Bergrettung Meran im Einsatz

Ifinger: 53-Jähriger verletzt sich am Klettersteig

Dienstag, 15. Juni 2021 | 07:08 Uhr

Meran – Am Montagnachmittag haben drei Bergsteiger den Klettersteig Heini Holzer am Ifinger bestiegen. Gegen 17.30 Uhr – die kleine Gruppe war schon im Abstieg – verletzte sich der 53-jährige A. B. aus Piacenza so unglücklich am linken Fuß, dass er nicht mehr weiter gehen konnte. Daraufhin setzten seine Begleiter einen Notruf ab.

Die Landesnotrufzentrale alarmierte die Bergrettung Meran, welche mit einem Einsatzwagen zur Kuhleitenhütte auf 2.361 Meter über dem Meer fuhr. Von dort aus ging es zu Fuß weiter bis zum Verunfallten.

Dieser wurde erstversorgt und mit der Gebirgstrage zum Schutzhaus getragen. Mit dem Einsatzwagen brachte die Bergrettung dann den Patienten bis nach Falzeben, wo ihn der Rettungsdienst übernahm und ins Meraner Krankenhaus brachte. Der Einsatz dauerte ungefähr drei Stunden.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz