Platz für 260 Kinder

Grundschule Tappeiner: Neue Mensa geht Anfang Dezember in Betrieb

Donnerstag, 15. November 2018 | 17:22 Uhr

Meran – Im Parterre der Grundschule Franz Tappeiner an der Meraner Galileistraße, wo früher ein chinesisches Restaurant untergebracht war, wurde eine neue Mensa für 260 Kinder errichtet.

Stadtrat Stefan Frötscher, Architekt Andreas Zanier vom Planungstudio TARA sowie Gemeindetechniker Giorgio Delladio haben heute Vormittag zusammen mit Schuldirektorin Eva Tessadri und Schulleiterin Beatrix Burger die soeben im Parterre der Grundschule Franz Tappeiner an der Galileistraße fertig gestellte neue Schulausspeisung besichtigt.

“Neu errichtet wurden eine Mensa mit Küche, die Sanitäranlagen und ein insgesamt 226 Quadratmeter großer Speisesaal. Die Mensa wurde mit einem internen und einen externen Zugang (das heißt von der Seitengasse der Galileistraße aus) ausgestattet. Weiters wurde die Bibliothek auf insgesamt 130 Quadratmeter erweitert”, erklärte Architekt Zanier.

“Es fehlt nur noch der letzte Schliff. Wir rechnen damit, dass die Ausspeisung Anfang Dezember ihren Betrieb aufnehmen kann”, sagte Sozialstadtrat Stefan Frötscher.

Die Gesamtkosten des Vorhabens belaufen sich auf 800.000 Euro.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Grundschule Tappeiner: Neue Mensa geht Anfang Dezember in Betrieb"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
thomas
thomas
Universalgelehrter
1 Monat 3 Tage

können da Rentner u Senioren auch essen?

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 3 Tage

habt Ihr auch an die Möglichkeit für BIO Essen gedacht??

wpDiscuz