35-Jährige mittelschwer und achtjähriger Bub leicht verletzt

Kastelbell: Pkw prallt gegen Steinmauer

Samstag, 27. Oktober 2018 | 20:02 Uhr

Kastelbell – Am frühen Samstagabend ereignete sich bei Kastelbell ein Verkehrsunfall.

Laut ersten Informationen geriet gegen 17.15 Uhr ein Pkw auf der Vinschgauer Staatsstraße in der Latschanderschlucht aus noch ungeklärten Ursachen ins Schleudern und prallte gegen eine Steinmauer prallte. Dabei zogen sich zwei Personen – eine 35-jährige Frau und ein achtjähriger Bub, beide aus Jenesien – jeweils mittelschwere und leichte Verletzungen zu.

Sie wurden von Rettungskräften des Weißen Kreuzes Naturns erstversorgt und in das Krankenhaus von Meran eingeliefert.

Vor Ort im Einsatz standen ein Rettungswagen und ein Krankenwagen der Sektion des Weißen Kreuzes Naturns, die Freiwilligen Feuerwehren von Latsch und Kastelbell sowie die Carabinieri von Schlanders.

Von: ka

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Kastelbell: Pkw prallt gegen Steinmauer"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
rosenstock2018
rosenstock2018
Grünschnabel
23 Tage 13 h

Schon wieder , jeden Tag passiert was.Man muss schon fast fragen , wer fährt morgen ……….
Jedefalls haben die beiden Glück gehabt und ich wünsche ihen alles Gute.

Bella Bionda
Bella Bionda
Grünschnabel
23 Tage 9 h

@rosenstock2018

die Aussage ist überholt. Leider ist noch am gleichen Tag ein Unfall im Ahrntal passiert. Ich denke, das der Regen und die Geschwindigkeit die Häufung der Unfälle begünstigt hat. Wenigstens nur Blechschäden. Alles Gute den Verunfallten!

wpDiscuz