Wechselhaft geht es weiter

In Südtirol ist der Schnee zurück

Montag, 09. Januar 2023 | 08:59 Uhr

Bozen – In weiten Teilen Südtirols ist mit einer von Süden kommenden Wetterfront, der Winter wieder zurückgekehrt. Während es in den südlicheren Tälern eher geregnet hat, gab es am Berg eine frische Neuschneedecke – vor allem im Pustertal und den Dolomiten.

Zwischen zehn und 20 Zentimeter Neuschnee wurden verzeichnet, erklärt der Landesmeteorologe Dieter Peterlin. Weniger Schnee gab es im oberen Vinschgau.

Auch manche höhergelegenen Täler Täler erwachten heute wieder in weiß, von Mals über Brixen bis Gröden.

Heute Vormittag zieht eine Kaltfront durch. Es soll noch etwas Schnee dazukommen, speziell oberhalb von 600 bis 1.000 Meter.

Am Nachmittag ist es in den meisten Tälern trocken und im Norden Südtirols wird es föhnig.

Wetter in Südtirol geht wechselhaft weiter

Am Dienstag wechseln Sonne und Wolken. Die meisten Wolken halten sich am Alpenhauptkamm, wo es am Vormittag noch ein paar Schneeschauer gibt. In vielen Tälern weht Nordwind.

Der Mittwoch bringt etwas Sonne und dichte Schleierwolken. In der folgenden Nacht sind mit Durchzug einer Störung ein paar Niederschläge möglich, die Schneefallgrenze liegt voraussichtlich um 600 m.

Am Donnerstag ist es im Norden Südtirols unbeständig und zeitweise schneit es etwas. Richtung Süden ist es recht sonnig.

Auch am Freitag bleibt es am Alpenhauptkamm wechselhaft, abseits davon ist es freundlicher.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "In Südtirol ist der Schnee zurück"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Superredner
30 Tage 2 h

jetzt, wo die Touris weg sind, kommt der Schnee… kein gutes Timing; sie hätten sich wohl eher ein “Winterwonderland” gewünscht.

jack
jack
Universalgelehrter
29 Tage 6 h

ba ins war und ist schnee genug

diskret
diskret
Superredner
30 Tage 3 h

Des war nit die Rede wert was do zusammen kemmen ist

Staenkerer
30 Tage 2 h

im tol isch sell a besser, ba den nossn potsch druckats eh lei äste oar und bame um, auf der höhe hats natürlich mehr gebraucht!

panzat
panzat
Neuling
30 Tage 2 h

Die paar cm sind nicht der Rede wert. Zumindest bei uns hat es seit über einem Jahr schon nicht mehr richtig geregnet oder geschneit. 

hundeseele
hundeseele
Universalgelehrter
29 Tage 23 h

Kommt schon mal vor im Winter….

nightrider
nightrider
Superredner
29 Tage 18 h

Letzthin immer seltener

Wunder
Wunder
Superredner
29 Tage 21 h

Schön anzuschauen ist es schon…

Faktenchecker
29 Tage 14 h

“Mit Neuschnee und Sturm erhebliche Lawinengefahr. Triebschnee und schwacher Altschnee sind die Hauptgefahr.”

https://lawinen.report/bulletin/latest?lang=de

wpDiscuz