Ortspolizei von Schlanders stoppt dreisten Lenker

Kein Führerschein – und doch im Pkw unterwegs

Dienstag, 16. Juli 2019 | 09:29 Uhr

Latsch – Die Ortspolizei von Schlanders hat einen jungen Mann aus der Gemeinde Latsch geschnappt, der mit dem Auto unterwegs war, ohne je einen Führerschein besessen zu haben. Dies berichtet das Tagblatt Dolomiten.

Darüber hinaus war der Lenker zudem mit einem Fahrzeug unterwegs, dass nicht versichert war.

Der Mann soll bereits im Vorfeld wiederholte Male mit seinem Fahrzeug auf den Straßen im Tal unterwegs gewesen sein.

Was die Ortspolizei zu dem Verhalten sagt und welche Konseqenzen es gibt, lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: mk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "Kein Führerschein – und doch im Pkw unterwegs"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
alpenfranz
alpenfranz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

..,und jetzt stell dir Mal vor du hast mit dem Typen einen Unfall und bist Querschnitt gelähmt…..oder er überfährt dein Kind tödlich.

george
george
Superredner
1 Monat 5 Tage

… oder er ist verletzt, gelähmt und tot …

alpenfranz
alpenfranz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@george
ehrlich gesagt, was er mit seinem Leben macht ist seine Sache…solange er niemanden rein-zieht der nichts damit zu tun hat

Lana77
Lana77
Superredner
1 Monat 5 Tage

@george
mein Mitleid tat sich in Grenzn holtn !

nuisnix
nuisnix
Superredner
1 Monat 5 Tage

Wären die von dir genannten Folgen weniger schlimm, wenn sie ein “Führerschein-bewaffneter” Fahrer fabriziert hätte?
Bist du wirklich der Meinung, die kleine rosa Plastikkarte ist mehr als ein rein gesetzlicher “Eignungsnachweis” zum Führen von Fahrzeugen?

alpenfranz
alpenfranz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@nuisnix
nein… natürlich nicht…aber zumindest ist die Familie abgesichert über die Versicherung. Im beschriebenen Fall, gibt es keine Versicherung und wenn der Bursche kein Geld hat..dann schaust du in die Röhre. wenn der noch auf dem Familienbogen steht, dann haften die Eltern..und müssen im schlimmsten Fall alles verkaufen…weil 1 Million wird da nicht reichen

Black-Mamba
Black-Mamba
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

@nuisnix
VER……SICH……ER…….UNG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

niamend
niamend
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@Black-Mamba
für fahrer ohne versicherung gibs einen found der derweil zohlt und es geld von demjäning nor zohlt. der geschädigte kriag olm sein geld

nuisnix
nuisnix
Superredner
1 Monat 5 Tage

VER……SICH……ER…….UNG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Genau…

Wenn das Auto nicht versichert war, gibt es einen Versicherungsfonds!
Wenn das Auto versichert war, MUSS die Versicherung bezahlen und holt sich dann das Geld auf dem Regressweg zurück – wenn es nichts zu holen gibt, hat die Versicherung Pech gehabt!

Alles klar jetzt?

Black-Mamba
Black-Mamba
Grünschnabel
1 Monat 4 Tage

Alles klar

marher
marher
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Unterm Kirchtum hat das wohl jeder gewusst. Gut gemacht von der Polizei.

wouxune
wouxune
Superredner
1 Monat 5 Tage

Leido gibs selcha “Schlaua” in jedn Dorf😤😡

george
george
Superredner
1 Monat 5 Tage

wirklich? In jedem Dorf? Ich kenne keinen.

Samanda
Samanda
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

In jeden vielleicht nit obr mear als man muant… :-/
Sell weart er dir a ned umbeding af dr Nose aibinden oder in Dorf umerschreien 😉

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

unglaubliches verantwortungsloses verhalten, zum glück konnte er rechtzeitig gestoppt werden, ein eventueller unfall, wäre für alle beteiligten verheerend gewesen

nok
nok
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Und was passiert jetzt dem guten Mann?

raunzer
raunzer
Tratscher
1 Monat 5 Tage

Jedenfalls den Führerschein können sie ihn nicht abnehmen weil er keinen hat und das mit den Punkten wird auch nix. Das Auto ist weg, wahrscheinlich nix wert, ansonsten eine Verwaltungsstrafe schließlich hat er ja keinen Unfall gebaut.

alpenfranz
alpenfranz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@raunzer
fahren ohne Führerschein: 5.000. Euro oder 3.500 wenn er innerhalb 5 Tage zahlt. nach 15 Tagen sind es 15.000 Euro. zusätzlich bis zu einem Jahr Haft
fahren ohne Versicherung zwischen 791 Euro und 2.900 Euro
und den Führerschein kann er die nächsten Jahre auch vergessen
hat sich ausgezahlt 😂😂

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

@alpenfranz
Das mit dem Führerschein stimmt nicht, den kann er machen. Ein Freund von mir hat ohne Führerschein und Versicherung einen Unfall gebaut, war vor ein paar Monaten.
Er macht gerade den Führerschein, ich habe es zuerst auch nicht geglaubt.

alpenfranz
alpenfranz
Tratscher
1 Monat 5 Tage

@Eppendorf
sicher..das entscheidet der Questor. normalerweise sagt er in so einem Fall: warten wir 2 bis 3 Jahre..wenn Nichts mehr passiert dann passt’s..

Hausdetektiv
Hausdetektiv
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Fahren ohne Fahreelaubnis, bedeutet Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder Geldstrafe.

tom
tom
Superredner
1 Monat 5 Tage

die Versicherung hätt gezohlt und evt beim typ in regress gongen

Eppendorf
Eppendorf
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

Eben, die eigene Versicherung bezahlt und regelt es dann mit der Gegenseite, unabhängig wer die ist.

wouxune
wouxune
Superredner
1 Monat 5 Tage

Häää…???? Welche Versicherung zohlt???🤔🤔🤔 wena etamo oana hot!!!!!!!!

wouxune
wouxune
Superredner
1 Monat 5 Tage

@Eppendorf Stimmt. Obo für se mussman erst mol oana hobm!! Und sel hota et….

wpDiscuz