Misthaufen in Brand geraten

Brand im Gadertal bereits gelöscht

Donnerstag, 21. März 2019 | 14:34 Uhr
Update

Abtei – Der Brand im Gadertal konnte von den Freiwilligen Feuerwehren bereits unter Kontrolle gebracht werden. Ausgebrochen war das Feuer auf einem Bauernhof in Pedratsches.

Medienberichten zufolge geriet ein Misthaufen neben dem Stadel in Brand. Es handelte sich aber nur um einen Kleinbrand und die Feuerwehrleute konnten die Flammen innerhalb von fünf Minuten löschen.

Im Einsatz standen die Freiwilligen Feuerwehren von Corvara, Stern, Abtei, St. Kassian, Wengen und Kolfuschg.

Weil der Misthaufen auch in der Nähe einer Tankstelle lag, ließen die Rettungskräfte besondere Vorsicht walten. Ein Übergreifen der Flammen konnte verhindert werden.

Ein vermeintlicher Großbrand im Abtei stellte sich heute Mittag glücklicherweise nur als Kleinbrand heraus. Im Einsatz…

Pubblicato da Feuerwehren in Südtirol su Giovedì 21 marzo 2019

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Brand im Gadertal bereits gelöscht"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
1 Monat 20 h

Vielen Dank an die Feuerwehren! Gut zu wissen dass sie gleich da sind wenn man sie braucht.

algunder
algunder
Superredner
1 Monat 21 h

Hoffentlich isch kuanor zu schodn kemmen!

wpDiscuz