Unfall nimmt glimpfliches Ende

Geisterfahrer auf MeBo war betrunken

Sonntag, 13. Januar 2019 | 09:50 Uhr

Marling – Ein Geisterfahrer hat – wie berichtet – am Freitagabend auf der Nordspur der MeBo kurz vor der Ausfahrt von Marling einen Verkehrsunfall verursacht.

Wie nun mehrere Medien übereinstimmend berichten, soll dabei Alkohol im Spiel gewesen sein.

Der Geisterfahrer war in Meran auf die Schnellstraße aufgefahren und ist frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen.

Dabei zogen sich der Geisterfahrer sowie ein Insasse des anderen Wagens leichte Verletzungen zu. Sie wurden durch die Rettungskräfte versorgt und ins Meraner Spital eingeliefert.

Die Freiwillige Feuerwehr Freiberg kümmerte sich um die Aufräumarbeiten.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der Autofahrer, der auf die falsche Spur aufgefahren ist, betrunken.

Von: luk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

24 Kommentare auf "Geisterfahrer auf MeBo war betrunken"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nala
nala
Tratscher
10 Tage 6 h

Ma dio schun wieder ! Könnte ma ja bei den ausfahrten ein system anbringen wo die Reifen sofort platzen ? Dann wäre das problem gelöst ! Zum besten glück ist niemand gestorben !

genau
genau
Universalgelehrter
10 Tage 5 h

Oder nicht sturzbesoffen rumgurken….

Bluemchen
Bluemchen
Superredner
10 Tage 4 h

@nala
Noch einfacher wäre es nicht besoffen Auto zu fahren !!!!!! Aber das ist in Sauftirol ja unmöglich !!!!!

schreibt...
schreibt...
Tratscher
10 Tage 4 h

Das, was Du da schreibst, wäre dann Sachbeschädigung! Wer zahlt denn dann? Könnt ja sein, dass hier auch jemand sterben könnte, wenn Reifen platzen, oder etwa nicht!? Wer säuft, fährt nicht! Basta!!!

nala
nala
Tratscher
10 Tage 2 h

@schreibt… i glab wenn olle vier Reifen hin sei kimmst nit weit !
Eben sein sie nit olle besoffen , de verstian nit wo die ein und ausfahrt isch ..!

oli.
oli.
Universalgelehrter
10 Tage 32 Min

Wer 1mal betrunken Auto fährt , sollte den Führerschein auf immer weg bekommen .
Wer 1mal fährt , der fährt nach der Sperre auch wieder mit Alkohol .
Fahrgemeinschaften bilden , der Fahrer bleibt trocken .
Aber bei dem vielen Kirchengänger jeden Sonntag hört nach dem Gottesdienst der Verstand auf . Da wird lieber gelästert und mit dem Finger gezeigt.

schreibt...
schreibt...
Tratscher
9 Tage 19 h

@nala Wenn man nicht versteht, wo die Ein- und Ausfahrten sind, haben diese aber schon gar nichts im Strassenverkehr verloren!!!

NoComment
NoComment
Grünschnabel
10 Tage 5 h

zin glick koan cannabis. der alk und des bissl blechschoden ach ungefährlich

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
10 Tage 4 h

ja, mit Cannabis wäre das alles nicht passiert.

Tabernakel
10 Tage 2 h
sakrihittn
sakrihittn
Universalgelehrter
10 Tage 5 h

Wenn so jemand nicht sein Führerschein das Leben lang genommen wird und wegen versuchter fahrlässiger Tötung angeklagt wird, dann weis ich nicht.

OrB
OrB
Universalgelehrter
10 Tage 6 h

Na dann, kauf dir gute Schuhe du wirst hoffentlich nicht mehr so schnell autofahren.
Applaus an die Saufbefürworter!

algunder
algunder
Tratscher
10 Tage 5 h

Tat mi interessieren wos do auser kimp!

Tabernakel
10 Tage 2 h

Kopfweh.

algunder
algunder
Tratscher
10 Tage 3 Min

Ohhhhh tabi…. Hat jemend a oki bitte 🤣🤣🤣🤓😂😂😂

Bella Bionda
Bella Bionda
Tratscher
9 Tage 21 h

Es fahren auch genügend 100 jährige rum, wo du nicht weisst wie lange das noch gut geht. Meine 96 jährige Nachbarin hat letztens ausgeparkt. eher krass. würde mich gerne mal mit dem Doc unterhalten der hier uneingeschränkte Fahrpraxis attestiert

Tabernakel
10 Tage 4 h
nala
nala
Tratscher
10 Tage 2 h

Metallkrallen, die die Reifen zerstören

Manche Länder setzen auf fest in der Fahrbahn montierte Metallkrallen, die die Reifen zerstören, wenn jemand in falscher Richtung auf die Autobahn fahren will. Die Türkei und einige Regionen in den USA vertrauen dieser Methode, denn sie ist effektiv

schreibt...
schreibt...
Tratscher
9 Tage 19 h

@nala Das ist bei uns gesetzlich nicht erlaubt!

m69
m69
Kinig
10 Tage 2 h

Zum Glück wurden alle Beteiligten “nur” leicht verletzt! 
Das ist das Wichtigste! 

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
10 Tage 4 h

legal betrunken oder echt besoffen?

sixxi
sixxi
Tratscher
10 Tage 1 h

Mogsch frogen im Sauftirol

Sag mal
Sag mal
Kinig
10 Tage 18 Min

So Einer sollte eine Weile nicht mehr ans Steuer .Unverantwortlich ..aber es geht täglich x mal “gut” aus.So auch wie zigmal mit Handy am Ohr.Die Leute machen was Sie wollen.Wird ja nicht kontrolliert .

ff_schoko
ff_schoko
Grünschnabel
9 Tage 8 h

Man kann nur hoffen, dass versicherungstechnisch alles in Ordnung ist, sonst bleibt der bemitleidenswerte Unfallgegner auch noch auf seinem Schaden sitzen.

wpDiscuz