Weiterhin rege Beteiligung

Jetzt 137.171 Personen getestet – 1.744 mit positivem Testergebnis

Samstag, 21. November 2020 | 10:22 Uhr

Bozen – Heute haben sich bis 10.00 Uhr 137.171 Personen an der Aktion “Südtirol testet” mit Coronavirus-Antigen-Schnelltests beteiligt; 1.744 davon mit einem positiven Testergebnis.

Die großangelegte Aktion “Südtirol testet” läuft: Nach dem ersten von drei Tagen gestern hat sich die rege Beteiligung der Bevölkerung seit der Öffnung der Teststationen heute um 8.00 Uhr fortgesetzt: Bis jetzt wurden 137.171 Personen getestet, das entspricht 39,2  Prozent der insgesamt rund 350.000 für den Test vorgesehenen Personen in Südtirol (Stand 10.00 Uhr). Insgesamt wurden bisher 1744 Personen positiv getestet.

Wer sich dem Test unterzieht, muss sei es eine E-Mail-Adresse wie auch eine Mobiltelefonnummer angeben: Das Ergebnis des Schnelltests wird via Mail mit einem verschlüsselten PDF mitgeteilt, das mit einem via SMS zugestellten Zugangscode geöffnet werden kann. Dieses Procedere ist aus Gründen des Datenschutzes notwendig, teilt der Südtiroler Sanitätsbetrieb mit.

Facebook/Land Südtirol

Die aktuellen Daten der Testreihe “Südtirol testet” werden auf einer eigens dafür erstellten Internetseite veröffentlicht. Unter coronatest.sabes.it können diese abgerufen werden. Die Daten werden täglich mehrmals in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Beteiligung am 21. November bis 10.00 Uhr:

Durchgeführte Tests gesamt: 137.171

Positiv Getestete: 1744;

Quote positiv Getestete: 1,3 Prozent

Anzahl der Getesteten:

Gesundheitsbezirk Bozen: 56.122 Personen

Gesundheitsbezirk Brixen: 21.975 Personen

Gesundheitsbezirk Bruneck: 24.225 Personen

Gesundheitsbezirk Meran: 34.849 Personen

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

38 Kommentare auf "Jetzt 137.171 Personen getestet – 1.744 mit positivem Testergebnis"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
allesnurzumschein
10 Tage 6 h

Eh nur rausgeschmissenes Geld finde ich, da alles nur eine Momentaufnahme von lächerlichen 3 Tagen ist. Man könnte sich ohne Probleme beim Warten, beim Ratscherle mit dem Nachbarn oder auf dem Nachhauseweg anstecken und dann? Schaut euch doch mal Österreich an, die haben wenigstens eine genaue Vorstellung und Strategie, wie alles abzulaufen hat. Die veranstalten 3 Massentests, während Südtirol hofft, mit einem einzigen (!!!) alles in den Griff zu kriegen….

falschauer
10 Tage 6 h

red doch keine unsinn, erstens isoliert man schon einmal 1000ende positive, welche nicht mehr infizieren können und zweitens werden sicher noch weitere tests folgen… allheilmittel gibt es nicht also abwarten und nicht nur tee trinken, sondern aktiv die momentanen möglichkeiten nutzen….superschlaue visionäre benötigen wir am wenigsten

rex
rex
Neuling
10 Tage 5 h

Donn wonder decht aussi wenn do nix passt….

unter uns
unter uns
Grünschnabel
10 Tage 5 h

@allesnurzumschein…. gibt es bei dir schon Alufrass??? Oder hast du es schlicht nicht kapiert was Sache ist. Wenn man es so ernst nimmt wie du sagst, a dann kann es durchaus umsonst sein. Du sollst hingehn, den Test mchen ( ohne ratscherle) dann sofort nach Hause (ohne ratscherle) und das Ergebnis abwarten. Was bitte ist daran nicht zu verstehen???

