder auch infiziert u.sterben könnten ist den Eltern alles lieber als Sie Zuhause zu behalten .Aber bei den maaslos verwöhnten Fratzn hälts wohl Keiner mehr aus😅😅😅

durchdacht
durchdacht
Tratscher
21 Tage 13 h

Den Lehrpersonen wird ja jeden Tag was Neues abverlangt. Jetzt sind sie schon wie Angestellte eines Callcenters eingestuft plus Präsenzunterricht in verseuchten Klassenräume. Ob das wohl gut geht?

bubbles
bubbles
Superredner
21 Tage 1 h

Es wird dazu kommen das wir unsere Kinder wieder heimlich unterrichten, ohne Masken, in der Natur. Wie hieß das noch mal?

wpDiscuz