Rettungshubschrauber im Einsatz

Gröden: Bei Motorradunfall schwer verletzt

Sonntag, 24. März 2019 | 16:22 Uhr

Gröden – Bei einem Motorradunfall auf der Grödnerstraße ist am Sonntagnachmittag ein Südtiroler schwer verletzt worden.

Zu dem Unfall kam es gegen 15.00 Uhr. Ersten Informationen zufolge prallte ein 62-jähriger Mann aus Vahrn mit einem Maxiscooter der Marke Vespa nach den Tunnels von Klausen in Richtung Gröden gegen ein Auto.

Feuerwehr Klausen

Im Rettungseinsatz waren das Weiße Kreuz Klausen und der Rettungshubschrauber des Aiut Alpin. Die Einsatzkräfte versorgten den Patienten und flogen ihn dann ins Bozner Krankenhaus.

Feuerwehr Klausen

Ebenso vor Ort waren die Freiwilligen Feuerwehren Klausen, Gufidaun und Albions.

Die Carabinieri führten die Ermittlungen zum Unfallhergang.

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Gröden: Bei Motorradunfall schwer verletzt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Evi
Evi
Superredner
28 Tage 17 h

Wünsche gute Besserung!

kawarider 98
kawarider 98
Grünschnabel
28 Tage 17 h

ouwea gute besserung

spinaisl
spinaisl
Grünschnabel
28 Tage 15 h

Des isch a skuter

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
28 Tage 2 h

an “Schkuuter” auf Tirolerisch! 😉 😂🤣😂

Mutti
Mutti
Superredner
28 Tage 15 h

Gute Besserung 🍀

Dolomiticus
Dolomiticus
Tratscher
28 Tage 12 h

Oschpele, dess kannt schneidig ins Aug gian!

iwoasolls
iwoasolls
Superredner
28 Tage 5 h

guate besserung! des isch kuan motoradl! des isch a skuter! schifohra u tourngiana isch a a unterschied!

wpDiscuz