allesnurzumschein
10 Tage 4 h

@rex
Steht bereits auf der To-Do-Liste

allesnurzumschein
10 Tage 4 h

@unter uns
Ich habe nicht von mir selbst gesprochen, sondern von nicht wenigen anderen, welche man beobachtet hat können bisher. Die Leute wiegen sich teilweise einfach in falscher Sicherheit, das ist das Problem

Neumi
Neumi
Kinig
10 Tage 4 h

Man kann ja auch nicht erwarten, dass du eine Ahnung von Datenauswertung hast, deshalb ist es schon ok, dass du dagegen bist.

allesnurzumschein
10 Tage 4 h

@falschauer
Hat aber im Gesamtkontest gesehen dann wenig Sinn, wenn die angepeilten 350.000 nicht erreicht werden. Denn gerade Glut kann noch ein gewaltiges Feuer entfachen, um’s mal mit einer Metapher zu verdeutlichen. Die Zeit wird’s zeigen, wer Recht behält

toni84
toni84
Grünschnabel
10 Tage 4 h

@falschauer es ist sicher eine riesen Leistung von den ganzen Organisationen und Freiwilligen. All denen ein gleich riesengroßes Danke.
Allerdings was geschieht danach? Laut aktuellem Stand sind 1,3% positiv bzw. 98.7% negativ. Isoliert man das Land und lässt niemandem mehr rein? Oder rollt alles an wie bisher, Tourismus usw. mit nicht getesten und asymptomatischen? Dann haben wir spätestens im Februar das gleiche Problem. Warten wir ab und ich hoffe ich täusche mich.

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
10 Tage 4 h

Und fa selbstverontwortung nia nix kehrt?

isthaltso
isthaltso
Grünschnabel
10 Tage 3 h

Superschlauer ober amol👍👍😂😂😂😂Tip Top organisierte Aktion,amol in unserer Gemeinde, Respekt 👍👍

isthaltso
isthaltso
Grünschnabel
10 Tage 3 h

@rex i kannts nit besser sogen👍😂

Boerz
Boerz
Tratscher
10 Tage 3 h

@unter uns HaHaHa das Ergebnis Abwarten….sem konnsch hoffn dase no erlebsch…hon gestern um 2 noch a stunde unstien, in test gemocht, um mitternacht isch nor die Mail kemmn und auf der sms mitn code de auzitien worti itz no soviel zum Ergebnis abwarten.!!!

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
10 Tage 7 h

Auf auf, alle zum Test, damit sich die Mühe der ganzen beteiligten Personen auch lohnt!
Und natürlich auch die 3 Millionen, was diese Tests kosten.

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
10 Tage 7 h

Super, weiter so !!!

..und nochmals ein grosses ❤liches DANKE
an die wirklich Gute Leistung allen freiwilligen Helfern, es passt alles rundum

WM
WM
Universalgelehrter
10 Tage 6 h

mich wunderts das es nur so wenige positive gibt die letzten tage waren es ja immer 500-700 positive pro tag ….

friedl
friedl
Neuling
10 Tage 5 h

Die 500-700 positiven sind unter denen, die wegen ihrer Symptome getestet wurden. Im aktuellen Test sollen die wenigen Personen gefunden werden, die unwissentlich und syptomfrei das Virus verbreiten. Eigentlich logisch, oder?

Neumi
Neumi
Kinig
10 Tage 4 h

Wenn die anderen Tests ebenso zufällig wären, wäre das in der Tat bedenklich.

Aber es werden gesundheitlich- oder berufsbedingte Risikogruppen und Menschen mit Symptomen getestet. Klar ist da die Trefferquote viel viel höher.

Kangal
Kangal
Grünschnabel
10 Tage 6 h

Bravo ahn dia wos di courage hobm sich tesetn zu lossn! Eas isch im Lebem besser, a mol epas zu probiern, als olm lai ols schwortz zu sechn und schlecht zu readn!

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
10 Tage 8 h

Super Ergebnis, da steht der Wintersaison ja nichts mehr entgegen.

oasterhos
oasterhos
Grünschnabel
10 Tage 7 h

Der % Satz der Personen die sich testen lassen steigt, bravo !!

Und der % Satz der Positiven sinkt weiter. Einfach nur super! 

