Keine Verletzten

Feuer zerstört Stadel in Untermoi

Donnerstag, 03. August 2017 | 15:45 Uhr

Untermoi – Heute Vormittag waren die Feuerwehren im Gadertal gefordert. Sie wurden zu einem Stadelbrand im Weiler Miri in Untermoi beordert.

Das Feuer konnte mittlerweile gelöscht werden. Die Freiwillige Feuerwehr St. Martin in Thurn ist noch mit den Nachlöscharbeiten beschäftigt.

Im Einsatz waren zudem die die Freiwilligen Feuerwehren Campill und St. Vigil.

Die Tiere konnten glücklicherweise rechtzeitig aus dem Stall gerettet werden. Verletzt wurde ebenfalls niemand. Der gesamte Holzaufbau des Wirtschaftsgebäudes ist jedoch den Flammen zum Opfer gefallen.

Wie das Feuer ausbrechen konnte, ist derzeit noch unklar.

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz