Opferzahl steigt auf vier

Helikopterabsturz in Kanada: Leichen endlich geborgen

Montag, 29. Januar 2024 | 09:09 Uhr

Terrace – Nach einer längeren Schlechtwetterphase sind in Kanada nach dem verheerenden Absturz eines Heliskiing-Hubschraubers die Leichen der Verunglückten geborgen worden. Neben dem Piloten des Helikopters waren bei dem Unglück bekanntlich auch die beiden Südtiroler Jungunternehmer Heinzl Oberrauch (29 Jahre) und Andreas Widmann junior (35) ums Leben gekommen.

Der Absturz hat sich in den Bergen nördlich von Terrace ereignet – knapp 700 Kilometer nordwestlich von Vancouver.

Google Maps

Beim Heliskiing werden Wintersportler mit dem Hubschrauber auf einen Gipfel geflogen. Von dort beginnt dann die Abfahrt durch tiefen Pulverschnee.

Am vergangenen Montag waren noch die vier Verletzten geborgen worden. Darauf hatten sich die meteorologischen Bedingungen massiv verschlechtert. Erst am gestrigen Sonntag war die Bergung der Verstorbenen möglich, wie die Heliskiing-Agentur Northern Escape in einer Mitteilung verkündet.

Unterdessen wurde bekannt, dass die Zahl der Todesopfer des Unglücks am heutigen Montag auf vier gestiegen ist.

Der Tourenführer der Gruppe von Unternehmern, der Neuseeländer Lewis Ainsworth, erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen, die er sich bei dem Hubschrauberabsturz zugezogen hatte. Dies schreibt der New Zealand Herald.

Der 35-Jährige arbeitete für Northern Escape Heli-Ski und hatte langjährige Berufserfahrung. “Lewis war ein hoch angesehenes Mitglied der neuseeländischen und internationalen Bergsteiger- und Skisportgemeinschaft. Er wurde von vielen geliebt und wird von allen vermisst werden, die das Glück hatten, ihn zu kennen und seine Leidenschaft für die Berge zu teilen”, zitiert die Zeitung die Familie.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Helikopterabsturz in Kanada: Leichen endlich geborgen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mimispatz
Mimispatz
Tratscher
1 Monat 4 Tage

was für wundervolle junge Männer mit einem fantastischen Leben…🖤 sprachlos im Angesicht dieser Tragödie

Blasius
Blasius
Superredner
1 Monat 4 Tage

Ein so junges erfolgreiches Leben wurde jäh beendet. Das hinterlässt Spuren und Narben. Mein tiefstes Mitgefühl den Angehörigen.🕯️  

Zugspitze947
1 Monat 4 Tage

Gott sei Dank,endlich können die Angehörigen Abschied nehmen dazu wünsche ich viel Kraft 😢👌

wpDiscuz