Uuuups
Uuuups
Tratscher
10 Tage 5 h

Das kann man auch anders sehen.
Wenig positive bei den Schnelltests heißt im Vergleich, dass die Hospitalisierungsrate recht hoch ist.
Wären viele Positive, könnte man sagen dass das Gesundheitssystem nicht so schnell an seine Grenzen kommt.
Wenn wir jetzt mit so wenigen Positiven schon Probleme haben, was machen wir dann wenn die Zahlen nicht zurück gehen?

Missx
Missx
Kinig
10 Tage 8 h

Hoffentlich werden die, die zumTest gegangen sind nicht enttäuscht darüber, wie die Landesregierung die Zahlen wertet und dazu neue Anordnung heraus bringt.
Wenn man bedenkt, wie falsch Zerzer und Kompatscher jetzt schon mit ihren Vermutungen lagen. 10% versus 1,5%.
Ich schätze mal, aufgrund der wirklich wenigen Infizierten und dass dennoch die Kapa der KH an der Grenze sind, müssen wir uns wahrscheinlich auf härtere Maßnahmen vorbereiten.

Kangal
Kangal
Grünschnabel
10 Tage 5 h

Ma kons a ondersch sechn wensi weanig positive fendn hoast jo dass a epas richtig gmocht hobm, und dass di zohl fa di tests ziemlich der realität entspechn,!

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
10 Tage 6 h

pdf bekommen, aber code keinen… super

Targa
Targa
Superredner
10 Tage 6 h

Ich war gestern ca. 10,00 Uhr beim Test habe bisher nur den Zugangscode bekommen und kein PDF.
Die Hotline ist andauernd besetzt. Wo kann man sich wenden um die Pdf Datei per email zu bekommen?

Nik1
Nik1
Superredner
10 Tage 6 h

@LouterStyle aber viel Geduld haben habe seit 8:00 544 mal angerufen. Und dann hats noch zirka eine halbe Stunde gedauert bis das Kennwort eingetrudelt ist

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
10 Tage 5 h

Targa … wenn bei der Nummo unriefsch, wo man Termine für a Visite im KH mocht, wersch mit jemand verbunden dem du dein Problem sogn konnsch ….. bei mir hots geston noa lai 10 Min gedauert, noa wor olls do!

Interesse
Interesse
Tratscher
10 Tage 5 h

LouterStyle …. mir ischs gleich gongen wia dir und mir wearn net die oanzigen sein ….

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
10 Tage 5 h

@Interesse jojo isch wegn sem net schlimm… wenn positiv bisch ruafnse jo un (hots holt gchoasn)😂

Nik1
Nik1
Superredner
10 Tage 5 h

@Interesse hier kann man anrufen

Nik1
Nik1
Superredner
10 Tage 5 h

@Tantemitzi sem osch Glick kop

gippes
gippes
Grünschnabel
10 Tage 6 h

Email erhalten aber keinen Code, und jetzt? Der Test wurde gestern vormittag gemacht, wo kann man anrufen?

Stadtler
Stadtler
Tratscher
10 Tage 5 h

0471457457 und viel Geduld einplanen, aber irgendwann klappts

Interesse
Interesse
Tratscher
10 Tage 5 h

hon mi a testn lossn obo koane sms mit die zugangsdaten (code) kriag und ohne den code kriag man den testnachweis net auf , hon email gschriebm daß es net geat , keine reaktion von seiten der sanität …. ☹️ .

doco
doco
Neuling
10 Tage 4 h

@ allesnurzumschein
bitte nach Österreich auswandern.

Nik1
Nik1
Superredner
10 Tage 5 h

Wer Probleme mit dem Erhalt des Testergebnisses hat

Boerz
Boerz
Tratscher
9 Tage 22 h

Heart decht amol au den Schmorrn als Heldntat zi vokafn und kümmert enk drum das de wos do mitgimocht hobn a ihre Ergebnisse kreagn… des wor la a Gschenk in der Wirtschofts-Gier damit se irgendwie a Wintersaison startn kennen…

wpDiscuz