Täter auf frischer Tat ertappt

Gadertal: Diebisches Trio stiehlt Antiquitäten

Dienstag, 22. Mai 2018 | 18:05 Uhr

Pedratsches – Die Carabinieir von Corvara und St. Vigil in Enneberg haben drei Bürger aus Deutschland auf frischer Tat bei einem Einbruch in Pedratsches im Gadertal ertappt. Bei den Tätern handelt es sich um eine Frau und zwei Männer. Die drei sind im Alter zwischen 27 und 46 Jahren.

Alle drei weisen keine Vorstrafen auf. Bemerkt hatte die Täter ein Paar, das bei dem Haus vorbeikam, das dem Sohn einer erst kürzlich verstorbenen Frau gehört und vorübergehend leersteht. Die Eindringlinge, die sich gerade an der Eingangstür zu schaffen machten, bemerkten das Paar und ließen vorerst von ihrem Vorhaben ab.

Doch anschließend kehrten sie zurück. Diesmal gelang es ihnen, ins Innere einzudringen. Abgesehen hatten sie es vor allem auf kleinere Objekte von antiquarischem Wert. Doch erneut wurden sie von Passanten beobachtet, die diesmal auch die Carabinieri verständigten.

Zwei der mutmaßlichen Diebe wurden ins Bozner Gefängnis gebracht, die Frau landete hingegen im Frauengefängnis von Trient. Neben dem Einbruch müssen sich die drei auch wegen des Besitzes zweier Dolche mit jeweils einer rund 20 Zentimeter langen Klinge und einen Elektroschocker verantworten.

In einem Schnellverfahren wurde die drei zu eineinhalb Jahren Haft und zu einer Geldstrafe von 400 Euro verurteilt.

 

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Gadertal: Diebisches Trio stiehlt Antiquitäten"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Saftl
Saftl
Grünschnabel
1 Monat 1 Tag

Bravo den Paarl, suppo gemocht 👌

Audi
Audi
Superredner
1 Monat 1 Tag

Richtig so , obo ans vosteh i net , wenn Ausländer , also nicht EU Bürger inbrechn wärnse la af freien Fuss ungizoag und nor wiedo frei umanondo lafn gilot. Sem geaht koa Schnellverfahren…

bon jour
bon jour
Superredner
1 Monat 19 h

ha, die braven deutschen

Paul
Paul
Universalgelehrter
1 Monat 23 h

andere werden immer wieder angezeigt

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 22 h

Ausweisen und net ban ins longe verwöhnen.der merkl übergeben

silas1100101
silas1100101
Superredner
1 Monat 22 h

Villeicht wollten sie es bei Bares für Rares verkaufen!

wpDiscuz