Erheblich verletzt

Karerpass: Belgischer Motorradfahrer verunglückt

Freitag, 07. Juni 2019 | 16:55 Uhr

Welschnofen – Am Freitag ist auf der Nigerstraße beim Karerpass ein belgischer Motorradfahrer zu Sturz gekommen.

Der Unfall ereignete sich gegen 9.00 Uhr am Vormittag. Das Weiße Kreuz von Welschnofen eilte zum Unfallort, versorgte den 53-jährigen Biker und brachte ihn mit mittelschweren Verletzungen ins Bozner Krankenhaus.

Arbeitsunfall in Obergummer

Leichte Verletzungen hat hingegen gegen 10.50 Uhr ein Mann aus Deutschland bei einem Arbeitsunfall in Obergummer erlitten. Der Waldarbeiter wurde ebenfalls vom Weißen Kreuz Welschnofen ins Bozner Krankenhaus eingeliefert.

 

 

Von: luk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Karerpass: Belgischer Motorradfahrer verunglückt"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
algunder
algunder
Superredner
16 Tage 21 h

Guate besserung an beade

wpDiscuz