Obdachlose verschaffen sich Zugang

Frau in Bozner Parkhaus bedroht

Dienstag, 20. November 2018 | 09:23 Uhr

Bozen – Das Parkhaus Bozen-Mitte in der Josef-Mayr-Nusser-Straße ist kein Ort, wo man sich nachts gerne alleine aufhält, schreibt Hanna Widmann für das Tagblatt Dolomiten. Dies hat seinen Grund, wie erst kürzlich die Erfahrung einer jungen Frau aus Leifers zeigt.

„Beim Abholen meines Autos war das Parkhaus voller schlafender Obdachloser. Arabische und afrikanische Männer versperrten den Aufzug und die Tür zum Treppenhaus“, erklärt die Betroffenen – und sie sei bedroht und beschimpft worden. „Der Sicherheitsdienst war nicht aufzufinden.“

Die Obdachlosen verschaffen sich über die Autozufahrt Zugang und besetzen die windgeschütztesten Stellen.

Was die SEAB unternehmen will, lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

29 Kommentare auf "Frau in Bozner Parkhaus bedroht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
puschtro
puschtro
Grünschnabel
23 Tage 22 h

Als Pendler der täglich Bozen fährt, kann ich das alles rund den Bahnhof und den Bahnhofspark bestätigen! Nach der abendlichen Rushhour, muss man definitiv Vorsicht walten lassen! Aber nein, Sicherheitsproblem wir doch nicht, die lebenswerteste Stadt Italien.

genau
genau
Universalgelehrter
23 Tage 18 h

Ich finde es eher viel trauriger das man diese Problemchen in einer kleinen Stadt wie Bozen nicht in den Griff kriegt!

Aber wenn das Hirn einiger Provinzial-Politiker auf Urlaub ist kann man sowieso nichts machen

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
23 Tage 16 h

@genau
Die müssen sich überlegen wie man den Pendlern ein Bein stellen kann!

erika.o
erika.o
Superredner
23 Tage 15 h

@genau
👍… hosch Recht
wieder 5 Jahre lang in Urlaub…
wenn diese Zustände Alltag einhalten, ist sowieso alles zu spät !

kaisernero
kaisernero
Grünschnabel
23 Tage 14 h

@genau 
sollte in BZ koa problem sein in griff zu kriagn……
mir hobn geile politiker muasi sogn….!!!!

hallihallo
hallihallo
Neuling
23 Tage 12 h

@puschtra
genau aso isches. i pendl olm noch Bozen zur Orbeit und muas durchs Parkhaus Mitte, um net die gonze Runde zu mochn (wos Richtung Verdiplotz net viel besser isch) und es isch furchbor. Fost jeden Tog sigsch junge Leit wos Drogen nemmen und sel net lei “rachn”. Wor amol a Weilele noch der Meldung an die Sicherheotsbehörden besser und iats fongs wido un. Mogsch total Ongst hobm..und ebm für einige isch de Gegend leider net vermeidbar.

andr
andr
Superredner
23 Tage 22 h

Vor drei jahren hätte das einen shitstorm ausgelöst jetz ist es ruhig man gewöhnt sich an diese vorkommnisse es wird sozusagen Normalität

Blitz
Blitz
Universalgelehrter
23 Tage 21 h

@ andr Sollte aber nicht Realität sein !

Staenkerer
23 Tage 15 h

des werd sollong gien bis amoll a fohrer-inn böse endet, weil er sein auto holn will! de besetzung ubd zwecksendfremdung von gebäude, sollte verboten wern, oder es muaß a stock ausschließlich für de obdachlosn reserviert wern und de nocht für autos gschlossn, und des unter aufsicht das se a sicher dort schlofn!

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
23 Tage 21 h

Interessant wäre auch mal zu lesen, was die Landesregierung gegen das von Jahr zu Jahr zunehmende Sicherheitsproblem unternehmen wird.

oli.
oli.
Universalgelehrter
23 Tage 20 h

NIX !!!

Da Südtirol kein SICHERHEITSPROBLEM hat , laut POLITIK.

