Kontrolle der Carabinieri

Haftbefehl in Kaltern vollstreckt: Frau muss 14 Jahre in den Knast

Mittwoch, 28. März 2018 | 11:16 Uhr

Schlanders/Kaltern – Die Carabinieri von Schlanders haben bei einem 84-jährigen Mann Munition entdeckt. 96 Patronen mit unterschiedlichem Kaliber wurden sichergestellt, obwohl gegen den Schlanderser bereits ein Verbot für den Besitz von Waffen und Munition bestand. Der Senior wurde angezeigt.

In Kaltern haben die Carabinieri einen Haftbefehl vollzogen. Eine Nomadin aus Fermo wurde bei einer Kontrolle identifiziert und festgenommen. Sie muss eine Haft von 14 Jahren wegen verschiedener Vermögensdelikte in Norditalien antreten. Die Frau wurde ins Gefängnis nach Trient überstellt.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland, Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Haftbefehl in Kaltern vollstreckt: Frau muss 14 Jahre in den Knast"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
nobody
nobody
Tratscher
22 Tage 7 h

Mochmer endlich Nägel mit Köpfen? Vielleicht schreckt des ab? Ober meines Erachtens isch die gute Frau durch gute Führung in a poor Johr wieder frei….

Paul
Paul
Superredner
22 Tage 4 h

richtig so , nur zu selten

Staenkerer
22 Tage 2 h

wie oft isch de frau epper vorgstroft wordn und wie long hot se ollen verorsch.. geterft bis des zommkemmen isch?
i hoff de bleib a so long drinn!

Fochmonn
Fochmonn
Grünschnabel
21 Tage 15 h

die Arme!!

wpDiscuz