Flugschülerin Tanja Kofler soll vernommen werden

Flugzeugabsturz: Keine Hinweise auf Motorschaden

Freitag, 08. Juni 2018 | 11:06 Uhr

Bozen – Nach dem Absturz der Cessna 152 am vergangenen Samstag südlich von Bozen laufen die Ermittlungen der Experten auf Hochtouren.

Bislang gibt es keinen Hinweis auf einen technischen Defekt der Maschine. In den nächsten Tagen wird der Sachverständige der ANSV von Rom erneut anreisen, um den Fall abzuschließen.

Bei dieser Gelegenheit wird er wohl auch mit der Überlebenden, der Flugschülerin Tanja Kofler aus Lana, sprechen. Ihr Fluglehrer Riccardo Avi, gebürtig aus Terlan, war bei dem Unglück ums Leben gekommen. Er wird heute in Montebelluna beigesetzt.

alto adige

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen, Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Flugzeugabsturz: Keine Hinweise auf Motorschaden"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Orschgeige
Orschgeige
Superredner
9 Tage 16 h

Der Sachverhalt erscheint mittlerweile ziemlich klar. Åhnliche Unfälle hat es an Bergpässen immer wieder gegeben.  

durchdacht
durchdacht
Grünschnabel
9 Tage 13 h

Was meinst du?

Tabernakel
9 Tage 11 h

@durchdacht

Weiß er nicht so genau. Hauptsache Buchstaben produziert.

Calimero
Calimero
Superredner
9 Tage 11 h

@ Tabernakel

Idem 😂 du bist nicht die letzte Instanz auf diesem Forum.

wpDiscuz