TF1
TF1
Tratscher
23 Tage 20 h

Warum überhaupt in die Stadt fahren ?
Muß mich doch nicht schikanieren lassen?
überteuerten Parkplatz zahlen, um dann in die überteuerten Geschäfte mich schröpfen zu lassen und dann muß ich noch Angst haben überfallen zu werden,Ah habe vergessen sollte mir da noch schnell ein neues Auto kaufen damit ich nicht die Stadt verpeste
Ohne mich!!

Loam
Loam
Grünschnabel
23 Tage 17 h

Sicherlich das Beste was man tun kann, wenn es nicht unbedingt sein muss.

Storch24
Storch24
Superredner
23 Tage 21 h

Das Problem kennt man ja schon lange. Ist ja nicht das erste mal, dass sowas passiert. Es wurde Besserung versprochen, getan wird nichts. Bozen und das Parkhaus einfach meiden.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
23 Tage 21 h

die Lebensqualität steigt und steigt und steigt

aristoteles
aristoteles
Superredner
23 Tage 19 h

logisch, erst muass eppes passiern (mord, vergewaltigung) donn werd ingegriffn.

Elke12
Elke12
Neuling
23 Tage 18 h

Ebm werd sel ersto passiern miasn… donn schun wochnse für an moment au und zoagn betroffenheit…und am ende passiert wieder nix… traurige welt… vor 20 johr hobmo ins no ohne bedenkn in a parkhaus traun gikennt…egal welche jahres-und uhrzeit…

Martha
Martha
Tratscher
23 Tage 20 h

und es wird immer schlimmer !!!—

knedlfanni
knedlfanni
Tratscher
23 Tage 21 h

also neu sein de zuastände ober net im parkaus mitte! Schun vor a poor Johr bin i aus Versehn mol ins Notfall-Treppenhaus, so schnell wia i eini bin hots mi a wieder zrugg aussa schlogen- übaoll Urin, Häufchen (na “ausnahmsweise” mol net von Hunde), Bettmaterial gstunken hots… bestiaa😷😖

oli.
oli.
Universalgelehrter
23 Tage 20 h

Warum haben die Parkscheine kein Cote darauf stehen , denn gibt man an der Türe ein und Türe geht auf . Wie in anderen Ländern.
Für was gibt es einen Wachdienst der nicht jede Stunde seine Runde dreht ?

nutsch
nutsch
Neuling
21 Tage 14 h

Die Parkscheine können beim Müllkübel an der Ausfahrt herausgefischt werden.

aristoteles
aristoteles
Superredner
23 Tage 20 h

null toleranz. die müssen in die vorgesehenen einrichtungen, , ansonsten weg von bozen

Elke12
Elke12
Neuling
23 Tage 19 h

Na so wos terfts net gebm.. am ehestn kannt man die obdachlosn vostian de wirklich la an schutz vor do kälte suachn. Obo sem miasnse holt a a rua gebm bzw die leit de zum auto gian in ruhe lossn…

anonymous
anonymous
Superredner
23 Tage 18 h

Bevor es kein hohes Tier erwischt wird sich nichts ändern.außer blöd gaffen

Martha
Martha
Tratscher
23 Tage 15 h

das bringt Weihnachtsstimmung!!!

brunecka
brunecka
Superredner
23 Tage 13 h

nana, koan sichoheits problem!Alles im grünen bereich, wir missn in fürchten wohin man geht, zustände wie in do drittn welt. . . . .Svp nur blabla und laberlaber. . .. Hauptsoche dei politika hobm an dickn geldbeitl und niemand scheisst sich um die einheimischn. . .

Solbei
Solbei
Superredner
23 Tage 13 h

Ivo es fehlt noch dein Kommentar 😁😁😁😁

Mauler
Mauler
Tratscher
23 Tage 13 h

Lei mehr zu schamen wos do mittlerweile in dor Stodt obgeat!
Und dor Hass af die Politik werd immer größer!

prontielefonti
prontielefonti
Tratscher
23 Tage 12 h

Zertn firs Parkn a netts Geld zohln und noar wersche nou fi de Leit bedrängt… 😒

wpDiscuz