Es wird immer mehr unternommen

Heuer bereits über 750 Rehkitze vor dem Mähtod gerettet

Donnerstag, 06. August 2020 | 09:17 Uhr

Bozen – Jedes Jahr kommen Hunderte Rehkitze in den Mähwiesen ums Leben. Wie das Tagblatt Dolomiten berichtet, wird nun aber immer mehr für ihre Rettung unternommen.

Mehr als 750 Rehkitze und einige Hirschkälber konnten heuer vor den Messern der Mähmaschinen in Sicherheit gebracht werden. Dafür wurden 5.000 ehrenamtliche Arbeitsstunden geleistet. Auch zahlreiches technisches Gerät wie Flugdrohnen kommt zum Einsatz.

Mehr dazu erfahrt ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz